Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rosenkogel und Hochkalmberg mit Bikeanfahrt, Gosau
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Rosenkogel und Hochkalmberg mit Bikeanfahrt, Gosau

Bergtour · Salzkammergut-Berge
LogoÖAV Sektion Linz
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Parkplatz Ramsau ~780m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Iglmoosalm 1.206m mit Rosenkogel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schmetterling, Kehre 1275m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wolken von Goisern am Hochkalmberg
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kalmooskirche 1610m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hoher Kalmberg 1833 m (Indianerkopf)
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hoher Kalmberg 1833m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Pfad zum Rosenkogel ~1340m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rosenkogel 1487m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km Goiserer Hütte Hoher Kalmberg 1833 m Rosenkogel 1487m Iglmoosalm 1206m Iglmoosalm 1206m

Schöne Tour mit Radanfahrt und zwei Gipfelbesteigungen im Tourengebiet von Gosau.

Die Fahrstrecke dürfte trotz "Allgem.Fahrverbot" beim Schranken geduldet werden, es sind immer Biker zu treffen. Anfahrt auch vom Pass Gschütt möglich.

mittel
Strecke 25 km
4:30 h
1.380 hm
1.380 hm
1.833 hm
780 hm
Von Ramsau bei Gosau auf der Forststraße zur Iglmoosalm und weiter bis der Wanderweg zur Goiserer Hütte abzweigt. Rad abstellen und zu Fuß zumHochkalmberg ansteigen. Zurück zur Goiserer Hütte und über die Alm zum Rad und bis zur Spitzkehre abfahren. Unmarkierter Anstieg zum Rosenkogel, überschreiten und zum Rad absteigen. Abfahrt am Anstiegsweg nach Ramsau.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 25.02.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Hoch Kalmberg, 1.833 m
Tiefster Punkt
Ramsau Parkplatz, 780 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeiten

Goiserer Hütte

Weitere Infos und Links

Die Kalmooskirche, eine interessante Felshöhle unterhalb der Goiserer Hütte. In der Reformationszeit ist beinahe das gesamte Oberösterreichische Salzkammergut protestantisch geworden, doch der Druck der streng katholischen Habsburger wurde bald zu groß. So übten Sie ihren Glauben an versteckten Orten aus. Dazu war die Heilige Schrift in der Übersetzung Martin Luthers unentbehrlich, die mündliche Überlieferung reichte nicht, so wurden diese Bibeln aus dem Raum Nürnberg über den ehemaligen Bibelweg (heutiger Austriaweg) ins Land geschmuggelt. Die Kalmooskirche ist eine dieser Stellen, an denen heimliche Gottesdienste abgehalten wurden. Die Gosauer sowie die Goiserer mussten einen über 2-stündigen Marsch in Kauf nehmen, um ihrem Glauben nachzugehen.

Start

Ramsau 780 m. (778 m)
Koordinaten:
DD
47.590169, 13.541283
GMS
47°35'24.6"N 13°32'28.6"E
UTM
33T 390328 5271781
w3w 
///reihen.aktueller.verhandelt

Ziel

Ramsau 780 m.

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

ANFAHRT: Vom Parkplatz Ramsau (~780 m) beim Schranken der guten Forststraße folgen, 2 Kehren und nach 2 km über den Kreuzgraben (950 m ). Wir kommen zur Wegverzweigung Pass Gschütt (3,2 km ~1045 m) und erreichen die Iglmoosalm auf 1206 m und nach ~5,8 km Fahrstrecke. Vorbei an einer Spitzkehre mit Bank (Anstieg Rosenkogel) und zum Parkplatz Saugrube 1380 m. Hier kann man in den Wanderweg zum Kalmberg einsteigen. Wir fahren noch ein Stück weiter, biegen rechts ab (Schranken) und stellen um 1480 m das Rad ab, letzter Einstieg zur Goiserer Hütte rechts, Wegtafel sichtbar.

