Start Touren ROLIT_Transalp_Tag3_Weerberg_Vorderlansbach
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
MTB-Transalp

ROLIT_Transalp_Tag3_Weerberg_Vorderlansbach

MTB-Transalp · Silberregion Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • der Anstieg nach der Weidenerhütte im Schnee
    / der Anstieg nach der Weidenerhütte im Schnee
    Foto: Team ROL IT, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / die Scjlüsselstelle im letzten Stück (Ziehstrecke)
    Foto: Team ROL IT, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Die Motoren werden heiss, der Schnee kühlt wenigstens...
    Foto: Team ROL IT, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2500 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km

Weerberg- Gasthof Innerst- Weidenerhütte-Geiseljoch- Vorderlansbach
mittel
29,7 km
7:33 h
1502 hm
1139 hm
Gleichmaessiger Anstieg mit zwei Schlüsselstellen für Handbiker (jedoch überwindbar sind), wunderschäne Landschaft, Einkehrmöglichkeit (sehr freundlich!) in der Weidenerhütte, rasante Abfahrt
outdooractive.com User
Autor
Team ROL IT 
Aktualisierung: 17.12.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2291 m
Tiefster Punkt
878 m

Wegbeschreibung

Die Tour startet in Weerberg am Asphalt entlang aufwärts. Die Steigung ist gleichmässig und wir glangen bis zum Gasthof Innerst. Von hier aus verlassen wir den Asphalt und kommen auf einen schmaleren Wanderweg (mit den Handbikes befahrbar). Entlang gibt es eine leicht abschüssigere Stelle über einen kleinen Bach an dem für Handbiker gespottet wird. Die Steigung wird kurz intensiv (Schiebestelle) bis wir auf den Forstweg gelangen, den wir weiter nach oben verfolgen. Die Strecke bis zur Weidenerhütte ist gut beschildert, ein verfahren ist beinahe nicht möglich. Angekommen bei der Hütte kann eine Pause eingelegt werden, die Wirte sind dort besonders freundlich. Danach kommt der zweite Anstieg, wieder gleichmässig nach oben (bei uns hat es an dem Punkt zu schneien begonnen), ohne Verirrungs-potenzial. Schliesslich kommt man zu dem Schild "Schiebestrecke" welches für Handbiker im Schnee auch als "Ziehstrecke" bezeichnet werden kann. Etwa einen Kilometer geht es zwar in sanfter Steigung, aber relativ abschüssig und grobsteinig zum Sattel hoch. Von da an heisst es, sich warm anziehen. Man folgt kurz einem Schmalen Weg hinab bis zu einem Gatter und kommt auf die Forststrasse. Von da an geht es Bergab, das Tal ist bereits in Sicht (wenn es nicht gerade schneit) und man kann zuerst am Schotter, dann auf Asphalt hinunter rasen, bis man in Vorderlansbach anjommt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
29,7 km
Dauer
7:33 h
Aufstieg
1502 hm
Abstieg
1139 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.