Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rotäpfelchen-Schleife
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Rotäpfelchen-Schleife

Wanderung · Nahe
Profilbild von Robin Keppler
Verantwortlich für diesen Inhalt
Robin Keppler
  • Streuobstwiese Mackenrodt
    / Streuobstwiese Mackenrodt
    Foto: Andreas Schäfer
  • Rinder auf der Streuobstwiese
    / Rinder auf der Streuobstwiese
    Foto: Andreas Schäfer
  • / Birkenfelder Rotäpfelchen
    Foto: Andreas Schäfer
  • / Kleiner Teich mit Steg am Gauelsbach
    Foto: Robin Keppler
m 500 450 400 350 300 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Erleben Sie die Kultur rund um Mackenrodt!

Die Rotäpfelchen-Schleife beginnt am Parkplatz des Sportplatzes direkt an der Streuobstwiese in Mackenrodt. Die Streuobstwiese ist auch Namensgeber dieser Schleifentour, da auf ihr u.a. die für den Landkreis traditionelle Apfelsorte "Birkenfelder Rotapfel" wächst. Sie führt über den Streuobst-Erlebnispfad, am Friedhof, der Grillhütte am Dalsbach und dem kleinen Dorfweiher vorbei. Nach Verlassen des Ortes führt der Weg an einem Weiher vorbei, hinauf zu den historischen Edelsteinminen auf den Galgenberg (heute: Steinkaulenberg). Dort kann der touristisch erschlossene Besucherstollen besichtigt werden. Über einen alten Haldenweg führt die Wandertour an den ehemaligen Stolleneingängen vorbei. Anschließend führt die Rotäpfelchen-Schleife zurück nach Mackenrodt, wo der Kirchturm passiert wird. Endpunkt ist wieder der Parkplatz an der Mackenrodter Kulturlandschaft.

Diese Wanderroute ist sowohl durch das ästhetische Landschaftsbild des Naheberglandes als auch durch die Historie von Mackenrodt geprägt. Das Stück vom Ort bis zum Galgenberg war der Arbeitsweg der damaligen Mackenrodter Steingräberzu zu den Edelsteinminen. Des Weiteren war es ein Handelsweg um die Äpfel mit Kastenwägen von der damaligen Dorfwies (heute: Streuobst-Erlebnisweg) auf den Markt in Idar zu transportieren.

Auf dem Streuobsterlebnispfad können die Besucher Informationen zur Geschichte dieser besonderen Kulturlandschaft erhalten sowie deren ökologische Bedeutung für Mensch, Tier und Natur spielerisch erfahren. Während der Erntezeit ergibt sich die Möglichkeit, die saftigen und unbehandelten Früchte zu probieren.

Die historischen Edelsteinminen können während der Hauptsaison im Besucherstollen besichtigt werden. Ein unterirdischer Pfad führt durch die alten Minengänge, in welchen Informationen zu der Mine und den Edelsteinen zur Verfügung gestellt werden.

Strecke 8,6 km
2:38 h
243 hm
243 hm
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
513 m
Tiefster Punkt
349 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Festes Schuhwerk wird empfohlen!

Start

Sportplatz Mackenrodt (426 m)
Koordinaten:
DD
49.723969, 7.251613
GMS
49°43'26.3"N 7°15'05.8"E
UTM
32U 373985 5509408
w3w 
///unschuld.handarbeit.bildlichen

Ziel

Sportplatz Mackenrodt

Wegbeschreibung

Beginn ist der Parkplatz auf der Streuobstwiese. Anschließend wird der Lehrpfad über die Streuobstwiese abgegangen. Nach Verlassen der Streuobstwiese erscheinen drei Abzweigungen in den Wald, sowie der Asphaltweg zurück zum Sportplatz. Um die Tour fortzuführen muss der ganz rechte Weg in den Wald genommen werden, um zum Friedhof zu gelangen. Den Friedhof erreicht man nach ca. 400 Metern. Dort angekommen muss nach links abgebogen werden. Über eine steile und langgezogene Rechtskurve wird eine Waldhütte erreicht, wo überdachte Sitz- und Grillmöglichkeiten vorhanden sind. An der Grillhütte müssen die rechtsliegendene Treppen genommen werden, die den Hang hinauf führen. Nach dem steilen Anstieg wird der Feldweg erreicht der vom Friedhof aus gesehen wurde. Dieser muss nach links genommen werden, Richtung Hauptstraße. Die Hauptstraße muss passiert werden um an den von dort aus südlich-östlich gelgegenen Reiterhof zu gelangen. An den Pferdeweiden vorbei wandert man den Hügel hinauf und muss nach ca. 200 Metern der Abzweigung nach rechts folgen. An Feldern vorbei gelangt man letztendlich zu einem Kreuzungspunkt. Richtung Westen liegt der Weg zurück nach Mackenrodt. Richtung Osten liegt der Steinkaulenberg, der mit seinen Edelsteinminen weiterer Anhaltspunkt der Tour wird. Demnach muss die Abzweigung nach links genommen werden, an weiteren Feldern vorbei, bis man letztendlich nach 500 Metern einen rechtsliegenen, kleinen Teich mit einem Steg erreicht. Daraufhin folgt man dem Weg bis zum Steinkaulenberg/Galgenberg, wo sich die Edelsteinminen befinden. Um die höchste Stelle des Hügels zu erreichen, muss nach einiger Zeit scharf rechts abgebogen werden. Dann Beginnt ein leichter Abstieg über den alten Haldenweg entlang der alten Edelsteinstollen. Nach ca. 1 Kilometern kommt eine Rechtskurve der gefolgt werden muss, bis man nach 300 Metern links abbiegen muss. Nach 100 Metern muss nach rechts abbgebogen werden, um über den Gauelsbach zu wandern. Diesem Weg muss man 800 Meter folgen. Dann biegt man wieder rechts ab und folgt dem offenen Feld, bis nach 1,3 Kilometern der schon bekannte Kreuzungspunkt erreicht wird. Von dort gelangt man, indem links abgebogen wird, über eine Serpentine zurück zur Ortschaft Mackenrodt. Am Kirchturm, muss man links die Straße hinab wandern, bis die Hauptstraße erreicht wird. Diese muss passiert werden und der Beschilderung Richtung Streuobstwiese gefolgt werden. Nach wenigen Metern erreicht man den Zielpunkt am Sportplatz und der Streuobstwiese.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
49.723969, 7.251613
GMS
49°43'26.3"N 7°15'05.8"E
UTM
32U 373985 5509408
w3w 
///unschuld.handarbeit.bildlichen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
8,6 km
Dauer
2:38 h
Aufstieg
243 hm
Abstieg
243 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.