Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rote Chumme, 2620 m
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rote Chumme, 2620 m

Wanderung · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rother Bergverlag Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Leukerbad
    / Leukerbad
    Foto: Daniel Anker
  • / Gemmiwand
    Foto: Daniel Anker
  • / Gemmiweg
    Foto: Daniel Anker
  • / Gemmiweg
    Foto: Daniel Anker
  • / Treppen am Gemmiweg
    Foto: Daniel Anker
  • / Abzw. Gemmipass
    Foto: Daniel Anker
  • / Rote Chumme
    Foto: Daniel Anker
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Vom Wallis ins Berner Oberland – vierte Etappe der Wildstrubel-Runde Einmal von Süden nach Norden über die Berner Alpen wandern: eine lange Tageswanderung auf einer der kühnsten Weganlagen der Schweiz (aus dem Jahre 1743) und auch die vierte Etappe der Wildstrubel-Runde. Auf dem Gemmipass, im Hotel »Wildstrubel«, rinnen die Getränke so schnell unsere Kehlen hinab, wie das Wasser des Daubensees im Untergrund versickert. Würde letzteres nicht geschehen, so wäre der See heute durch eine Staumauer wohl größer. Fast so flach wie der Daubensee ist die wie in einem Krater liegende Hochebene der Engstligenalp. Hunderte von Kühen verbringen dort ihre Sommerferien. Ihr vielstimmiges Gebimmel läutet uns in wohlverdienten Schlaf.
mittel
Strecke 15,1 km
6:45 h
1.065 hm
1.646 hm
Am nördlichen Dorfrand von Leukerbad fällt die Entscheidung: zu Fuß oder mit der Bahn auf den Gemmipass. In der frischen Morgenluft wandert sich’s gut, doch so auf halber Strecke erscheint uns die Theorie, dass »Gemmi« vom französischen gémir (= stöhnen) stammen soll, sehr verständlich. Doch alles Stöhnen nützt nichts, und schon gar nicht die Idee, dass wir vielleicht doch die Luftseilbahn hätten benützen sollen. Vom Ausstieg, 2270 m, aus der senkrechten Gemmiwand könnten wir rechts zur eigentlichen Passhöhe des Gemmipasses, 2322 m, und zum Berghotel Wildstrubel bei der Bergstation, 2346 m, der Seilbahn gehen; wir wandern zum Bach Lämmerendalu und zum Daubensee, 2207 m, hinab. Am linken Ufer entlang bis zu einer Weggabelung, dann links hinauf ins Felstal der Roten Chumme, durch das wir steil in den gleichnamigen Übergang hochschnaufen, ca. 2615 m (nördlich P. 2628 m). Westwärts stolpern wir auf teilweise schwach erkennbarem Geröllpfad ins Tälli, ca. 2520 m, und ziehen in den Chindbettipass, 2623 m, zwischen Chindbettihorn und Tierhörnli hinauf. Am Tossenseeli (ohne Namen auf der Landeskarte) vorbei, sinkt der Wanderweg auf die Engstligenalp, 1937 m, hinab. Ansteigend gelangen wir dann zur Bergstation, 1965 m, der Luftseilbahn, die uns hinab nach Unter dem Birg bringt.

Autorentipp

Im Juli schönes Schäferfest auf der Gemmi.
Profilbild von Daniel Anker
Autor
Daniel Anker
Aktualisierung: 11.07.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
2.624 m
Tiefster Punkt
1.380 m

Sicherheitshinweise

Wenig schwierige, markierte Bergwanderung. Teils steile, geröllige Pfade; bei Nebel zwischen Rote Chumme und Chindbettipass schwer zu finden. T3.

Start

Leukerbad, 1384 m; vgl. Tour »Gemmipass, 2322 m«. Von Leukerbad fährt eine Seilbahn auf den Gemmipass, 2346 m. (1.379 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'614'491E 1'136'465N
DD
46.379404, 7.626993
GMS
46°22'45.9"N 7°37'37.2"E
UTM
32T 394414 5137119
w3w 
///werfen.dran.blütezeit

Ziel

Bergstation Engstligenalp, 1965 m; vgl. Tour »Ammertenspitz, 2613 m«.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

SwissGrid
2'614'491E 1'136'465N
DD
46.379404, 7.626993
GMS
46°22'45.9"N 7°37'37.2"E
UTM
32T 394414 5137119
w3w 
///werfen.dran.blütezeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

263 T Wildstrubel; 1267 Gemmi.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,1 km
Dauer
6:45 h
Aufstieg
1.065 hm
Abstieg
1.646 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.