Start Touren Rund um den Schwabenalpenkopf - Drei-Zinnen-Schauen
Teilen
Merken
Wanderung

Rund um den Schwabenalpenkopf - Drei-Zinnen-Schauen

Wanderung · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS Verifizierter Partner 
  • a2b7adddd658f0295b40d42b6c47a473.JPG
    a2b7adddd658f0295b40d42b6c47a473.JPG
    Foto: KOMPASS
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 16 14 12 10 8 6 4 2 km
17,5 km
6:00 h
1030 hm
1030 hm
Den Drei Zinnen, dieser unvergleichlichen Felsskulptur, kann man sich von verschiedenen Seiten nähern. Wer dem Trubel am Weg über den Paternsattel und rund um die Drei-Zinnen-Hütte lieber ausweicht, nimmt den markierten Weg aus dem Innerfeldtal he­rauf. Der ist zwar entschieden länger, da warten rund 1000 Hö­henmeter, dafür ist man hier fast immer allein mit ein paar wenigen Gleichgesinnten – und dem fantas­tischen Blick zu den Drei Zinnen (2999 m), die sich genau südlich über dem innersten Rienztal und der Langen Alm aufbauen.
▶ Vom Parkplatz (1490 m) im Innerfeldtal wandert man zunächst zur Dreischusterhütte (1626 m), dann flach über den weiten Almboden bis zum Fuß des Morgenkopfs (2493 m), wo sich Tal und Weg gabeln. Im rechten Ast aufwärts, erst noch in lichtem Wald – vorbei an der Abzweigung (1895 m) zum Lückele –, dann zwischen Latschen und schließlich über einen langen Ge­röllhang. Oben am Großen Wildgrabenjoch (2289 m) heißt es dann: Vorhang auf! Da stehen die „Drei“ – das viel besungene Wunder aus Stein, eines der großen Wahrzeichen der Alpen. Das herrliche Bild begleitet den Wanderer nun auf dem Weiterweg. Der steigt zunächst durch eine Felsrinne (Drahtseile) an, quert dann, weiter an Höhe gewinnend, die steinige Schwaben­alp nach Osten hin. Zur Linken baut sich der Schwabenalpenkopf (2687 m) auf. An seiner markanten Süd­ost­schulter ist der höchste Punkt der Runde (ca. 2519 m), eine besonders schöne Aussichtswarte, erreicht. Der Steig führt nun östlich hinab in die weite Karrenmulde zwischen
Tour mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen