Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Romantiktour Mariazeller Land
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Romantiktour Mariazeller Land

· 1 Bewertung · Mountainbike · Steiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mariazeller Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Erlaufsee Panorama
    / Erlaufsee Panorama
    Foto: Fred Lindmoser, Tourismusverband Mariazeller Land
  • / Ausblick am Abschnitt "Tribein-Runde"
    Foto: Brigitte Digruber, CC BY, Tourismusverband Mariazeller Land
  • / Am Abschnitt "Tribein-Runde"
    Foto: Brigitte Digruber, CC BY, Tourismusverband Mariazeller Land
  • / Am Abschnitt "Hubertussee-Runde"
    Foto: Brigitte Digruber, CC BY, Tourismusverband Mariazeller Land
  • / Am Hubertussee
    Foto: Brigitte Digruber, CC BY, Tourismusverband Mariazeller Land
  • / Am Abschnitt "Hubertussee-Runde"
    Foto: Brigitte Digruber, CC BY, Tourismusverband Mariazeller Land
  • / Hubertussee
    Foto: Fred Lindmoser, Tourismusverband Mariazeller Land
  • / Mountainbiken
    Foto: Fred Lindmoser, Tourismusverband Mariazeller Land
  • / Innenansicht
    Foto: Fred Lindmoser, Tourismusverband Mariazeller Land
m 1400 1200 1000 800 600 40 30 20 10 km Basilika Mariazell Museumstramway Gemeindealpe Bergbahnen … GmbH Mariazell
Erkundet das wunderschöne Mariazeller Land auf dem Mountainbike.
mittel
Strecke 47,3 km
5:30 h
1.040 hm
1.040 hm
Die Romantiktour Mariazeller Land führt uns vorbei an klaren Seen und tiefen Wäldern, an hohen Bergen und rauschenden Bächen. Hier kann man das Mariazeller Land in all seiner Schönheit auf dem Mountainbike erkunden.

Autorentipp

Im Sommer: Sprung in das glasklare Wasser des erfrischenden Erlaufsees zur Abkühlung :-)
Profilbild von Brigitte Digruber
Autor
Brigitte Digruber
Aktualisierung: 15.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.271 m
Tiefster Punkt
735 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

"Mooshubenwirt", Gasthof

Sicherheitshinweise

Noch ein paar Bitten - die Natur und Tierwelt wird es Dir danken und das Bikeerlebnis wird ein noch Schöneres sein:

  • Bleibe bitte auf den vorgesehenen Wegen!
  • Hinterlasse bitte keine Abfälle!
  • Wanderer und Fußgänger haben Vorrang!
  • Fahr´ bitte verantwortungsvoll und auf halbe Sicht!
  • Fahre bitte nur ein technisch einwandfreies Bike!

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Mariazeller Land
Hauptplatz 13, 8630 Mariazell
T: +43 (0) 3882 2366
Mail: tourismus@mariazell-info.at
www.mariazell-info.at

Start

Erlaufsee (831 m)
Koordinaten:
DD
47.790600, 15.282270
GMS
47°47'26.2"N 15°16'56.2"E
UTM
33T 521141 5293065
w3w 
///rosine.unbestimmt.balkone

Ziel

Erlaufsee

Wegbeschreibung

Vom Erlaufsee über Mitterbach (Abzweigung in Richtung St.Pölten) bis Schottenreith, über den Weg 690, Schindelgraben bis zur Schwarzwalster.

Durch den Rechengraben, links Richtung Halltal und wiederum rechts in die Mooshuben, vorbei am "Gasthof Mooshubenwirt" und rechts der Sandstraße folgend bis Fallenstein. Von hier aus bis Gußwerk. Im Ort auf der Kreuzung links abbiegen und gleich nach der Brücke rechts. Linkerhand auf den Weg 15 über den Schimmelboden und über den Köckensattel bis in die Teichmühle. Von hier aus rechts in die Rasing und dann links nach Mariazell abbiegen. Dem Straßenverlauf bis St. Sebastian folgen. In St. Sebastian in Richtung Erlaufsee abzweigen. Dem Straßenverlauf bis zum Ausgangspunkt folgen.

 

Einkehrmöglichkeiten:

  • Zahlreiche Gaststätten in Mariazell
  • Buffet am Bahnhof, Tel.: 03882/2928
  • Erlaufsee: Herrenhaus, Tel.: 0676/591 56 47, Strandbuffet, Tel.: 0676/917 29 35
  • Einige Gaststätten in Mitterbach
  • Mooshuben: Gasthof Mooshubenwirt, Tel.: 03882/2660
  • Sennhütten: Dürriegel, Tel.: 0676/34 20 103, Königsalm, Tel.: 0677/616 51 594
  • Fallenstein: Gasthof Eder, Tel.: 03882/2625, Gasthof Stromminger, Tel.: 03882/2661
  • Gaststätten in Gußwerk

