Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rossi-Tomasi-Führe, Ciavazes, Dolomiten (Sella)
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern

Rossi-Tomasi-Führe, Ciavazes, Dolomiten (Sella)

Alpinklettern · Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Duisburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandbild; mittig ist die große Verschneidung zu erkennen, an deren Fuß der Einstieg liegt
    / Wandbild; mittig ist die große Verschneidung zu erkennen, an deren Fuß der Einstieg liegt
    Foto: Heidrun Stritzke und Joost Woesten, CC BY-SA, DAV Sektion Duisburg
  • / 2. Seillänge vom 2. Stand aus
    Foto: Thomas Schwindt, CC BY-SA, DAV Sektion Duisburg
  • / 3. Seillänge vom 3. Stand
    Foto: Thomas Schwindt, CC BY-SA, DAV Sektion Duisburg
  • / 4. Seillänge vom 4. Stand aus
    Foto: Thomas Schwindt, CC BY-SA, DAV Sektion Duisburg
  • / Stand am Ende der 6. Seillänge und Beginn der 7. Seillänge
    Foto: Bianca Drerup, CC BY-SA, DAV Sektion Duisburg
  • / 7. Seillänge vom 6. Stand aus
    Foto: Bianca Drerup, CC BY-SA, DAV Sektion Duisburg
  • / 7. Seillänge vom 7. Stand aus; der Quergang ist an der sichtbaren Stelle immer ein wenig feucht, doch gut abgesichtert und griffig
    Foto: Bianca Drerup, CC BY-SA, DAV Sektion Duisburg
  • / Abstieg über das Gamsband; die vorderste Person ist kurz vor dem Durchschlupf
    Foto: Bianca Drerup, CC BY-SA, DAV Sektion Duisburg
m 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 2000 800 600 400 200 m
Angenehme Kletterroute in eindrucksvollem Ambiente. Via Italia und Gamsband flankieren die Tour im unteren Teil des Sellastocks.
mittel
1,1 km
4:30 h
500 hm
500 hm
Eine schöne und moderate Halbtagestour. Kleine Höhepunkte in den Seillängen erfreuen das Kletterherz. Die Verschneidung der Schlüsselseillänge ist noch angenehm griffig und in der vorletzten Seillänge wartet ein wunderschöner Quergang.
Profilbild von Thomas Schwindt
Autor
Thomas Schwindt 
Aktualisierung: 03.08.2020
Schwierigkeit
IV mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Gamsband, 2525 m
Tiefster Punkt
Parkplatz, 2080 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
200 m, 0:30 h
Wandhöhe
200 m
Kletterlänge
300 m, 2:30 h
Abstieg
500 m, 1:00 h
Standplätze
Normalhaken
Zwischensicherung
Normalhaken, mobile Sicherungsmittel
Seillänge
2 x 50 m
Erstbegehung
B. Rossi und A. Tomasi 1945

Start

Parkplatz (2081 m)
Koordinaten:
DG
46.506316, 11.783393
GMS
46°30'22.7"N 11°47'00.2"E
UTM
32T 713546 5154069
w3w 
///steuert.kürze.verehrer

Ziel

Parkplatz

Wegbeschreibung

Zustieg

Vom Parkplatz (Straße die parallel zur Südwand des Piz Ciavazes führt) am Piz Ciavazes über Steige zum linken unteren Teil der Südwand des Piz Ciavazes. Der Einstieg befindet sich in der gut sichtbaren Verschneidung neben den großen Dächern der Via Italia an der rechten Seite der großen Schlucht.

Kletterbeschreibung

1. SL (III+) Beim Einstieg nicht zu weit nach rechts orientieren, sonst landet man im Bergführerweg. Also leicht rechts, doch dann gerade hoch und wieder nach links in die Verschneidung zurück. Beim Haken dann nach rechts raus zum Stand (45m).

2. SL (IV) Rechts zu einem Riss. Ihm folgend auf einen Absatz und dort erneut rechts bis zu einem großen Riss. Ihm folgend am Beginn der Rampe Stand (35m).

