Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Römer, Ritter und Schwestern - mit Hunden
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Römer, Ritter und Schwestern - mit Hunden

Wanderung · Eifel
Profilbild von Mungo Mungenast
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mungo Mungenast
  • An der Hardtburg
    / An der Hardtburg
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • / Rheder
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • / Rheder
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • / Blick Richtung Broicher Busch
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • / Haus Maria Rast
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • / Maria Rast
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • / Römische Wasserleitung
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • / Aussichtspunkt
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • / Hardtburg
    Foto: Mungo Mungenast, Community
m 280 260 240 220 200 180 10 8 6 4 2 km
Rundwanderung (GPS-Tour) bei Kreuzweingarten im Kreis Euskirchen.

- Hardtburg
- Haus Maria Rast
- Römische Wasserleitung
- Römischer Schutzwall
leicht
Strecke 11,8 km
2:45 h
145 hm
145 hm
Rundwanderung (GPS-Tour) bei Kreuzweingarten im Kreis Euskirchen.

- Hardtburg
- Haus Maria Rast
- Römische Wasserleitung
- Römischer Schutzwall
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
274 m
Tiefster Punkt
199 m

Sicherheitshinweise

Beim selbständigen Planen der Route bitte beachten: einige eingezeichnete Wege (Wanderkarten etc.) sind nicht mehr vorhanden!

Weitere Infos und Links

Dobermann-Wandern

Start

53881 Euskirchen, Eremitageweg (auch Hardtburg 1) (245 m)
Koordinaten:
DD
50.615111, 6.815133
GMS
50°36'54.4"N 6°48'54.5"E
UTM
32U 345431 5609303
w3w 
///markieren.blauem.siegten

Ziel

53881 Euskirchen, Eremitageweg (auch Hardtburg 1)

Wegbeschreibung

GPS-Tour!
Kein eigenes durchgängiges Wegekennzeichen!

Vom Waldparkplatz direkt an der Hardtburg gehen wir zunächst am Forsthaus vorbei und hier geradeaus in den Wald.
An der nächsten Kreuzung halten wir uns rechts, bis wir auf einen breiteren Weg kommen, dem wir nach links folgen.

An der nächsten Kreuzung gehen wir geradeaus an der Sitzgelegenheit vorbei auf dem schmalen Pfad in den Wald hinein und werden wenig späer links durch den Wald gelenkt.

Wir erreichen die Hubertusstraße am Ortsrand von Kreuzweingarten.
Der von uns ausgewählte Weg entlang der Bahnlinie ist nicht mehr vorhanden (auch hier ist er noch eingezeichnet).

So geht es die Hubertusstraße hinab bis zu Bahnlinie, dort über den beschrankten Bahnübergang am Bahnhof Kreuzweingarten und wenig später an der größeren Kreuzung mit Insel rechts auf den Fuß- und Fernradweg.

So gehen wir parallel zur Erft nach Rheder und über die Dechant-Wolfgarten-Straße zur B51 (Rheder Straße), überqueren diese an der Fußgängerampel an der Kirche in die Diamantstraße.
Wenige Meter später geht es links hinter den ersten Häusern auf den Feldweg.

Etwas später überqueren wir erneut eine Fahrstraße (zwischen Billig und Rheder) und gehen Auf der Bitze geradeaus weiter.

An einer Sitzbank mit Aussicht gehen wir rechts, um an der nächsten Möglichkeit (ebenfalls mit Sitzbank) links zu gehen.

So laufen wir auf den Broicher Busch zu und wechseln in Sichtweite der Fahrstraße links in den Wald hinein, um die katholischen Bildungsstätte Maria Rast seitlich zu betreten.

Wir gehen über das Gelände (im übrigen auf dem Römerkanalweg) und werden wieder nach Kreuzweingarten geführt.

Hier treffen wir auf die Römische Wasserleitung, gehen die Straße Am Römerkanal hinab zur Antweiler Straße, queren die B51 an der Weingartenstraße und nähern uns wieder der Hubertusstraße vom Hinweg.

Wir gehen selbige hinauf und kurz vor den Pöllern im Wald mit einer Schleife nach rechts zum Ringwall am Alter Burgweg.

An einer Wegecke erwartet uns ein weißes Kreuz und eine Aussicht hinab nach Kreuzweingarten.
Wir treffen wieder auf den Römerkanalweg, folgen diesem durch den Wald bis Am Judenkirchhof, halten uns links und an der nächsten Möglichkeit wieder rechts.

An der zweiten Möglichkeit halten wir uns links auf einen Waldweg und laufen so wieder auf die Hartburg zu.

Diesmal ist der Zugang zum Innenbereich versperrt.

Wir umrunden die Ruine somit am Wassergraben und begeben uns wieder zum Fahrzeug.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnhof Kreuzweingarten

Parken

a) Wanderparkplatz direkt am Forsthaus Hardtburg
b) Rheder
c) Haus Maria Rast
d) Kreuzweingarten

Koordinaten

DD
50.615111, 6.815133
GMS
50°36'54.4"N 6°48'54.5"E
UTM
32U 345431 5609303
w3w 
///markieren.blauem.siegten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,8 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
145 hm
Abstieg
145 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.