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Graz kommend:
Mit der ÖBB von Hbf Graz bis Bruck/Mur, dort umsteigen in MVG-Buslinie 172

Von Salzburg kommend:
ÖBB Westbahn bis St. Pölten, dann Umsteigen in die Mariazellerbahn

Von Wien kommend:

Variante 1: Postbus ab Wien Hauptbahnhof/Busbahnhof bis Mariazell
Variante 2: ÖBB Westbahnhof bis St. Pölten, dann Umsteigen in die Mariazellerbahn

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der ÖBB www.oebb.at (Callcenter Tel.: 05/1717), der Homepage der Mariazellerbahn www.mariazellerbahn.at und bei der Homepage des Steirischen Verkehrsverbundes www.verbundlinie.at oder www.busbahnbim.at (Tel.: 050 6 7 8 9 10)

Anfahrt

Mit dem Auto:

Von Graz kommend:
Die A9 Phyrnautobahn Richtung Norden, dann S35 Brucker Schnellstraße und S6 Semmering Schnellstraße bis Ausfahrt Kapfenberg, dann auf der B20 (Mariazeller Bundesstraße) 49 km nach Norden (Wegweiser).

Variante:
S6 Semmeringschnellstraße bis Ausfahrt St. Marein und dann über den Pogusch nach Turnau und ab Au auf der B20 nach Mariazell.

Von Salzburg kommend:
Die Westautobahn A1 bis Ausfahrt Ybbs, dann B25 bis Scheibbs, von dort zwei Möglichkeiten:
Entweder B28 über Wastl am Wald bis zur B20, dann über Annaberg und Josefsberg
oder B25 weiter bis zum Grubberg und dann B71 über den neu ausgebauten Zellerrain.

Von Wien kommend:
Die Westautobahn A1 bis Ausfahrt St. Pölten Süd,
dann B20 (Mariazeller Bundesstraße) 76 km Richtung Süden, entweder über Annaberg und Josefsberg
oder aber auch in Freiland von der B20 links auf die B21 abbiegen und über Hohenberg und St. Aegyd durch das Halltal nach Mariazell (ausreichend beschildert).

Variante:
Südautobahn A2 und S6 Semmering Schnellstraße bis Mürzzuschlag, dann über Neuberg und Mürzsteg auf der B21 nach Mariazell.

 

Parken

In der Stadtgemeinde Mariazell gibt es eine flächendeckende gebührenpflichtige Kurzparkzone.
Diese gilt in der Zeit von Montag bis Sonntag von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Der Tarif im Ort ist folgender: für jede halbe Stunde € 0,60 (Maximalparkdauer 180 Minuten!)

Für die restlichen Parkplätze gelten folgende Regelungen:

 

P1 – Parkplatz bei der SOCAR Tankstelle: gebührenpflichtig von 8 – 18 Uhr, PKW € 4,50 pro Tag, Busse/LKW € 20,00 pro Tag,
Tel.: 03882/2547-12

P2 – Parkgarage Mariazell:

  • PKW Oberdeck: Gebührenpflicht 9 – 16 Uhr, 1. – 5. Stunde € 0,70 pro 30 Minuten, Tagesmaximum € 7,00 pro 24 Stunden
  • PKW Tiefgarage: Gebührenpflicht 0 – 24 Uhr, 1. – 5. Stunde € 0,70 pro 30 Minuten, Tagesmaximum € 7,00 pro 24 Stunden
  • BUS Oberdeck: Gebührenpflicht 9 – 16 Uhr, 1. Stunde € 8,00, 2. – 5. Stunde € 2,00 pro 30 Minuten Tagesmaximum € 24,00, Minimum € 8,00 (1 Stunde)

Parkplatz bei der Post: gebührenpflichtig von 9 – 16 Uhr, Tarif: halbe Stunde € 0,60, Tagestarif € 8,40

Parkplatz bei der erLEBZELTEREI: gebührenpflichtig von 9 – 16 Uhr, Tarif: halbe Stunde € 0,60, Tagestarif € 8,40

P3 – Parkplatz bei der ehemaligen Fa. Höhn: gebührenpflichtig von 9 – 16 Uhr, Tarif: halbe Stunde € 0,50, ab 5. Stunde frei, Tagestarif € 5,00

P4 – Parkplatz bei der Feuerwehr: gebührenfrei

P5 – Parkplatz Nähe ehemaliges Hallenbad: gebührenpflichtig von 9 – 16 Uhr,  halbe Stunde € 0,50, ab 5. Stunde frei, Tagestarif € 5,00

Parkplatz beim ehemaligen Hallenbad: gebührenpflichtig von 9 – 16 Uhr, halbe Stunde € 0,50, ab 5. Stunde frei, Tagestarif € 5,00

P7 (Bürgeralpe) – (neben dem Tennisplatz): gebührenpflichtig von 9 – 16 Uhr, Tarif: halbe Stunde € 0,60, Tagestarif € 8,40

Parkplatz beim Nordlift in St. Sebastian: für Busse geeignet (nur für Gäste der Mariazeller Bürgeralpe) – gebührenfrei

 

Es stehen Ihnen genügend Parkscheinautomaten zur Verfügung – Achtung: keine Wechselmöglichkeit – halten Sie bitte Kleingeld bereit!

