Start Touren Rožmberk – Ceský Krumlov
Teilen
Merken
Wanderung

Rožmberk – Ceský Krumlov

Wanderung · Tschechische Republik
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rother Bergverlag Verifizierter Partner 
  • Rožmberk
    Rožmberk
    Foto: Gunnar Strunz, Rother Bergverlag
m 800 700 600 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
21,2 km
5:45 h
364 hm
410 hm
Längere Wanderung entlang der Moldau zwischen den beiden bedeutendsten Fürstensitzen Südböhmens

Während alle Welt das Schloss in Český Krumlov besichtigt, eine ursprünglich Rosenbergische Gründung, ist das Stammschloss der Familie, die Burg in Rožmberk, zumindest für auswärtige Touristen ein weniger besuchtes Ziel. Eigentlich sind es zwei Burgen, die hier eine enge Moldauschleife bewachen: die weißgrau gefärbte Untere Burg aus dem 13. Jh., gegen 1590 zur Renaissanceresidenz erweitert und in der Mitte des 19. Jh. neugotisch verändert, und östlich davon die im Wesentlichen unveränderte spätmittelalterliche Obere Burg mit ihrem Ziegeldach. Burg Rosenberg kam 1619 an den kaiserlichen Obristen Karl Bonaventura Bucquoy, seine Familie behielt sie bis 1945. Diese Tour führt auf sehr abwechslungsreichen Wegen durch die südliche Umgebung von Český Krumlov. Der rot markierte Wanderweg verlief noch vor wenigen Jahren auf reizvollen, unbefestigten und zum Wandern idealen Wegen, die inzwischen – für die Wanderer bedauerlich – weitenteils asphaltiert wurden.
Von der Bushaltestelle in Rožmberk gehen wir über die Moldaubrücke und gleich danach mit Rot links hoch zum Burgportal . Die rote Markierung wird uns bis fast zum Tourende begleiten. Wir durchschreiten das Portal und gehen gleich mit Rot nach rechts um die Obere Burg herum bis zu einem nur noch aus seinen Pfeilern bestehenden Viadukt. Vor diesem schlagen wir den Asphaltweg links ein. Wir wandern oberhalb der Schlucht entlang, machen eine 180-Grad-Wendung, dann geht es in nur leichtem Anstieg weiter, bis wir Metlice mit seinem Pferdehof, der »Green Valley Ranch«, erreichen. Nach etwa 2,5 km – leicht bergauf und bergab, und vorbei an einem Kreuz beim verlassenen Dörfchen Koryta – kommen wir auf eine Querstraße, gehen auf ihr nach links und nach etwa 100 m erneut nach links, mit Rot bergab entlang eines Zauns auf schmalem und steinigem Weg . Jetzt beginnt der unangenehmere Teil der Wanderung, denn bei Nässe wird der Boden sehr schlüpfrig und morastig, teilweise muss man etwas oberhalb
Tour freischalten 0,99 €
Mit dem Kauf einer Premium-Tour schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibungen, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Enthalten in
Böhmerwald ab 9,99 €

Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Rother Bergverlag

Der Rother Bergverlag wurde im Jahr 1920 gegründet und ist als einer der ältesten und bedeutendsten alpinen Fachverlage weit über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus bekannt für seine Kompetenz im Bereich der Wanderführer und Bergliteratur. Dem outdoorbegeisterten Publikum werden Bücher zu allen Themen des Bergsports und Tourenführer zu allen Gebieten der Alpen, allen wichtigen Urlaubsregionen Europas und auch zu außereuropäischen Zielen angeboten. 

outdooractive.com User Autor Gunnar Strunz
Gunnar Strunz, Jahrgang 1961, ist promovierter Geologe. Er ist als Lehrbeauftragter für sein Fach an der FU Berlin tätig und leitet daneben Studienreisen mit dem Schwerpunkt Ost-Mitteleuropa. Als freier Buchautor veröffentlichte er in den letzten Jahren zahlreiche Reisebücher und Wanderführer zu Österreich, der Slowakei, Polen und besonders dem Kaliningrader Gebiet.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen