Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rund um den Hesselberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

Rund um den Hesselberg

Radfahren · Frankenhöhe
Profilbild von rada durbo
Verantwortlich für diesen Inhalt
rada durbo
  • Hesselberg von Vorn - die echte Vorderseite
    / Hesselberg von Vorn - die echte Vorderseite
    Foto: rada durbo, Community
Karte / Rund um den Hesselberg
m 520 500 480 460 440 420 400 30 25 20 15 10 5 km
30km Rundfahrt um den Hesselberg
leicht
Strecke 33,6 km
2:20 h
99 hm
99 hm
518 hm
419 hm
Ca. 30km Rundtour durch die Ortschaften vor dem Hesselberg (hinter dem Berg gibt es bekanntlich keine Ortschaften ;-)
Die Strecke verläuft auf Flurbereinigungswegen und meidet somit den Autoverkehr. Die Wege sind außer bei Schnee und Eis ganzjährig befahrbar
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
518 m
Tiefster Punkt
419 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Beliebiger Startpunkt entlang der Tour möglich (518 m)
Koordinaten:
DD
49.113166, 10.503635
GMS
49°06'47.4"N 10°30'13.1"E
UTM
32U 609728 5441124
w3w 
///gelbe.fabrikation.baue

Wegbeschreibung

Start der Tour liegt in der Ortsmitte von Beyerberg, von hier Richtung Ammelbruch. Am Ortsende biegen wir nach links in den Flurbereinigungsweg nach Ehingen. Bevor es auf die Hauptstraßen geht, biegen wir nach rechts über die Brücke und Folgen dem Schotterweg.
In Ehingen geht es am Bach entlang zur Ortsmitte. Am Brunnen links abbiegen bis zum Autohaus, dann rechts Richtung Hesselberg. Richtung Lentersheim führen zwei Wege entlang der nördlichen Vorderseite des Hesselbergs, wir nehmen den oberen, geschotterten Weg
Bevor Lentersheim erreicht ist, biegt ein schotterweg Rechts ab, am Bauernhof vorbei muss die Straße überquert werden um den Asphaltweg nach Röckingen einzuschlagen
Diesen Weg bitte folgen, am Ende Rechts und etwa 300m vor der Straße links abbiegen zum Ortsrand von Röckingen.
Nach dem Sportplatz links durch Opfenried und gleich weiter nach Wassertrüdingen.
Ab der Tankstelle Folgen wir der Hauptstraße, bis wir Rechts abbiegen können. Der weitere Weg führt am Rande der Altstadt bis hinunter zur Wörnitz.
Nachdem wir die Brücke überquert haben Folgen wir dem Fluß auf dem Wörnitz Radweg

Am Fluß-freibad vorbei radeln wir zwischen Öttinger Forst und Wörnitz. An der Schmalzmühle kreuzen wir die Straße, weiter nach Reichenbach. Hier links den Berg hoch! geradeaus ist eine Sackgasse.
Bei herrlichem Blick auf die südliche Vorderseite des Berges passieren wir die Wunnibaldsquelle und erreichen kurz darauf Aufkirchen. Wir durchqueren den Ort und Nutzen die zweite Brücke nach Gerolfingen. Ab der Bäckerei führt der Radweg neben der Straße nach Wittelshofen
Nach der Sulzachbrücke biegen wir gleich wieder Rechts ab und Folgen dem Fluss bis zur Straße nach Untermichelbach. Wir halten uns Rechts.
Weiter geht es nach Dühren, dort biegen wir an der sehenswerten Kirche nach Rechts ab, Richtung Grüb.
Am Wirtshaus entscheiden wir, ob noch Zeit für eine kurze Einkehr ist und fahren anschließend auf der Straße nach Beyerberg

Tipp: Wer einen anderen Einstieg zu dieser Tour wählt, hat in Grüb die Möglichkeit dem Limesradweg zu folgen und die Strecke nach Ehingen abzukürzen. Allerdings entfällt dann der sportlich wertvolle Anstieg nach Beyerberg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sind bei uns alle rar. Evtl. Kommt ja bald die Bahn nach Wassertrüdingen - man darf ja daran glauben

Parken

An der Kirche in Beyerberg hats an Platz

Koordinaten

DD
49.113166, 10.503635
GMS
49°06'47.4"N 10°30'13.1"E
UTM
32U 609728 5441124
w3w 
///gelbe.fabrikation.baue
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
33,6 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
99 hm
Abstieg
99 hm
Höchster Punkt
518 hm
Tiefster Punkt
419 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.