Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rund um Nürnbergs Altstadt
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Rund um Nürnbergs Altstadt

Wanderung · Städteregion Nürnberg
Profilbild von Walter Wiechmann
Verantwortlich für diesen Inhalt
Walter Wiechmann 
  • Foto: Walter Wiechmann, Community
m 330 320 310 300 290 6 5 4 3 2 1 km
Immer entlang der Stadtmauer.
leicht
Strecke 6,3 km
3:15 h
43 hm
43 hm
331 hm
294 hm

Gestarte bin ich am Hauptbahnhof von Nürnberg und dann rechts herum immer an der Stadtmauer entlang. Sie ist ja noch beinahe komplett erhalten und mit den Türmen und den Stadttoren schon sehr geeindruckend. 

Die Runde kann man ja frei gestalten und auch mal einen Abstecher in die Altstadt hinein unternehmen.

Meine Tour habe ich in der Wegbeschreibung genau beschrieben.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
331 m
Tiefster Punkt
294 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 48,13%Schotterweg 19,74%Naturweg 9,79%Pfad 12,47%Straße 4,38%Unbekannt 5,46%
Asphalt
3,1 km
Schotterweg
1,3 km
Naturweg
0,6 km
Pfad
0,8 km
Straße
0,3 km
Unbekannt
0,3 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Hauptbahnhof Nürnberg (307 m)
Koordinaten:
DD
49.446609, 11.081760
GMS
49°26'47.8"N 11°04'54.3"E
UTM
32U 650894 5479188
w3w 
///armen.alpenraum.fragen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Hauptbahnhof Nürnberg

Wegbeschreibung

Mein zurück gelegter Weg rund um die Altstadt, eine Beschreibung.

Es ist schon lange her, dass ich mir die Altstadt von Nürnberg angeschaut habe. Nun hatte ich die Idee einfach mal  entlang der Stadtmauer die Altstadt zu um runden. Die Stadtmauer von Nürnberg ist ja beinahe vollständig erhalten und mit Ihren massiven Mauern, Türmen und Toren schon beeindruckend.

 Über den Bahnhofsplatz hinüber und gleich steht man vor der Befestigung mit einem mächtigen Turm. Entlang dem Königstorgraben nach Norden. Weiter auf dem Marientorgraben am Naturhistorischen Museum vorbei. Gleich links eine Treppe hinunter zum Pegnitzufer und unter den beiden Brücken hindurch. Ein Steg führt über die Pegnitz hinüber und man steht am Eingang zum U-Bahnhof  Wöhrder Wiese. Am anderen Ufer wieder unter den Brücken hindurch und hinauf zur Straße. Hinauf die Treppe und weiter zwischen der Mauer und dem Zwinger. 

Über die Cramer-Klett-Straße hinüber wo man einen Blick in die Altstadt hinein Richtung der St.- Sebald-Kirche werfen kann. Weiter durch die Grünanlage zur nächsten Lücke in der Mauer beim LauferTor. Um den Turm herum und hinunter in den Maxtorgraben. Im Graben immer weiter um den Küblerzwinger herum und im Graben weiter nach Westen.

Am nicht mehr vorhandenem Maxtor aus dem Graben raus und innerhalb der Mauer die schmale Straße entlang. Gerade aus der mächtige Turm Luginsland und gleich daneben der mächtige Bau der Kaiserstallung. Links die Treppe hinauf zur kleinen Kirche. Von dort der erste Ausblick über die Altstadt hinweg. 

Der Zugang zur Burg ist versperrt. Also durch den dunklen Gang unter dem Burgamtsmannbau und über die Vestnertorbrücke aus der Burg heraus. Vorbei am "Hexenhäusla" auf der Straße Vestnertorgraben entlang. Links ein Blick auf die Burg und über den Graben hinweg mit mächtigen Mauern. Nach links über die Tiergärtnertorbrücke unter dem Burggarten hindurch und durch das Stadtor hindurch. Und schon steht man direkt vor dem Albrecht-Dürer-Haus.

Nun innerhalb der Mauer nach Süden zum Neutorturm und durch den Torzwinger aus der Altstadt heraus. Am Neutorgraben entlang bis zum nicht mehr vorhandenen Hallertor. Über die Pegnitz hinüber und weiter zum Westtor, das leider nur noch aus einem Straßendurchbruch besteht. Hier geht es hinunter in den Spittlertorgraben mit verschiedenen Spielplätzen vorbei. 

Dann unter der Brücke am Fürther Tor hindurch. Noch ein Stück und dann kann man aus dem Graben heraus. Innerhalb der Spittlertormauer zurück zum Fürther Tor und diesmal über die Brücke in Richtung Plärrer. Beim Ludwigstor der mächtige Spittlertorzwinger. Hier herum und entlang der Mauer abseits der Straße Frauentorgraben durch die Grünanlage. Vorbei am Jakobstor und dem ehemaligen Färbertor bis zum Zugang des U-Bahnhofs Opernhaus. Hier unten im Graben ist die Wand zur U-Bahn offen und gewährt einen Blick in den Bahnhof.

Vorbei am Opernhaus und man ist dan schon wieder am Bahnhofsplatz angekommen. Noch einige Fotos von der Umgebung und dann hinüber zum Hauptbahnhof. Überraschung in 5 Minuten fährt der München-Nürnberg-Express von Gleis 14 ab. Die Beine in die Hand genommen durch die Halle und durch die Unterführung zum Gleis 14. Geschafft, der Zug steht noch da. Gleich rein und schon erfolgte die Abfahrt Richtung Ingolstadt und wieder auf der Schnellfahrstrecke. 

So viel zu sehen da entlang der Stadtmauer mit ihren Türmen und Toren und Zwingeranlagen. Da sind mehr als zahlreiche Fotos entstanden. Da gibt es auch ein FOTOALBUM dazu. 

https://myalbum.com/album/mRyStjZcH6fn

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von München mit dem München-Nürnberg-Express dauert die Fahrt über die ICE-Strecke ab Ingolstadt nur 1h 36m statt bald 3h auf den regulären Strecken über Treuchtlingen bzw. Regensburg.

Nur ab Ingolstadt geht es durch viele und lange Tunnel und auch fast immer neben der Autobahn her. Also mit Landschaft ist es da nicht weit her.

Koordinaten

DD
49.446609, 11.081760
GMS
49°26'47.8"N 11°04'54.3"E
UTM
32U 650894 5479188
w3w 
///armen.alpenraum.fragen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,3 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
43 hm
Abstieg
43 hm
Höchster Punkt
331 hm
Tiefster Punkt
294 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.