Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren RR-Tour, Cecina-Santa Luce-Chioma
Tour hierher planen Tour kopieren
Rennradempfohlene Tour

RR-Tour, Cecina-Santa Luce-Chioma

· 1 Bewertung · Rennrad · Italien
Profilbild von Granit Chief
Verantwortlich für diesen Inhalt
Granit Chief 
  • Blick Richtung Cecina und die Insel Elba in Riparbella
    / Blick Richtung Cecina und die Insel Elba in Riparbella
    Foto: Granit Chief, Community
  • Auf der Abfahrt von der Castellina Marittima
    / Auf der Abfahrt von der Castellina Marittima
    Foto: Granit Chief, Community
  • / Ausblick kurz vor Pastina
    Foto: Granit Chief, Community
  • / Glockenturm in Gabbro
    Foto: Granit Chief, Community
  • / Schöne Abfahrt nach Chioma mit Blick auf das Meer
    Foto: Granit Chief, Community
m 400 300 200 100 -100 80 60 40 20 km
Rennradtour nördlich von Cecina, die einen Mix aus Bergfahrten und ebenen Landstrassen bietet, wobei die gefahrenen Höhenmeter für die Toskana-Verhältnisse überschaubar bleiben. Die Strassen sind mit dem Rennrad fein zu befahren ohne dass schöne Aussichten zu kurz kommen.
leicht
Strecke 90,1 km
4:30 h
1.180 hm
1.180 hm
398 hm
0 hm
Ausgangspunkt von der Tour ist Cecina, der genaue Punkt muss nach den jeweiligen Erfordernissen angepasst werden. Im GPS-Track ist es ganz einfach die Tankstelle in der Nähe der der Abfahrt von der SS1. In der Nähe sind auch einige größere Parkplätze zu finden. (z.B. 500m etwas südlich die Piazza Emillio Alessandrini). Der Verkehr ist auf drei Viertel der Strecke eher gering und nicht störend, entlang der Küste muss aber mit mehr Verkehrsaufkommen gerechnet werden.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
398 m
Tiefster Punkt
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
43.313611, 10.527780
GMS
43°18'49.0"N 10°31'40.0"E
UTM
32T 623892 4796775
w3w 
///froh.abzustimmen.umging

Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt fährt man auf der SP29 in Richtung Volterra wobei man nach einiger Zeit an einem Kreisverkehr in Richtung Riparbella abbiegt wo man in angenehmer Steigung bis nach Castellina Marittima hinauffährt. Die Strasse ist gut ausgebaut und hier rollt das Rad schön dahin, dem zufolge begegnet man hier am Wochenende auch vielen anderen Radlern. Zudem ergeben sich dort immer wieder schöne Ausblicke in die toskanische Landschaft. Danach geht es dann zuerst mal in flotten Tempo bergab und danach leicht wellig aber tendenziell immer noch bergab weiter nach Santa Luce. Die Kleine Landesstrasse die kurz nach Santa Luce nach Orciano Pisano führt sollte nicht als Abkürzung in Betracht gezogen werden. Diese ist leider in einem sehr schlechten Zustand mit vielen Schlaglöchern und Ausbesserungen, welche man einem Rennrad nicht wirklich zumute möchte. Wenn man die angenehme und eigentlich nicht so lange Umfahrung geschafft hat, geht es dann kurz vor Colognole wieder bergauf, wobei man dann auf einer eher ruhigen Strasse im Wald bis nach Gabbro weiter fährt. Nach einer kurzen Zwischensteigung geht es dann ab Nibbiaia final bergab, wobei man auf der schönen Strasse auch immer wieder einen kurzen Blick auf der Meer erhaschen kann. Von Chioma geht es entlang der Küste weiter. Hier ist es allerdings wirklich schade dass es kaum eine Möglichkeit gibt diese schöne Küste anzusehen, da der Zugang meist wegen Hotelanlagen nicht möglich ist. Ab Rosignano Solvay ist die Gegend nicht mehr so reizvoll und hier wird man  wahrscheinlich in Vorfreude auf Pasta und Pizza versuchen, dass man die langen Geraden Strassen im flotten Tempo hinter sich bringt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
43.313611, 10.527780
GMS
43°18'49.0"N 10°31'40.0"E
UTM
32T 623892 4796775
w3w 
///froh.abzustimmen.umging
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Roland Burkart
09.10.2021 · Community
Spontan die Tour gemacht. Wundervolle Landschaft, wenig Verkehr - kann ich weiterempfehlen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
90,1 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.180 hm
Abstieg
1.180 hm
Höchster Punkt
398 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.