3. SL (IV-) Der Rampe folgend nach oben. Nicht rechts den Riss anvisieren, sondern am Ende auf dem Buckel (Möglichkeit zum Zwischenstand) nach links traversieren und den Vorbau umgehend zum Stand Richtung Schlucht. Achtung gut verlängern (35m).

4. SL (IV-) Kurz nach links ausqueren, um dann an einer Sanduhr vorbei bis zu einem Band aufzusteigen; dort Stand (40m).

5. SL (IV) Kurz nach rechts ansteigen. Nur bis zum Haken. Nicht die Schlinge gut 15 m oberhalb anklettern (Verhauer), sondern wieder zurück in die Verschneidung an die Kante des kleinen Daches. Rechts an ihm vorbei bis zum Ende der Verschneidung und dann links zum Stand aussteigen (40m).

6. SL (IV) Nach links bis zu einer Verschneidung. Diesen aufsteigen und vor dem Riss nach links querend Richtung Schlucht zum Fuß der großen Verschneidung zum Stand (20m).

7. SL (IV) kurz zurück und im Zick-Zack immer aufsteigend und nach rechts traversierend zum Beginn des Kamins. Zwei haken geben Sicherheit im immer nassen Teil des Quergangs (40m).

8. SL (IV) Den Kamin schön spreizend nach links angehen und brav nach oben stemmend erreichen wir den Ausstieg. Uns empfängt das Gamsband. Entweder am Ende der Klettertour an Köpfl Stand (30m) oder über den Pfad des Gamsbandes hinweg bis zum Wandfuß (Köpfl) zum Stand (50m).

Die komplette Beschreibung kann der Literatur entnommen werden. Die eigene Beschreibung dient als Ergänzung.

Abstieg

Den Pfad am Gamsband in Richtung Westen (Sellajoch) folgen. In der Schlucht ein kurzes Stück durch einen engen Felstunnel (mit Drahtseil) kriechen. Nach der Schlucht noch ein wenig dem Gamsband folgen. Dort wo man ein kurzes Stück bergauf geht, die Rinne nach links abklettern und eine Felswand (II-III) hinunter oder an der Stelle 20m abseilen. Weiter den deutlichen Begehungsspuren hinunter, bis man ca. 20m über dem deutlich sichtbaren Schuttfeld steht. Hier 20m abseilen oder links weiter absteigen und rechts aus der Wand queren. Über Pfade schräg links abwärts zurück zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bus bis zur Albergo Maria Flora.

Anfahrt

Bis zum Sellapass aus verschiedenen Richtungen möglich.

Parken

Kostenloses Parken am Albergo Maria Flora.

Koordinaten

DG
46.506316, 11.783393
GMS
46°30'22.7"N 11°47'00.2"E
UTM
32T 713546 5154069
w3w 
///steuert.kürze.verehrer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Mauro Bernardi: Klettern in Gröden und Umgebung. Die schönsten Routen in den Dolomiten. Band 1

Kartenempfehlungen des Autors

Tobacco, Val Gardena - Gröden Alpe di Siusi, Bl. 5, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Alpinausrüstung (NAA)

Es gibt zahlreiche Zusammenstellungen für eine NAA. Mein Vorschlag: Die DAV Sektion Duisburg hat auf ihrer Homepage in der Rubrik „Ausbildung“ eine Ausrüstungsliste für das Alpinklettern.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Thomas Schwindt 
Hallo Oliver, danke für die Wandbilder mit dem eingezeichneten Routenverlauf.
mehr zeigen
Oliver Knorre 
Tolle Tour in beeindruckender Kulisse, perfekt beschrieben.
mehr zeigen
Routenverlauf vom Gamsband, mittlerer Teil, 4-7 SL
Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
Routenverlauf mit Austieg am Gamsband, 5-8 SL
Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg

Fotos von anderen

Routenverlauf vom Gamsband, mittlerer Teil, 4-7 SL
Routenverlauf mit Austieg am Gamsband, 5-8 SL

Schwierigkeit
IV mittel
Strecke
1,1 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
500 hm
Abstieg
500 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Wand Platte Abseilpiste Abstieg zu Fuß

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.