Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rodeln am Unternberg bei Ruhpolding
Tour hierher planen Tour kopieren
Rodeln empfohlene Tour

Rodeln am Unternberg bei Ruhpolding

· 1 Bewertung · Rodeln · Chiemgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Winter in Ruhpolding
    / Winter in Ruhpolding
    Foto: Ruhpolding Tourismus GmbH
  • / Das winterliche Ruhpolding
    Foto: Ruhpolding Tourismus GmbH
  • / Winterlandschaft
    Foto: Outdooractive Redaktion
m 900 800 700 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Raffneralm Berggasthof Weingarten
Eine anspruchsvolle Naturrodelbahn bringt uns von der Raffneralm ins Tal von Ruhpolding.
mittel
Strecke 3,3 km
1:00 h
175 hm
175 hm
Ruhpolding ist ein Wintersport-Eldorado: Für Skifahrer, Snowboarder, Langläufer, Tourengeher, aber natürlich auch für Rodler. Am Fuße des Unternbergs, zwischen der Raffneralm und Stocking, liegt die erlebnisreiche und präparierte Rodelstrecke von Ruhpolding. Der Anstiegsweg verläuft separat zur Rodelbahn, so dass hier eine schöne und entspannte Winterwanderung dem Rodelspaß vorausgeht. Außerdem haben wir hier noch eine zusätzliche Einkehrmöglichkeit, den Weingarten. Urgemütlich ist aber auch die Raffneralm, hier startet auch die rasante Strecke, auf der wir wieder hinab ins Tal sausen. Es gibt auf der recht steilen Bahn keine Kurven und Schneesicherheit ist aufgrund der Nordlage garantiert: Nichts für Rodel-Einsteiger also!
Profilbild von User Alpstein
Autor
User Alpstein
Aktualisierung: 10.08.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Raffneralm, 888 m
Tiefster Punkt
Parkplatz, 712 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Gästeinformation Ruhpolding,

www.ruhpolding.de

Start

Parkplatz am Unternberglift (712 m)
Koordinaten:
DD
47.745563, 12.630525
GMS
47°44'44.0"N 12°37'49.9"E
UTM
33T 322385 5290740
w3w 
///datteln.angebotenen.bliebe

Wegbeschreibung

Der Aufstiegsweg führt in einigen Kehren vom Ausgangspunkt zunächst zur Berggaststätte Weingarten, hierzu orientieren wir uns an der Beschilderung. Von dort führt der Weg gerade hinauf zur Raffneralm auf 900 m, wo wir einkehren können und danach zu unserer Rodelpartie starten. Der Einstieg zur Strecke befindet sich ca. 100 m unterhalb der Gaststätte. Schon sausen wir schnurgerade am Weingartengraben entlang, folgen ihm am Ende in einem leichten Bogen und erreichen wieder unseren Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Ruhpolding, weiter mit dem Bus

Anfahrt

A8 bis Siegsdorf, weiter über Ruhpolding zum Unternberglift

Parken

Parkplatz am Unternberglift

Koordinaten

DD
47.745563, 12.630525
GMS
47°44'44.0"N 12°37'49.9"E
UTM
33T 322385 5290740
w3w 
///datteln.angebotenen.bliebe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

In Stocking können bei der Familie Gstatter Rodel ausgeliehen werden.

Basic Equipment for Sledding

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille

Technisches Equipment

  • Rodel oder Schlitten mit Zugleine
  • Grödeln für den Anstieg empfehlenswert
  • Skihelm empfehlenswert (bei Touren durch bewaldete Abschnitte)
  • Ggf. Skibrille
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Sabine Sybertz
08.02.2015 · Community
Parken an der Unternbergsesselbahn. Leihschlitten gg.Gebühr oder eigener Schlitten (wird kostenfrei mittransportiert). Dann geht's mit der Sesselbahn gemütlich ca 25Min. steil hinauf durch den verschneiten Wald auf den Unternberg ( Gasthütte mit regionalen Gerichten). Hier ein spektakulärer Rundumblick auf die Alpen, Hochfelln, den Chiemgau und Ruhpolding. Dort erst mal in der Sonne verweilen! Dann geht es zum Rodeln, zwei kurze Flachpassagen müssen noch gelaufen werden, aber man genießt hier den herrlichen Blick. Ab der Hütte der Bergwacht geht es dann durch den Wald, schattig, hinab ins Tal zum Parkplatz. Rodelstecke am Samstag, 7.2.15: nach Neuschnee gute Unterlage. Es ist teils steil, mal flacher, enge Kurven. Die Bahn selbst war teils sehr tief ausgefahren, oft sehr bucklig/hügelig, so daß der Schlitten dann heftig stockte und auf den Buckel raste-dort heftig aufschlug. Nur für rückengesunde Rodler. Ausweichen oft nicht möglich, da auf der Rodelabfahrt einige Rodler aufstiegen und viele Tourengeher mit ihren Skiern ebenfalls auf der Abfahrt unterwegs waren. Also kein sicheres Rodelvergnügen-gerade in den Kurven oder zur Vermeidung eines Aufpralls mit den Buckeln. Die Aussicht auf dem Berg hat es rausgerissen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,3 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
175 hm
Abstieg
175 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.