Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rotstein - Variante, Schafkogel, Hängebrücke: Reichraminger Hintergebirge
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Rotstein - Variante, Schafkogel, Hängebrücke: Reichraminger Hintergebirge

Bergtour · Oberösterreichische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hinterlangerbauer
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Knapp unter'm Rotsteingipfel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rotstein 837m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick zum Almkogel von der Wegtafel (700m) zur Ennserhütte
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wanderweg Südabstieg (700m) erreicht
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schafkogel 739m von der Pennerhöhe
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Einstieg zum Schafkogel rechts des Felsens um 700m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schafkogel 739m, einfaches Kreuz (neu 2018)
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gipfel ~708m ü. Mitterlangerbauer
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick vom Gipfel 708m nach Großraming mit Enns
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Abstieg ü. Lichtung (500m/450m) zum Ziehweg
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gipfel ~708m vom P 400m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Parken links, Zufahrt Hinterlangerbauer
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wegtafel an der Fahrstraße
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hängeseilbrücke über die Enns.
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick Flussabwärts von der Hängebrücke
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Längste Hängeseilbrücke (115m) Österreichs!
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1000 900 800 700 600 500 400 300 5 4 3 2 1 km Schafkogel 739m, Winter Schafkogel 739m, Winter Rotstein 837m Winter 705m

Anspruchsvolle Rundtour auf drei kleine Gipfel im Reichraminger Hintergebirge, mit schönen Tiefblicken ins Ennstal und auf Großraming. In Großraming sollte man die Enns auf der längsten Hängebrücke Österreichs kostenlos (2018) überqueren!

mittel
6 km
2:05 h
555 hm
555 hm

ANSTIEG: Vom Güterweg über den Hinterlangerbauer (WEG 43) zum Rotstein. Überschreiten, zur Pennerhöhe hinab und weglos zum Schafkogel. Zurück und bei einer Almhütte zum Gipfel über dem Mitterlangerbauer mit guter Aussicht auf Großraming. Abstieg weglos zur Forststraße und wieder weglos über Lichtungen talwärts  zum Mitterlangerbauer und zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 26.10.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Rotstein, 837 m
Tiefster Punkt
Güterweg, 395 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Für die teils sehr steilen, weglosen Abschnitte sollte es nicht naß sein.

Weitere Infos und Links

Nur auf den Rotstein und ohne die weglosen Abschnitte, eine nette Wanderung im Spätwinter, wenn kein oder wenig Schnee liegt oder zum Frühlinsbeginn.

Lohnender Abstecher in Großraming ist die Hängeseilbrücke in Metallbauweise gefertigt. Sie hat eine Spannweite von 115 Metern und schwebt 6 bis 12 Meter über dem Wasserspiegel der Enns.

Start

Vor dem Hinterlangerbauer 400 m. (405 m)
Koordinaten:
DG
47.871106, 14.546512
GMS
47°52'16.0"N 14°32'47.4"E
UTM
33T 466087 5302073
w3w 
///kürzester.listet.leiser

Ziel

Vor dem Hinterlangerbauer 400 m.

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Von der Wegtafel am Güterweg ~(400 m) am Zufahrtsweg Hinterlangerbauer  zum Hof, unmittelbar vorher links und dann auf der Forststraße in Kehren bergan. Um 635 m (Gabelung) rechts weiter, bis man die Forststraße links verläßt (~725 m). Kurz am Ziehweg weiter, dieser geht in einen Pfad über und führt uns zu einer Wegtafel um 820 m. Das aussichtsreiche Gipfelkreuz vom Rotstein (837 m) ist rasch erreicht. Zügig fast 3/4 Std. und 440 HM.

ÜBERGÄNGE: Zur Wegtafel zurück (820 m) und nun links, steil in vielen Serpentinen zur Wegtafel Almkogel um 700 m absteigen. Leicht fallend links zur Pennerhöhe 685 m mit Marterl. Vor einem Hütterl, rechts von einem markanten Felsen in den Wald, steil am Grat bergan und zum Steinmandl des bewaldeten Schafkogels (739 m). Zurück und dem markierten Weg 43 bzw. 492 leicht bergab folgen und zu einer Tafel bei einer Lichtung. Links über die Wiese und bis vor eine Almhütte. Dort leicht rechts zum Waldrand hinauf und weglos zum Gipfel über dem Mitterlangerbauer (~708 m), der einen tollen Blick in's Ennstal und auf Großraming erlaubt.

ABSTIEG: An der Gratkante teils mühsam hinab, nochmals ein toller Aussichtspunkt und um 440 m steil links zur sichtbaren Forststraße hinab (610 m). Nun links folgen und in der Kehre (~580 m) gerade weiter über die Lichtung. Links haltend über die Lichtung ab, kurz durch den Wald (sehr steil) zur nächsten Lichtung und dann rechts zu einem Forstweg. Auf diesem talwärts, vorbei über die Wiese an 3 Wasserbecken und dann links, an geeigneter Stelle (~440 m) über den Bach zur Forststraße. Wir erreichen einen Hof und sind sogleich am Güterweg Lumplgraben. Links leicht bergan zur Wegtafel und zum Ausgangspunkt hinauf. 115 HM und fast 1 1/2 Std. Gehzeit.

Insgesamt: 555 HM und zügig gut 2 Std. Gehzeit bei 6 km Wegstrecke.

Unbedingt bei der Rückfahrt in Großraming rechts ~1 km zum Flößerdorf (Parkmöglichkeit), dann ~300 m auf der Straße weiter, links ab und zur Brücke. Je 1/4 Std. Gehzeit hin und retour, 40 HM.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Ennstalbahn zum Bahnhof Großraming 382m. www.oebb.at

Mit dem Linienbus in den Lumplgraben oder zu Fuß ca. 1 km zum Startpunkt.

Anfahrt

Nach Großraming von Norden über Steyr und Ternberg, von Osten über Waidhofen und Weyer, von Süden über Altenmarkt bei St.Gallen. In Großraming über die Ennsbrücke kurz links, dann rechts in den Lumplgraben. 1,3 km ab der B115.

Parken

Zwischen Mitterlangerbauer und Hinterlangerbauer P suchen.

Eine Möglichkeit: Von dem Güterweg Lumplgraben (1,3 km ab Ennsbrücke) bei der Wegtafel "Rotstein" zum Hinterlangerbauer ca. 30 m zu einem Bankerl mit Baum, (auf 400 m max. 1-2 PKW).

Koordinaten

DG
47.871106, 14.546512
GMS
47°52'16.0"N 14°32'47.4"E
UTM
33T 466087 5302073
w3w 
///kürzester.listet.leiser
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Austriamap O.Ö. auf Handy.

Freytag & Berndt WK 051, 1:50000, Eisenwurzen-Steyr-Hochkar.

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Unbedingt Teleskopstecken.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6 km
Dauer
2:05h
Aufstieg
555 hm
Abstieg
555 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour ausgesetzt Grat

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.