Start Touren Rothenberg-Weg mit Hoher List von Lemberg
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Rothenberg-Weg mit Hoher List von Lemberg

Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion ASS Saarbrücken Verifizierter Partner 
  • Markierung Rothenberg-Weg
    / Markierung Rothenberg-Weg
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • Rothenberg
    / Rothenberg
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • Rothenberg
    / Rothenberg
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • an der Hohen List
    / an der Hohen List
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • Rothenberg
    / Rothenberg
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • Blick von der Gottfriedsruhe
    / Blick von der Gottfriedsruhe
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • Rothenberg
    / Rothenberg
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • Rothenberg
    / Rothenberg
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
0 200 400 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 Gasthaus Neupert Hütte (H) Keimskreuz Höhle Wanderheim Hohe List "Lug ins Land"

Über den Rothenberg-Weg an vielen Sandsteinfelsen vorbei zur Hohen List. Drei Einkehrmöglichkeiten unterwegs und viele Ruhebänke laden zur Rast.

schwer
21,8 km
6:00 h
530 hm
530 hm

Die Hohe List mit ihrem PWV-Haus abseits von Straßen ist unser Ziel. Über die naturbelassenen Wald- und Felsenpfade des Rothenberg-Weges, vorbei an idyllischen Bachläufen mit Ausblicken vom Gipfel des Rothenberges geht es zurück nach Lemberg.

Autorentipp

Etwas Zeit zum Entspannen sollte man sich auf der Gottfriedsruhe mit Blick über den Pfälzer Wald gönnen.

Zwei Pfälzerwaldvereinshütten (Hohe List und das Waldhaus Drei Buchen) bieten Pfälzer Spezialitäten.

Öffnungszeiten siehe:

http://hohelist.de/

https://www.waldhaus-drei-buchen.de/

outdooractive.com User
Autor
Wolfgang Reinstädtler 
Aktualisierung: 19.05.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kettrichhof, 460 m
Tiefster Punkt
262 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

"Lug ins Land"
Wanderheim Hohe List
Gasthaus Neupert
Gasthof Zum Rothenberg
PWV Waldhaus Drei Buchen

Start

Wanderparkplatz am Sportplatz Lemberg (344 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.165413, 7.656473
UTM
32U 402058 5446713

Ziel

Wanderparkplatz am Sportplatz Lemberg

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz gehen wir zunächst auf dem Lemberger Rothenberg-Weg (Markierung: Gespenst mit Rucksack auf rotem Hintergrund) hinauf zu den Felsen. Wir bleiben auf dieser Markierung und gehen unterhalb der Felsen vorbei über Schönhälschen, Keimskreuz bis wir an einem auf der Karte nicht benannten Wegkreuz (westlich des Mühlberges) über grünes Kreuz südöstlich nach Glashütte gehen. Nach der Durchquerung des kleinen Örtchens führt uns das grüne Kreuz oberhalb des Stephanstals und des Großen Kröppenbaches zum Wanderheim Hohe List.

Mit der Markierung Rot-Weiss wandern wir über Kettrichhof zum Waldhaus Drei Buchen. Ab diesem PWV-Haus folgen wir wieder unserer ursprünglichen Markierung dem Lemberger Rothenberg-Weg, später durch das Tal der Rodalbe auf den Rothenberg. Die Gottfriedsruhe lädt zu einer Pause mit Aussicht ein. Weiter geht es über die Felsen zurück zum Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Pirmasens, ab da weiter mit dem Bus Nr. 250 (Richtung Haus des Gastes, Dahn) bis Ortsmitte, Lemberg. Hier zu Fuß in Fahrtrichtung auf der Hauptstraße und dann scharf rechts in die Glashütterstraße abbiegen. Etwas später links der Laubbrunnerstraße bis zum Ende (Wald) folgen.

Anfahrt

Von der B 10 (Pirmasens-Landau) die Abfahrt am Ständenhof, Ruppertsweiler ausfahren und auf der K 36 bis Lemberg fahren. In der Ortsmitte von Lemberg scharf rechts in die Glashütterstraße abbiegen. Etwas später links der Laubbrunnerstraße bis zum Ende (Wald) folgen. Der asphaltierte Fahrweg führt weiter in den Wald hinein bis zum Sportplatz. Kurz vorher ist der Wanderparkplatz.

Parken

Der kleine Wanderparkplatz bzw. die umliegenden Parkgelegenheiten am Sportplatz sind kostenlos.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Wanderführer Pfalz

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Karte 1:25000 des LVermGeo

Blatt 7

Naturpark Pfälzerwald

Westlicher Wasgau mit Dahn

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
21,8 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
530 hm
Abstieg
530 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.