Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Ruine Wernerseck mit Hunden (GPS)
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Ruine Wernerseck mit Hunden (GPS)

· 2 Bewertungen · Wanderung · Eifel
Profilbild von Mungo Mungenast
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mungo Mungenast
Karte / Ruine Wernerseck mit Hunden (GPS)
m 220 200 180 160 140 120 100 80 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Rundwanderung Burgruine Wernerseck.
leicht
Strecke 8,5 km
2:15 h
379 hm
382 hm
212 hm
114 hm
Rundweg über den Tönchesberg zur Burgruine Wernerseck und über die Heseler Mühle an der Nette zurück.

Autorentipp

Besuch der derzeit offen zugänglichen Burgruine Wernerseck (laut Hinweisschild auf eigene Gefahr)
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Tönchesberg, 212 m
Tiefster Punkt
Heselermühle, 114 m

Sicherheitshinweise

Betreten des Burgruinengeländes auf eigene Gefahr (Warnhinweisschild)

Weitere Infos und Links

http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Wernerseck

www.dobermann-wandern.blogspot.de

Start

Parkplatz neben der L117 (170 m)
Koordinaten:
DD
50.365126, 7.380329
GMS
50°21'54.5"N 7°22'49.2"E
UTM
32U 384807 5580482
w3w 
///fabelhaft.einem.zeugt

Ziel

Parkplatz neben der L117

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der L117 (Straßenabzweig zum Werk) gehen wir zunächst auf dem asphaltierten Weg neben der Landstraße in Richtung Ochtendung und biegen am Ende des Werkszaunes rechts ab.

Wir folgen dem Weg bis zur ersten Abzweigung nach links bis über die Brücke über die Nette.

Kurz rechts und dann links hinauf in den Wald. Kurz vor der K52 geht es auf den fast zugewachsenen Waldweg nach rechts.
Vermutlich dürfte dieser Weg im Frühjahr 2014 fast gänzlich zugewachsen sein.

Nachdem wir eine Lichtung erreicht haben, folgen wir dem Forstweg nach links hoch zum Tönchesberg.

Auf freier Fläche geht es nun hinab. Wir schauen hierbei linksseitig auf den Korretsberg und geradeaus auf die BAB 61.

Am Ende des Feldes - kurz vor Erreichen des Wingertsbornes - geht es rechts in den Wald hinein.

An der Gabelung nehmen wir den linken Weg.

Urplötzlich sehen wir die Burgruine linkerhand auftauchen.

Nach einem Besuch derselben gehen wir ein kurzes Stück zurück, bevor es dann nach links auf den schmalen Pfad hinunter zur Nette geht.

An der Heselermühle überqueren wir den Bach und halten uns links auf dem Wanderweg des Eifelvereines.

An einer Wegekreuzung im Wald gehen wir rechts hoch zu "Auf den Heseler" und dann wiederum scharf links bis wir wieder an die L117 kommen.

Parallel zur L117, aber auf einem Weg unterhalb, gehen wir zurück zum Fahrzeug.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nur mit Pkw zu erreichen.

Liegt in unmittelbarer Nähe zur BAB 61 / Abfahrt Ochtendung

Anfahrt

BAB 61.

Ausfahrt Ochtendung.

Parken

Parkplatz auf der Zufahrt zum Werksgelände neben der L117.

Koordinaten

DD
50.365126, 7.380329
GMS
50°21'54.5"N 7°22'49.2"E
UTM
32U 384807 5580482
w3w 
///fabelhaft.einem.zeugt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Eifelvereins

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(2)
Peter Sz.
26.07.2018 · Community
Kurzentschlossen und los gings
mehr zeigen
Gemacht am 04.05.2014
Foto: Peter Sz., Community
Foto: Peter Sz., Community
Foto: Peter Sz., Community
Foto: Peter Sz., Community
Foto: Peter Sz., Community
Foto: Peter Sz., Community
Anne Ohligschläger
09.06.2018 · Community
Vermutlich dürfte dieser Weg im Frühjahr 2014 fast gänzlich zugewachsen sein. -> Mai 2018 ist der Weg so dermaßen zugewachsen das man ihn nicht mehr wandern kann. 😓
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,5 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
379 hm
Abstieg
382 hm
Höchster Punkt
212 hm
Tiefster Punkt
114 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.