Alle Gäste die bei einem Betrieb nächtigen, der über keinen Parkplatz verfügt, können mit der Gästekarte kostenlos beim P3 und P5 parken.

Für alle Busfahrer: durch das Verkehrsleitsystem können Sie mit Ihrem Bus von der Wiener Straße bzw. von der Wiener Neustädterstraße kommend auf den Hauptplatz fahren – hier können Sie Ihre Gäste in der Busbucht aussteigen lassen und später wieder auf gleichem Weg vom Hauptplatz abholen. Eine Zufahrt von der Grazer Straße kommend ist nicht möglich.

 

Auf folgenden Plätzen können Sie Ihren PKW mit gültigem Behindertenausweis abstellen:

  • direkt vor der Basilika (3 PKW-Stellplätze)
  • vor der Apotheke (1 PKW-Stellplatz)
  • gegenüber der Lebzelterei Mariazellerhof, Grazer Straße 10 (1 PKW-Stellplatz)
  • Parkplatz beim Postamt (2 PKW-Stellplätze)
  • Parkplatz oberhalb des Parkdecks P2 (2 PKW-Stellplätze)
  • P7-Bürgeralpe (2 PKW-Stellplätze)

Koordinaten

DD
47.790600, 15.282270
GMS
47°47'26.2"N 15°16'56.2"E
UTM
33T 521141 5293065
w3w 
///rosine.unbestimmt.balkone
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die SommerAktiv-Karte, in der die Romantiktour eingezeichnet ist, erhalten Sie kostenlos im Büro des Tourismusverbandes Mariazeller Land.

Ausrüstung

Ein paar Tipps für sicheres Mountainbiken:

  • Kontrolliere an deinem Bike nach jeder Tour Luftdruck, Speichenspannung und Bremsbeläge.
  • Der Helm gehört bei jeder Mountainbiketour dazu.
  • Überlege im Vorfeld, welche Ausrüstungsgegenstände dabei sein müssen: wärmende Kleidung, Regen- und Windschutz, Reparaturset und Erste-Hilfe-Paket gehören in den Rucksack, ebenso wie ein aufgeladenes Mobiltelefon.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Peter Kubi
16.08.2018 · Community
Schöne abwechslungsreiche MTB Tour. Leider doch einige km auf Bundesstraße. Keine Beschilderung, GPS Tracking notwendig. HM sind es etwa 1050.
mehr zeigen
Mario Bucsics
14.09.2016 · Community
Die Tour ist wirklich schön aber ohne GPS gehts nicht, da die Beschilderung großteils nicht vorhanden. Hab mit GPS genau 1047 hm gemessen. Keine Ahnung wie genau die Garmin Geräte sind aber 1713 hm waren es bestimmt nicht. Die Runde ist aber trotzdem einen Tagesausflug wert. Der letzte Anstieg auf die 1274m ist ziemlich heftig also gute Kondition mitbringen.
mehr zeigen
Gemacht am 14.09.2016
Ingrid Haumer 
14.09.2016 · Community
Die Tour ist so lala Meiner Meinung nach nicht ausreichend Beschildert - ohne unsere GPS Routenführung wären wir einige male sicher falsch gefahren Die Strecke selber ist ganz schön, allerdings war ich vom Tribein etwas enttäuscht - ganz oben gabs keine Aussicht :-( gebraucht haben wir für die ganze Tour (inkl. kleiner Pausen) ca. 4 Std. Wir sind Sie jedoch bewusst in gegengesetzter Richtung gefahren (also zuerst den Tribein) Zum Schluss haben wir uns ein Stärkung am schönen Erlaufsee gegönnt :-)
mehr zeigen
Gemacht am 11.09.2016
vom Tribein aus Sicht auf die Gemeindealpe
Foto: Ingrid Haumer, Community
vom Tribein aus Sicht auf die Bürgeralpe bzw. Mariazell
Foto: Ingrid Haumer, Community
Walstertal
Foto: Ingrid Haumer, Community
Hubertusssee
Foto: Ingrid Haumer, Community
Blick auf den Ötscher
Foto: Ingrid Haumer, Community
Erlaufsee
Foto: Ingrid Haumer, Community

Fotos von anderen

vom Tribein aus Sicht auf die Gemeindealpe
vom Tribein aus Sicht auf die Bürgeralpe bzw. Mariazell
Walstertal
Hubertusssee
+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
47,3 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.040 hm
Abstieg
1.040 hm
Hin und zurück Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.