Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rund um Berg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rund um Berg

· 2 Bewertungen · Wanderung · Eifel (Mittelgebirge)
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Rheinland-Köln Verifizierter Partner 
  • Blick zurück ins Tontenbachtal
    Blick zurück ins Tontenbachtal
    Foto: Kalle Kubatschka, DAV Sektion Rheinland-Köln
m 350 300 250 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km Klemenzstock Hügelgräber Burg Gödersheim Kapelle
Rundtour über meist offenes Land am nordöstlichen Rand der Eifel. Die Tour verläuft auf Feld- und Wiesenwegen mit geringem Anteil an geteerten Wegen.
mittel
Strecke 16,1 km
4:45 h
250 hm
250 hm
338 hm
218 hm
Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Sportplatz in Berg. Die Tour geht gegen den Uhrzeigersinn rund um Berg: Über das Tontenbachtal, vorbei an Hürth, bis zum Ende des Rosstals und zur Molde, ins Neffelbachtal, ab Güdersheim vorbei und über den Breidel zurück.
Profilbild von Kalle Kubatschka
Autor
Kalle Kubatschka 
Aktualisierung: 21.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
338 m
Tiefster Punkt
218 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 13,50%Naturweg 84,10%Straße 2,38%
Schotterweg
2,2 km
Naturweg
13,6 km
Straße
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Sportplatz in Berg (312 m)
Koordinaten:
DD
50.681235, 6.517137
GMS
50°40'52.4"N 6°31'01.7"E
UTM
32U 324598 5617319
w3w 
///verliehen.gemeldet.eckige
Auf Karte anzeigen

Ziel

Sportplatz in Berg

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Sportplatz in Berg. Wir verlassen Berg in nördlicher Richtung und folgen dem Tontenbach (meist trocken) hinunter. Hinter dem Wald biegen wir links ab und wandern den Wiesenweg wieder hinauf, biegen links ab und gehen immer geradeaus (an 'Hürth' mit dem fliegenden Pferd vorbei), bis wir auf die L11 stoßen. Über sie hinweg und steil hinab und gegenüber wieder hoch. Im Zickzack über die Höhe, an Ende zweier Täler vorbei (das zweite ist das Isimutstal) und weiter bis das Rosstal heraufkommt. Dort wenden wir uns zur K48, an ihr rechts 200 m entlang und links hinunter Richtung Molde. Wir berühren den Wald an seinem nördlichsten Ausläufer und wenden uns dahinter nach rechts auf einen Wiesenweg. Bevor es vollends ins Neffelbachtal hinunter geht biegen wir links ab und wandern parallel zum Neffelbach weiter. Am Ende des Wiesenwegs links und bald wieder rechts und im Zickzack über die L11 weiter bis zur Mühle und Burg Gödersheim. Vor ver Burg wenden wir uns links und die nächste wieder rechts. Wir folgen dem Weg durch ein Waldstück auf eine Wiese und folgen dem Waldrand (Linkskurve) bis hinauf auf die Höhe. Der Querweg wird überquert und kurz danach rechts abgebogen, weiter geht es hinab zum Wattlingsgraben. Hier hat man die Option die Kapelle am Galgenberg zu besuchen (hin und zurück  1 km). Wir folgen dem Wattlingsgraben aufwärts bis rechts ein Wiesenweg links um Gebüsch hinaufführt. Vor dem nächsten Gebüsch wenden wir uns links und gehen so südlich des Gebüsches immer geradeaus, bis wir auf eine kleine Teerstraße treffen. Dort rechts bis zur Bank am Breidel. Weiter geht es links hinunter, an der Dreier-Kreuzung links bis zur L250. Im Zickzack über sie hinweg und hinuter zum Wegekreuz. Hier links, bei der nächsten T-Kreuzung wieder links und hinauf nach Berg. Wir folgen nach dem ersten Bauerhof der Teerstraße nach rechts zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nideggen-Berg ist mit dem ÖPNV am Wochenende schlecht zu erreichen. Nächstes ÖPNV-Ziel in der Nähe ist Nideggen-Dürener Tor (von Köln über Düren ca. 1:20 h). Von da sind es ca. 2 km, bis man zwischen NIdeggen und Berg in die Tour einteigen kann.

Anfahrt

Parkplatz am Sportplatz in Berg, Frankenstraße/Tontenbach.

Parken

Am Sportplatz in Berg ist ausreichend Parkraum vorhanden (auch bei einem Heimspiel).

Koordinaten

DD
50.681235, 6.517137
GMS
50°40'52.4"N 6°31'01.7"E
UTM
32U 324598 5617319
w3w 
///verliehen.gemeldet.eckige
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Ruperta 🎒
31.07.2021 · Community
Wir sind heute, bei herrlichstem Wanderwetter diese, für uns sehr schöne Tour gegangen. Sonne, Wolken und Wind hat uns die ganze Zeit begleitet. Wir waren überrascht und fasziniert von den wunderbaren Rundblicken, die wir so noch nicht kannten, das ist einmal Eifel ganz anders. Vielen Dank für diese schöne Tour. Ruperta
mehr zeigen
Gemacht am 31.07.2021
Vera Velten
15.06.2020 · Community
Wir haben heute diese Tour gemacht. Landschaftlich schön, viel Feld, wenig Wald, teilweise sah es nicht so aus, als wäre da ein Weg. Grundsätzlich schön. Es gibt allerdings am Weg keinerlei Möglichkeit auf einer Bank oder ähnlichem eine Pause zu machen.
mehr zeigen
Foto: Vera Velten, Community
Foto: Vera Velten, Community
Foto: Vera Velten, Community
Foto: Vera Velten, Community
Foto: Vera Velten, Community
Foto: Vera Velten, Community
Foto: Vera Velten, Community
Foto: Vera Velten, Community
Foto: Vera Velten, Community

Fotos von anderen

+ 10

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,1 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
250 hm
Abstieg
250 hm
Höchster Punkt
338 hm
Tiefster Punkt
218 hm
Rundtour aussichtsreich Flora

Statistik

  • My Map
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.