Am Wanderweg 281 über die Schartenalm zum Sattel (1580 m) unter der Goiserer Hütte und rechts am Steig weiter. Bei der unteren Tafel links zur Kalmooskirche (1610 m) direkt am Steig gelegen. Durch Latschengassen zum Schlussansteig (Indianerkopf-Blick) um 1785 m und zum nahen Gipfelkreuz des Hohen Kalmberges 1833 m. Herrlicher Blick zum Dachsteinmassiv. Rad: 730 HM, 1 Std. (E-Bike) und 8,8 km. Anstieg 370 HM und 3/4 Std.

ÜBERGANG: Hinab zur oberen Wegtafel (1640 m), links zur unteren (1620 m) und zur Goiserer Hütte 1592 m, knapp über dem Sattel 1580 m. Einkehr lohnenswert, toller Ausblick nach Bad Goisern, zum Sarstein und Kalmbergkamm. Über die Schartenalm zum Rad (1480 m) an der Forststraße und bis zur Spitzkehre mit Bank auf ~1275 m abfahren.
Nun einige Meter auf der Straße bergauf, dann geht scharf links ein unmarkierter, aber guter Pfad weg, der die steile Flanke quert. Um 1385 m kurz nach einem Jagastand erreichen wir eine Forststraße. Wir folgen dieser rechts und in einem Bogen führt uns dies  bis knapp unter dem Rosenkogel. Links weglos zum höchsten Punkt 1487 m mit herrliche Aussicht in's Gosautal, zum Gosaukamm und Dachsteinmassiv. 235 HM und gut 1 1/4 Std.

ABSTIEG und ABFAHRT: Wir wenden uns in östliche Richtung, rechts von einem kleinen Gupf trifft man auf einen Pfad mit Steinmandln und spärlichen blauen Punkten, die uns zum Forststraßenende mit sichtbarem Jagastand führen um 1390 m. Links der Straße kurz ab und auf folgen und wir erreichen den Punkt 1385 m, wo wir beim Anstieg die Forststraße erreicht haben. Am bekannten Pfad rechts hinab zur Spitzkehre 1275 m und zum Rad. Schöner Rückblick zum Rosenkogel.

Mit dem Bike nun gemütlich über die Iglmoosalm am bekannten Weg auf der Forststraße zum Parkplatz Ramsau (780 m) abfahren. 10 HM, 1/2 Std. Abstieg und 1/2 Std. Abfahrt.

Insgesamt: 1380 HM (765 HM Rad und 615 HM Bergtour) und gut 4 1/2 Std. (E-Bike  1 1/4 Std. und Bergtour 2 1/2 Std.), bei rd.  25 km Wegstrecke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Salzkammergutbahn ab Attnang Puchheim über Bad Ischl nach Bad Goisern ÖBB: www.oebb.at

Postbuslinien nach Gosau-Ramsau, ebenso von der Salzburger Seite über den Pass Gschütt.

Zur Saison gut erreichbar.

Anfahrt

Von Bad Ischl auf der B 145 bis zur Gosaumühle, dann rechts auf der B 166 nach Gosau. Etwa 1/2 km nach der Ortstafel "Gosau" rechts ab , Ramsauerstraße und zum nahen Parkplatz.

Oder A10 Autobahnabfahrt Hallein und über die B 162 nach Abtenau und auf der B 166 über Rußbach durch Gosau, dann wie vor links über die Ramsauerstraße hinauf.

Parken

Kleinerer Parkplatz (zur Iglmoosalm bzw. Hoch Kalmberg) um 780 m beim Schranken für ca. 12 Autos.

Koordinaten

DD
47.590169, 13.541283
GMS
47°35'24.6"N 13°32'28.6"E
UTM
33T 390328 5271781
w3w 
///reihen.aktueller.verhandelt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Austriamap am Handy, AV-Karte 1:25.000 oder digital. "Der Dachstein" von Kompass 031, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Teleskopstecken, E-Bike für Senioren vorteilhaft.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
25 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.380 hm
Abstieg
1.380 hm
Höchster Punkt
1.833 hm
Tiefster Punkt
780 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.