Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Rund um den Langkofel
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Rund um den Langkofel

· 1 Bewertung · Wanderung · Gröden Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rother Bergverlag Verifizierter Partner 
  • Abstieg zum Sellajoch
    / Abstieg zum Sellajoch
    Foto: Franz Hauleitner
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 8 6 4 2 km

Dolomitische Felsenwucht aus nächster Nähe

An der vom Sellajoch per Stehgondelbahn erreichbaren Langkofelscharte beginnt die beliebte Wanderung rund um den Langkofel. Um nur ein wenig von den Glanzpunkten dieser Tour zu schwärmen: Da sind die überwältigenden Felskulissen des Langkofelkares, dann der herrliche Höhenspaziergang unter den 1000 m hohen Nord- und Ostwänden des Massivs und schließlich das Blocklabyrinth der »Steinernen Stadt«, wo Kinder mit Begeisterung ihre Kletterkünste (nur mit Seilsicherung!) demonstrieren können. Wahrlich ein Unternehmen, das man gemacht haben muss!
mittel
9,4 km
3:00 h
207 hm
712 hm
Von der Talstation am Sellajoch mit dem Langkofelschartenlift hinauf zur Langkofelscharte. Von dort das steile Langkofelkar (Weg Nr. 525) über Felsblöcke und Geröll in Kehren nach Nordwesten abwärts zu der am Nordfuß der Langkofelkarspitze gelegenen Langkofelhütte, 2253 m. Ostwärts hinüber an die rechte Seite des Kares und dort abwärts zu einer Verzweigung. Rechts haltend (Weg Nr. 526) über Geröll in Kehren hinunter, dann unter den Langkofel-Wänden eben nach Norden, schließlich im schrofigen Terrain kurz hinauf zur Schulter beim Piz Ciaulonch (Wegverzweigung). Den oberen Weg (Nr. 526) direkt unter den Nordwänden des Massivs, an Schutthängen entlang, nach Osten, später durch begrüntes Gelände empor zur Comicihütte, 2154 m. Auf Weg Nr. 526 unterhalb der Langkofel-Ostwand über Wiesen nach Süden sanft aufwärts zur »Steinernen Stadt«, einer Bergsturzzone mit hausgroßen Felsblöcken. Im Auf und Ab durch sie hindurch, dann über Wiesen zur Talstation des Langkofelschartenlifts am Sellajoch.
Profilbild von Franz Hauleitner
Autor
Franz Hauleitner
Aktualisierung: 17.04.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
2692 m
Tiefster Punkt
2028 m

Sicherheitshinweise

Unschwierige Wanderung. Trittsicherheit nötig!

Weitere Infos und Links

An der Langkofelscharte können oft Kletterer im Anstieg zur Fünffingerspitze beobachtet werden.

Start

Talstation der Langkofelscharte-Stehgondelbahn, 2176 m (Parkplatz), beim Sellajochhaus nördlich unter dem Sellajoch, 2213 m. Auffahrt dorthin per Bus oder eigenem Kfz, 9 km von Wolkenstein, 12,5 km von Canazei. Bergstation in der Langkofelscharte, 2681 m (Toni-Demetz-Hütte). Betrieb vom 10. Juni bis 10. Oktober tägl. 8.15–16.30 Uhr. (2176 m)
Koordinaten:
DG
46.509336, 11.756873
GMS
46°30'33.6"N 11°45'24.7"E
UTM
32T 711499 5154333
w3w 
///vergabe.siedeln.verein

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DG
46.509336, 11.756873
GMS
46°30'33.6"N 11°45'24.7"E
UTM
32T 711499 5154333
w3w 
///vergabe.siedeln.verein
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Profilbild
Tobias Winz
19.07.2017 · Community
Gemacht am 30.06.2017
Auffahrt zur Scharte.
Foto: Tobias Winz, Community

Fotos von anderen

Auffahrt zur Scharte.
Sellagruppe.
Blick zurück.
Auffahrt zur Scharte.

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,4 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
207 hm
Abstieg
712 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.