Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Ruine Frankenstein
Wanderung Premium Inhalt

Ruine Frankenstein

· 1 Bewertung · Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rother Bergverlag Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Leinbachtal
    Leinbachtal
    Foto: Jörg-Thomas Titz
m 400 350 300 250 200 12 10 8 6 4 2 km
leicht
Strecke 13,4 km
4:00 h
285 hm
285 hm
Eine Ruine mit traumhafter Aussicht Burg Frankenstein wurde vermutlich Mitte des 12. Jahrhunderts auf einem Bergsporn über dem Hochspeyerbachtal erbaut und zählt zu den ältesten Burgen in der Pfalz. Sie diente dem Schutz der Straße von Kaiserslautern nach Dürkheim. Aufgrund der Zerstörung im Bauernkrieg sind von der Unterburg lediglich Reste des fünfgeschossigen Wohnbaus geblieben, ein Turm, Kamine, die zweigeschossige frühgotische Kapelle und von der Oberburg Reste der Ringmauer und des Bergfrieds. Von der Ruine hat man einen traumhaften Blick in das enge Tal des Hochspeyerbachs und auf Frankenstein.

Hinter dem Bahnhof Frankenstein überqueren wir die Gleise und gehen auf dem Schlosspfad hinauf zur Ruine Frankenstein. Der Weg verläuft anfangs neben den Gleisen, trifft dann auf Höhe des Orts auf den grün-blauen Strich, einen Grasweg, der uns rechts in Serpentinen steil hinauf zur Burg leitet. Wir gehen durch die große Burgananlage und folgen an deren südwestlichen Ende rechts von den Mauerresten dem nicht markierten Grasweg geradeaus in den Wald auf dem Schlossberg. Achtung: Links von den Mauerresten führt ebenfalls ein Weg in den Wald. Nach 500 m und nach weiteren 900 m gehen wir an den Abzweigungen jeweils geradeaus und erreichen nach weiteren 600 m die Drei Linden. An dieser Wegkreuzung, die an der mittelalterlichen Hochstraße zwischen dem Schlossberg und dem Hohen Kopf liegt, steht ein Ritterstein. Von hier wandern wir auf dem schwarzen Punkt auf weißem Strich geradeaus weiter, wobei wir uns auch an der Mountain-Bike-Route 4 orientieren können. Auf der alten »Hochstraße« kommen

Tour freischalten 0,99 €
Mit dem Kauf einer Premium-Tour schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibungen, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Enthalten in
Pfälzerwald und Deutsche Weinstraße ab 9,99 €

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Rother Bergverlag
Der Rother Bergverlag wurde im Jahr 1920 gegründet und ist als einer der ältesten und bedeutendsten alpinen Fachverlage weit über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus bekannt für seine Kompetenz im Bereich der Wanderführer und Bergliteratur. Dem outdoorbegeisterten Publikum werden Bücher zu allen Themen des Bergsports und Tourenführer zu allen Gebieten der Alpen, allen wichtigen Urlaubsregionen Europas und auch zu außereuropäischen Zielen angeboten. 
Profilbild von Barbara Christine Titz, Jörg-Thomas Titz Autor Barbara Christine Titz, Jörg-Thomas Titz
Barbara Christine und Jörg-Thomas Titz sind freie Fotojournalisten und Buchautoren. Bislang haben sie 10 Bücher veröffentlicht. Seit 15 Jahren wohnen die beiden in der Pfalz; am liebsten zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden sie diese Region und halten sie im Bild fest. Auch die Alpen und die nordischen Länder zählen zu ihren bevorzugten Zielen. Reisen und Tourismus, Pressefotografie und Reportage gehören zu ihren Arbeitsgebieten. Weiteres im Internet unter http://www.tipho.de.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

1,0
(1)
Benedikt Herrmann
17.05.2017 · Community
Hat den Namen Premium nicht verdient. Läuft halbe Strecke nur auf Beton Rum.
mehr zeigen

Fotos von anderen