Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rodeln unter der Hochries - Spatenau-Alm nahe Grainbach am Samerberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Rodelnempfohlene Tour

Rodeln unter der Hochries - Spatenau-Alm nahe Grainbach am Samerberg

Rodeln · Chiemsee-Alpenland
LogoOutdooractive Redaktion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Die Doaglalm - Auch im Sommer immer einen Ausflug wert.
    / Die Doaglalm - Auch im Sommer immer einen Ausflug wert.
    Foto: Gäste-Information Samerberg, Outdooractive Redaktion
  • / Die Doaglalm (Spatenau-Alm) im Winterkleid.
    Foto: Gäste-Information Samerberg, Outdooractive Redaktion
  • / Die Winterlandschaft am Samerberg
    Foto: Gäste-Information Samerberg, Outdooractive Redaktion
  • / Die Doaglalm - Einfach die Seele baumeln lassen...
    Foto: Gäste-Information Samerberg, Outdooractive Redaktion
  • / Mit der Kutsche unterwegs
    Foto: Gäste-Information Samerberg, Outdooractive Redaktion
  • / Ein schöner Blick über das Inntal zum Wendelsteingebirge
    Foto: Gäste-Information Samerberg, Outdooractive Redaktion
  • / Wir schauen über Törwang zur Hochries
    Foto: Gäste-Information Samerberg, Outdooractive Redaktion
  • / Winter auf dem Samerberg
    Foto: Gäste-Information Samerberg, Outdooractive Redaktion
  • / Eine Brücke im Mühltal
    Foto: Gäste-Information Samerberg, Outdooractive Redaktion
m 1000 900 800 700 4 3 2 1 km Doaglalm Waldparkplatz Spatenau Waldparkplatz Spatenau
Rodelvergnügen für Familien und Kinder bietet die gemütliche Strecke unterhalb der Spatenau-Alm.
mittel
Strecke 4,9 km
1:00 h
211 hm
211 hm
974 hm
762 hm
Unter der Hochries im Rosenheimer Land startet unsere Rodelbahn in einem schönen Hochtal. Besonders Familien mit Kindern werden hier viel Spaß haben, da die präparierte Strecke eher gemütliches Rodeln verspricht und auch der Aufstieg recht kurz ist. Eine Möglichkeit zur Einkehr bietet uns die Spatenau-Alm, die auch "Doagl-Alm" genannt wird.
Profilbild von User Alpstein
Autor
User Alpstein
Aktualisierung: 20.02.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Spatenau-Alm, 974 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Spatenau-Alm, 762 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vorsicht auf dem ersten Teilstück bei überfrierender Nässe, hier können eisige Stellen entstehen, auf denen man schlecht bremsen kann. Am Wegrand ist teilweise Stacheldraht angebracht.
Anstieg und Abfahrt erfolgen auf dem gleichen Weg, also geben wir Acht auf entgegenkommende Rodler bzw. Personen auf der Bahn.

Weitere Infos und Links

Gästeinformation Samerberg,
www.samerberg.de

Start

Grainbach am Samerberg (762 m)
Koordinaten:
DD
47.749901, 12.217643
GMS
47°44'59.6"N 12°13'03.5"E
UTM
33T 291455 5292253
w3w 
///vortag.steigt.linkshänder

Wegbeschreibung

Am Parkplatz Spatenau starten wir auf einer gut beschilderten Forststraße, die zuerst südöstlich, dann nordöstlich den Berg hinauf und durch den Fichtenwald führt. Wir kommen an eine steile Abkürzung, die rechts in den Wald hineinführt. Geradeaus geht es etwas geruhsamer weiter, wir entscheiden uns für diese Variante. Wir laufen weiter am Waldrand entlang, erst auf flachem, dann wieder steilerem Gelände. Hier zweigt rechts der Fahrweg zum Gasthof Spatenau ab, den wir nach wenigen Minuten auf einem geschlängelten Weg erreichen.
Wir fahren recht flott das erste Stück hinunter und geben Acht auf mögliche vereiste Stellen. Am Waldrand entscheiden wir uns nicht für die buckelige Abkürzung durch den Wald, sondern ziehen den Rodel lieber ein Stück nach rechts über die Passage, wo es ein wenig flacher ist. Wir nehmen eine Linkskehre, dann wird es auch schon wieder steiler und wir können den Rodel gut laufen lassen. Nach der letzten Kurve bremsen wir unbedingt rechtzeitig, da wir sonst mit recht hoher Geschwindigkeit auf die Straße fahren würden, wo sich auch der Parkplatz befindet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Rosenheim, weiter mit dem Bus Nr. 9493 bis Grainbach, 3 km zu Fuß

Anfahrt

A8 bis Achenmühle, weiter nach Grainbach, der Beschilderung "Duftbräu" folgen und zum Waldparkplatz Spatenau

Parken

Waldparkplatz Spatenau

Koordinaten

DD
47.749901, 12.217643
GMS
47°44'59.6"N 12°13'03.5"E
UTM
33T 291455 5292253
w3w 
///vortag.steigt.linkshänder
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Rodel

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,9 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
211 hm
Abstieg
211 hm
Höchster Punkt
974 hm
Tiefster Punkt
762 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.