Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rund um die Reiter Alm mit dem Mountainbike
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Rund um die Reiter Alm mit dem Mountainbike

· 3 Bewertungen · Mountainbike · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Taubensee Ramsau
    / Taubensee Ramsau
    Foto: BGLT, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Die Reiter Alm von Nordosten
    Foto: Wikipedia
  • / Hirschbichl-Grenzübergang
    Foto: By Earnest B (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, Wikipedia
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 50 40 30 20 10 km Taubensee St. Georgs Kapelle Hirschbichl Hintersee Aschauer Sattel
Eine anspruchsvolle Mountainbike-Tour um das markante Tafelgebirge Reiter Alm, das gegenüber vom bekannten Watzmann und dem Hochkalterstock in den Berchtesgadener Alpen liegt.
schwer
Strecke 51,1 km
5:30 h
2.010 hm
2.010 hm
Die Umrundung der an den Rändern markant abfallenden Reiter Alm erfolgt auf gut befahrbaren Wegen, die allerdings einige Male steil bergan führen, so dass wir einige Höhenmeter zurücklegen. Bei dieser Mountainbike-Tagestour genießen wir vor allem die reizvolle, alpine Landschaft mit dem idyllischen Hintersee bei Ramsau und die beeindruckende Kulisse des Watzmanns und des Hochkalterstocks.
Profilbild von Mareike Platz
Autor
Mareike Platz
Aktualisierung: 05.07.2016
Schwierigkeit
S2 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.323 m
Tiefster Punkt
576 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz an der B 305 - Schwarzbachwachtsattel (886 m)
Koordinaten:
DD
47.636260, 12.856341
GMS
47°38'10.5"N 12°51'22.8"E
UTM
33T 338975 5278099
w3w 
///pfau.ebene.verstecken

Ziel

Parkplatz an der B 305 - Schwarzbachwachtsattel

Wegbeschreibung

  • am Parkplatz in Richtung Taubensee starten, rechts am See vorbei und auf der Alten Reichenhaller Straße in Richtung Hintersee fahren
  • rechts auf den König-Max-Weg abbiegen, an der Asphaltstraße erneut rechts und am Hintersee vorbeifahren
  • weiter auf der Hirschbichlstraße und am Hirschbichlpass die österreichische Grenze passieren
  • kurz darauf rechts in Richtung Litzlalm abbiegen, später in Richtung St. Martin, Weißbach fahren
  • bei der St. Georgs Kapelle über den Scharleitenbach fahren und kurz darauf dem nach rechts abgehenden und ansteigenden Weg in Richtung Hundsalm folgen
  • von der Hundsalm zur Auerweißbachalm, hier links abbiegen und über Mayerberg und die Pointalm nach Reit fahren, in Reit nach rechts zum Aschauer Sattel fahren
  • am Aschauer Sattel an einer Jagdhütte, kurz vor der deutschen Grenze rechts halten, kurz darauf links in Richtung Rastnock Holzstube, Jettenberg fahren
  • von Jettenberg in Richtung Unterjettenberg fahren, kurz vor dem Ort nach rechts in Richtung Schwarzbachalmen, Schwarzbachwacht und entlang des Schwarzbaches zurück zum Ausgangspunkt fahren

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

A 8 München-Salzburg Ausfahrt 112 Traunstein, Siegsdorf nehmen und auf der B 305 über Inzell in Richtung Berchtesgaden, Ramsau auf den Schwarzbachwachtsattel fahren

Parken

Parkplatz an der B 305, hinter dem Wirtshaus auf dem Schwarzbachwachtsattel

Koordinaten

DD
47.636260, 12.856341
GMS
47°38'10.5"N 12°51'22.8"E
UTM
33T 338975 5278099
w3w 
///pfau.ebene.verstecken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
A B
18.09.2018 · Community
Heute bei bestem Wetter und herrlichen Sonnenschein diese schwere Runde gemacht. Ca. 8.00 losgefahren, da war es noch sehr frisch, da die ersten Kilometer alle im Schatten gefahren werden. Aber spätestens beim Anstieg zum Hirschbichl wirds einem ganz schön warm. Der hat es in sich... Die Strecke ist sehr wenig befahren, wir haben nur ein paar Biker getroffen. Fahrtechnisch nicht anspruchsvoll, aber Kondition sollte man schon haben, sonst wird das Ganze nicht so lustig. Es sind einige sehr steile Anstiege mit dabei, bei denen man gehörig ins Schwitzen kommt. Meine gemessenen Hm waren 1830 Hm.
mehr zeigen
Gemacht am 18.09.2018
Gerlinde Fischer
25.07.2018 · Community
Sehr schwere Tour, vor allem der Anstieg vom HIntersee zum Hirschbichl. Alles erfolgt über schöne Forststraßen und Teer!
mehr zeigen
Manfred Scheikl
02.10.2015 · Community
Gemacht am 01.10.2015
Foto: Manfred Scheikl, Community
Foto: Manfred Scheikl, Community
Foto: Manfred Scheikl, Community
Foto: Manfred Scheikl, Community
Foto: Manfred Scheikl, Community
Foto: Manfred Scheikl, Community
Foto: Manfred Scheikl, Community
Foto: Manfred Scheikl, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 8

Bewertung
Schwierigkeit
S2 schwer
Strecke
51,1 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
2.010 hm
Abstieg
2.010 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.