Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Roter Grat (3099m) ab Nürnberger Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Roter Grat (3099m) ab Nürnberger Hütte

Wanderung · Stubaital
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Wernigerode Verifizierter Partner 
  • Foto: Tobias Pissulla, DAV Sektion Wernigerode
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Schöne Halbtagestour von der Nürnberger Hütte zum Roten Grat. Gut als "Pausetag"-Tour zu machen.
mittel
Strecke 8,5 km
3:35 h
807 hm
808 hm
3.089 hm
2.281 hm
Die Tour führt über anfangs einfache Wege richtung Rotgratscharte, dort wird es dann sehr steil und man sollte eine gute Portion Trittsicherheit mitbringen. Hier ist nicht alles fest, auch wenn es so scheint. Es müssen auch Schneefelder gequert werden, aber Achtung! es können sich darunter Spalten befinden! Im Zweifelsfall die Felder umgehen.

Autorentipp

Badehose mitnehmen, war abgehärtet ist, kann auf dem Rückweg in den Freiger See springen.
Profilbild von Tobias Pissulla
Autor
Tobias Pissulla 
Aktualisierung: 12.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.089 m
Tiefster Punkt
2.281 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Pfad 51,16%Pfadspur 43,25%Unbekannt 5,57%
Pfad
4,3 km
Pfadspur
3,7 km
Unbekannt
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Unter den Schneefeldern können Spalten lauern, hier wirklich Achtung!

Im Zweifelsfall die Felder umgehen.

Start

Nürnberger Hütte (2.281 m)
Koordinaten:
DD
46.993547, 11.217743
GMS
46°59'36.8"N 11°13'03.9"E
UTM
32T 668622 5206834
w3w 
///gebieten.fragezeichen.widerstehen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Nürnberger Hütte

Wegbeschreibung

Man startet südlich der Nürnberger Hütte und folgt den Schildern Richtung Freiger See.

Nach einiger Zeit kommt man an eine Gabelung, wo man sich links hält (Freiger See in roter Schrift auf einem Fels). Man folgt dem Weiter über gewaltige Gletscherliffplatten auf eine Hochebene.

Nun immer weiter, bis man wieder an eine Gabelung kommt, hier kann man ruhig wieder nach Links Richtung Freiger See gehen (Rote Schrift). Beide Wege führen nach einer weile wieder zusammen, nur links lang ist es einfacher.

Immer den sehr guten Markierungen folgen bis zum Schneefeld. Hier Obacht! Es können Gletscherspalten unter der Firndecke lauern!

Nun biegt man bald links zur Rotgratscharte ab. Steil hinauf über loses Gelände auf den "Roten Grat.

Nun Rechts den Schildern weiter folgen, einem leichten Grat entlang, bis auf den Gipfel.

Abstiegt = Aufstieg

(Es gäbe wohl die Möglichkeit über die Freigerscharte abzusteigen, ich habe aber keine Markierungen finden können und es sah alles sehr lose und nicht einladend aus.)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Parkplatz der Nürnberger Hütte ist problemlos mit den Öffis des Stubaitals erreichbar.

Parken

Parkplatz Nürnberger Hütte

Koordinaten

DD
46.993547, 11.217743
GMS
46°59'36.8"N 11°13'03.9"E
UTM
32T 668622 5206834
w3w 
///gebieten.fragezeichen.widerstehen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung

Notfallausrüstung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,5 km
Dauer
3:35 h
Aufstieg
807 hm
Abstieg
808 hm
Höchster Punkt
3.089 hm
Tiefster Punkt
2.281 hm
Hin und zurück Gipfel-Tour geologische Highlights aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.