Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rotspitz (2067)
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern Top

Rotspitz (2067)

Alpinklettern · Achensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rotspitz mit Routen
    / Rotspitz mit Routen
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Beim Einstieg
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
m 2400 2200 2000 1800 1600 8 6 4 2 km
Klettern an der Ostwand (Rissweg) mit anschliessender Wanderung
mittel
Strecke 9,2 km
7:00 h
650 hm
650 hm
5 Seillängen im Kalk der recht brüchig ist.

Autorentipp

Wenn man mit den 5 Seillängen noch nicht genug hat. kann man, wie wir, eine schöne Grattour machen.

Man kann sich aber auch auf der Südseite Abseilen und dort nochmal 2 Seillängen Klettern

Profilbild von Markus Niederlechner
Autor
Markus Niederlechner 
Aktualisierung: 12.09.2016
Schwierigkeit
6a mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Dalfazer Wand, 2.297 m
Tiefster Punkt
Bergasthof Rofan, 1.753 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Zustieg
300 m
Wandhöhe
120 m
Kletterlänge
120 m
Standplätze
mit Umlenkungen zum Abseilen, mit Bohrhaken
Zwischensicherung
mit Bohrhaken
Seillänge
1 x 50 m
Anzahl Expressschlingen
10

Sicherheitshinweise

Sehr brüchig

Start

Berggasthof Rofan (1.827 m)
Koordinaten:
DG
47.441192, 11.763619
GMS
47°26'28.3"N 11°45'49.0"E
UTM
32T 708363 5257896
w3w 
///säfte.augenzeugen.gebühr

Ziel

Berggasthof Rofan

Wegbeschreibung

Vom Berggasthof Rofan oder der Bergstation der Seilbahn, wandert man Richtung Dalfazer Alm.

Beim Startfeld der Paragleiter und zugleich Aussichtspunkt, geht man rechts dem Wegweiser folgend am Normalweg zur Rotspitze.

Auf der Höhe vom Fuss der Südwand, steigt man ein paar Meter ab und geht somit vom Normalweg ab um dann zur Südwand zu gelangen. Hier ghet man dem Pfad weiter um dann zur Ostwand ab zu steigen. Hier ist ein Seil zur Unterstützung angepracht.

Nach der Kletterroute sind wir von der Rotspitze weiter zur Hochiss gegangen um dann am Normalweg wieder zum Berggasthof Rofan zu gelangen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Vom Inntal oder Achental kommend per Bus und der Seilbahn zum Berggasthof

Parken

Bei der Talstation der Rofan Seilbahn AG

Koordinaten

DG
47.441192, 11.763619
GMS
47°26'28.3"N 11°45'49.0"E
UTM
32T 708363 5257896
w3w 
///säfte.augenzeugen.gebühr
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Routen am Rotspitz im Rofan- Achenseegebiet

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte - Rofan

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Kletterausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
6a mittel
Strecke
9,2 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Gipfel-Tour Wand Grat Plaisir

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.