Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rotwand Rundwanderung (leicht, 5:30h, 850hm)
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Rotwand Rundwanderung (leicht, 5:30h, 850hm)

· 2 Bewertungen · Wanderung · Tegernsee-Schliersee
Profilbild von Manfred Albrecht
Verantwortlich für diesen Inhalt
Manfred Albrecht 
Karte / Rotwand Rundwanderung (leicht, 5:30h, 850hm)
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Die Rotwand (1884m) ist einer der bekanntesten Gipfel der Münchner Voralpen. Doch nur Wenige nehmen bei dem Auf- oder Abstieg den Weg über den Pfanngraben, der zunächst malerisch neben der Valepp und dann an einem schönen Gebirgsbach bis zum Rotwandhaus kurz unterhalb des Gipfels führt. Fast ein „Geheimtipp“. Auf jeden Fall die schönste Art, im Sommer ohne größeren technische Schwierigkeiten auf die Rotwand zu kommen! (Im Winter lieber den leichten Forstweg nehmen, Beschreibung Rotwand Winter >) Die Aussicht um die bekannten Kollegen (Ht. Sonnwendjoch, Aiplspitz, Schinder, Wallberg, Brecherspitze etc.) ist super, und das Rotwandhaus (1737m) lädt ganzjährig zur Einkehr ein.
mittel
Strecke 16,8 km
6:08 h
991 hm
982 hm
1.858 hm
938 hm
Wir gehen auf der Haupstraße zum südlichen Ende des Sees. Beim alten Holz-Jägerhaus passieren wir die Schranke und folgen der Teerstraße den Schildern nach. Kurz später geht nach links oben eine Straße ab. Hier kommen wir zurück (wer es eilig hat kommt hier etwas schneller, aber nicht so schön, zum Gipfel). Wir gehen den längeren Weg und halten uns rechts den Schildern folgend („Rotwandhaus, 4h“) auf der gerade verlaufenden Teerstraße. Der Trubel nimmt zunehmend ab und wir passieren auf der gesperrten Teerstraße die rechts liegende Albert Link Hütte. Der Weg ist jetzt schon sehr schön, die Valepp fließt neben ihm und die Sonne strahlt ins Gesicht. Nach einigen Minuten geht es rechts ab über eine Brücke Richtung Blecksteinhaus. Der Weg wird etwas steiler und zum leichten Forstweg. Nach einigen Minuten haben wir das bewirtschaftete Blecksteinhaus erreicht und folgen den Schildern nach links steil bergab. Unten angekommen fließt wieder die Valepp idyllisch neben uns und nach einiger Zeit geht der Hauptweg nach links über eine alte Brücke. Kurz danach erreichen wir wieder die Teerstraße und gehen auf dieser kurz links und bei der unbewirtschafteten Waitzinger Alm gleich wieder rechts. Diese passieren wir und hinter dieser geht unser Weg etwas steiler bergauf. Nach der Waitzinger Alm wird es landschaftlich super. Wir befinden und im Pfanngraben (bzw. neben ihm, denn der Bach heißt auch so). Woher der Name kommt können wir nur ahnen: Viele malerische Gumpen haben sich mit der Zeit gebildet, alle sind rund wie Pfannen. Bei einer alten Brücke wenig später halten wir uns links. Wir folgen dem angenehm ansteigenden Weg immer gut beschildert weiter neben dem Bach und genießen die Sicht in die Schlucht. Nach einiger Zeit geht der Weg vom Bach nach links oben weg und wir steigen jetzt steiler bergauf. Der Pfanngraben liegt zwar hinter uns, dafür wird die Aussicht immer besser, denn wir erreichen freies Almgelände. Wir folgen immer dem Weg, den Sattel im Blick. Haben wir den Sattel erreicht, so können wir schon deutlich das Rotwandhaus sehen. Kurz vor dem Haus erreichen wir noch eine „Kreuzung“ – hier kommt man in 25 Minuten rechts zum Auerspitz. Wir aber gehen links Richtung Rotwandhaus. Bevor wir jedoch einkehren, gehen wir den breiten angelegten Weg nach rechts zu Gipfel der Rotwand und genießen die Aussicht. Danach geht’s auf dem Aufstiegsweg wieder zum Rotwandhaus zu einer verdienten Erfrischung.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.858 m
Tiefster Punkt
938 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
DD
47.661580, 11.887900
GMS
47°39'41.7"N 11°53'16.4"E
UTM
32T 716821 5282728
w3w 
///nische.landung.angepasste
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Spitzingsee Parkplatz Kirche (1080m) – Blecksteinhaus – Waitzinger Alm – Rotwandhaus (1737m, 3:30h) – Rotwand (1884m, 4h) – Spitzingsee (5:30h)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahn/Bus: BOB nach Schliersee / Hausham Haltestelle: Neuhaus, dann Bus nach Spitzingsee

Anfahrt

Fürs Navi: Spitzingstraße 3, 83727 Schliersee Auto: Autobahn München Salzburg – Ausfahrt Weyarn – Miesbach (B307) – Hausham – Neuhaus – Spitzingsee

Parken

Parkplatz Spitzingsee für Rotwand

Koordinaten

DD
47.661580, 11.887900
GMS
47°39'41.7"N 11°53'16.4"E
UTM
32T 716821 5282728
w3w 
///nische.landung.angepasste
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Jana Lankes
06.06.2022 · Community
Traumhafte Natur beim Aufstieg und der Abstieg über der Forstweg ist ein super Ausklang.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,8 km
Dauer
6:08 h
Aufstieg
991 hm
Abstieg
982 hm
Höchster Punkt
1.858 hm
Tiefster Punkt
938 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.