Start Touren Romedius-Weg von Bockerhütte bis Völlan
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung Etappe

Romedius-Weg von Bockerhütte bis Völlan

Wanderung • Ortler Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Akademische Sektion Wien
  • Spronsertal
    / Spronsertal
  • Schloss Auer
    / Schloss Auer
    Foto: Johannes Staud, ÖAV Akademische Sektion Wien
  • Schloss Tirol
    / Schloss Tirol
    Foto: Johannes Staud, ÖAV Akademische Sektion Wien
  • Marlinger Waalweg
    / Marlinger Waalweg
    Foto: Johannes Staud, ÖAV Akademische Sektion Wien
  • Blick auf Meran
    / Blick auf Meran
    Foto: Johannes Staud, ÖAV Akademische Sektion Wien
  • Blick vor ins Etschtal
    / Blick vor ins Etschtal
    Foto: Johannes Staud, ÖAV Akademische Sektion Wien
  • Blick auf die Weingärten von Lana
    / Blick auf die Weingärten von Lana
    Foto: Johannes Staud, ÖAV Akademische Sektion Wien
Karte / Romedius-Weg von Bockerhütte bis Völlan
0 500 1000 1500 2000 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22
Wetter

9. Etappe des Romedius-Pilgerweges

Klimawechsel könnte man diese Tagesetappe nennen. Vom Hochgebirge in den Meraner Talkessel.

schwer
23,4 km
8:30 Std
561 hm
1568 hm
Klimawechsel könnte man diese Tagesetappe nennen. Vom Hochgebirge in den Meraner Talkessel. Mediterranes  Klima statt Kälte,  300 Tage Sonnenschein gibt es in dieser Region. Obst statt Fels, einfach eintauchen, staunen und genießen. Die Geschichte von Tirol ist „sichtbar“ geprägt vom Schloss Tirol, dem ehemaligen Sitz der Grafen von Tirol.
outdooractive.com User
Autor
Johannes Staud
Aktualisierung: 27.02.2017

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1697 m
288 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Übernachtungsmöglichkeiten:

  • Gasthof Restaurant Falger, +39 0473 56 80 10, info@falger.net
  • Pension Falger Bründlerweg 1, +39 0473 92 35 95
  • Bildheim, +39 0473 56 80 71
  • Völlaner Badl, +39 0473 56 80 59 voellanerbadl@rolmail.net
    Das Gasthaus Völlaner Badl liegt rd. 1 Std oberhalb von Völlan.

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie beim Tourismusverein Lana-Völlan, +43 0473 56 17 70, info@lana.info

Start

Bockerhütte (1697 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.726396 N 11.119616 E
UTM
32T 661963 5176942

Ziel

Völlan

Wegbeschreibung

Wir verlassen die Bockerhütte talauswärts auf Weg Nr. 6, erreichen das Tiroler Kreuz und wandern linkshaltend auf Weg Nr. 9 (auch als Apfelweg bezeichnet) vorbei am Schloss Auer durch die Ostgärten bis zur Hauptstraße. Weiter entlang der Hauptstraße, zweigen nach dem Hotel Gnaid rechts ab (Tiroler Steig) und kommen direkt zur Stadtpfarrkirche St. Nikolaus und ins Zentrum von Meran auf 300 m gelegen. Wir schlendern durch die Altstadt und den Kurpark, gehen auf der rechten Seite des Flusses entlang der Passerpromenade, queren die Bahn und gehen weiter bis zu einer grün lackierten Metallbrücke. Über die Brücke, die den Passerfluss überspannt, dann rechts auf dem Fuß- und Radweg weiter bis wir nach einigen Kehren zur Hauptstraße gelangen. Auf dem Gehweg überqueren wir die Autobahn und Etsch und erreichen so den Gasthof Marlingerhof. Wir folgen der Asphaltstraße bzw. der Beschilderung „Marlinger Waalweg“ Weg Nr. 33 bergwärts Richtung Waalheim, sodann dem fast ebenen durch die Obst und Weinberge führenden“ Marlinger Waalweg“ bis Lana. In Lana kurz auf die Straße Richtung  Gampenpass, nach der Brücke (Falschauerfluß) rechts durch die Fußgängerzone, rd. 200 m weiter auf der Hauptstraße, dann rechts auf den asphaltierten Völlanerweg  steil bergauf,  dem Wegweiser „Völlan 10B“  folgend bis zu einer Kapelle, dort links abzweigen und den  mit Steinen gepflasterten Weg Nr. 10 (alte Gampenpassstraße) weiter bis Völlan.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit Bahn und Bus erreichbar.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

www.romedius-pilgerweg.at

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
23,4 km
Dauer
8:30 Std
Aufstieg
561 hm
Abstieg
1568 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Wetter heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.