Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rund um die Bischofsmütze "Etappe 2"
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Rund um die Bischofsmütze "Etappe 2"

Mehrtagestour · Salzburger Sportwelt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Filzmoos Verifizierter Partner 
  • Hintere Gosausee
    / Hintere Gosausee
    Foto: Coen Weesjes, Tourismusverband Filzmoos
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km

3 Tages Etappe - Wanderung rund um die Bischofsmütze, alpine Bilderbuchlandschaft, wechselnde Ausblicke auf die Bischofsmütze, Däumling, Gosausee, Tauern. Bergsteiger-Gedenkstätte auf der Gosauerseite.

 

schwer
Strecke 8,7 km
3:57 h
660 hm
865 hm

Autorentipp

Für die Zwei-Tagesetappe empfehlen wir Ihnen, für die Übernachtungen ein Lager oder Zimmer zu reservieren (speziell am Wochenende sind die Hütten voll)!

 

Profilbild von Christine Schober
Autor
Christine Schober
Aktualisierung: 30.06.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.029 m
Tiefster Punkt
1.172 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Diese Tour sollte nur von geübten Tourengehern in Angriff genommen werden. Schwindelfreiheit, gute Kondition und Trittsicherheit sind Voraussetzung.

 

Start

Hofpürglhütte (1.693 m)
Koordinaten:
DD
47.482228, 13.518942
GMS
47°28'56.0"N 13°31'08.2"E
UTM
33T 388419 5259817
w3w 
///bewunderte.krise.eilen

Ziel

Gablonzer Hütte

Wegbeschreibung

2. Etappe: Wanderung von der Hofpürglhütte über Steigl-Pass zum Gosausee. Entweder Wanderung zur Gablonzer Hütte über Krautgartenalm (nicht bewirtschaftet) oder Auffahrt mit Gosaukammbahn bis 16.50 Uhr möglich.
Gehzeit: ca. 5 Stunden - Übernachtung Gablonzer Hütte

Von der Hofpürglhütte wandern Sie über den Linzer Steig bis zur Abzweigung Steiglpass. Der Steig führt etwas steiler, in Serpentinen, im letzten Teil mit Seilen zum Anhalten versichert, auf den Steiglpass (2.016 m). Höchster Punkt dieser Tour! Nun geht es immer bergab Richtung Gosau. Vorbei an der Bergsteiger-Gedenkstätte, fast bis hinunter zum Gosausee.

TIPP: Hier besteht die Möglichkeit, zum Gosausee hinunter zu gehen (ca. 20 Minuten Gehzeit) und mit der Gosaukammbahn zur Gablonzer Hütte zu fahren.
Sie können aber auch über den Steig Nr. 623 auf der Höhe der Nordflanke des Donnerkogels über die Krautgartenalm (nicht bewirtschaftet) zur Gablonzer Hütte wandern. Übernachtung auf der Gablonzer Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.482228, 13.518942
GMS
47°28'56.0"N 13°31'08.2"E
UTM
33T 388419 5259817
w3w 
///bewunderte.krise.eilen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Wanderausrüstung mit knöchelhohen Wanderschuhen.

 

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,7 km
Dauer
3:57 h
Aufstieg
660 hm
Abstieg
865 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.