Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rodelbahn Kopphütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Rodeln empfohlene Tour

Rodelbahn Kopphütte

Rodeln · Hochkönig · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochkönig Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rodeln
    / Rodeln
    Foto: Corina Kruselburger, Hochkönig
  • / Alpengasthof Kopphütte
    Foto: Corina Kruselburger, Hochkönig
  • / Alpengasthof Kopphütte
    Foto: Corina Kruselburger, Hochkönig
  • / Rodelspass für Kinder
    Foto: Corina Kruselburger, Hochkönig
m 1300 1200 1100 1000 900 800 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Lust auf Glücksgefühle?

In der Region Hochkönig zeigt der Winter seine schönsten Seiten.
Eine dieser Seiten offenbart sich beim Rodeln auf den zahlreichen präparierten Rodelbahnen.

Ein Spaß für die ganze Familie!

 

 

geöffnet
leicht
Strecke 3,6 km
0:20 h
0 hm
400 hm
1.287 hm
887 hm

Die 4 km lange Naturrodelbahn führt vom Alpengasthof Kopphütte bis in den Ort. Rodelverleih beim Alpengasthof Kopphütte.

Mit dem Skibus in Richtung Arthurhaus bis zur Haltestelle Kopphütte, danach ca. 20 min zu Fuß bis zum Ausgangspunkt des Rodelweges.

Autorentipp

Für einen Einkehrschwung im Alpengasthof Kopphütte ist immer Zeit ;)

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Berggasthof Kopphütte, 1.287 m
Tiefster Punkt
Mühlbach am Hochkönig Gemeindeamt, 887 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • rodeln Sie immer sitzend, nie auf dem Bauch liegend!
  • halten Sie den Sitz Ihrer Rodel schneefrei und trocken!
  • fahren Sie stets auf Sicht!
  • immer bremsbereit sein und rechtzeitig bremsen!
  • nie an unübersichtlichen Stellen stehen bleiben!
  • bei Sturz die Rodelbahn sofort verlassen!
  • immer auf der Rodelbahn rodeln –
    NIEMALS AUF DER SKIPISTE!

Weitere Infos und Links

Hochkönig Tourismus GmbH

Am Gemeindeplatz 7

5761 Maria Alm

Tel. +43 6584 20388

region@hochkoenig.at

www.hochkoenig.at 

Start

Alpengasthof Kopphütte (1.287 m)
Koordinaten:
DD
47.396512, 13.105519
GMS
47°23'47.4"N 13°06'19.9"E
UTM
33T 357042 5250968
w3w 
///reichen.stiftet.näher

Ziel

Ortszentrum Mühlbach am Hochkönig

Wegbeschreibung

  • Die Rodelbahn besteht aus Naturschnee und ist ein geräumter Winterwanderweg bis zum Alpengasthof Kopphütte.
  • Achten Sie daher bitte auf Wanderer entlang der Strecke!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug können Sie Ihren Urlaub von Beginn an genießen. Kein Stau hält Sie davon ab, in die Region Hochkönig zu kommen!

Sie können Ihre Zugverbindung unter www.oebb.at buchen.

Linienbus

Skibus

 

Anfahrt

Anreise von Salzburg kommend: Auf der Autobahn A10 bis Ausfahrt Bischofshofen, dann auf der B311 in Richtung Bischofshofen. Der Hochkönig Bundesstraße/B164 nach Mühlbach.

Anreise von Innsbruck/ Kufstein kommend: Auf der Loferer Straße/B178 Richtung St. Johann i.T., dann über die Hochkönig Bundesstraße/B164 über Saalfelden und Maria Alm nach Mühlbach.

Parken

  • Parkplatz Bushaltestelle Kopphütte
  • Parkplatz Ortsmitte gegenüber der Feuerwehr

Koordinaten

DD
47.396512, 13.105519
GMS
47°23'47.4"N 13°06'19.9"E
UTM
33T 357042 5250968
w3w 
///reichen.stiftet.näher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • Hochkönig, Albert Precht, Verlag Anton Pustet
  • Meine Tour – Bergtourenführer Salzburg und Berchtesgaden
  • Der Eigensinn der Schöpfung, Edition Schön & Gut im Verlag Anton Pustet
  • Region Hochkönig, Dietmar Sochor, FST Verlag
  • Stolperherz am Hochkönig, Eckhard Schröder, CreateSpace Independent Publishing Platform

Kartenempfehlungen des Autors

  • Hochkönig Freizeit- und Aktivkarte Winter

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Skihelm
  • Skibrille mit einer hellen Scheibe
  • warme Skihandschuhe
  • warme Winterbekleidung
  • feste Schuhe (Wanderschuhe, Winterstiefel mit rutschfester Sohle)
  • KEINE SKISCHUHE!

Grundausrüstung zum Rodeln

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille

Technisches Equipment

  • Rodel oder Schlitten mit Zugleine
  • Grödeln für den Anstieg empfehlenswert
  • Skihelm empfehlenswert (bei Touren durch bewaldete Abschnitte)
  • Ggf. Skibrille
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,6 km
Dauer
0:20 h
Abstieg
400 hm
Höchster Punkt
1.287 hm
Tiefster Punkt
887 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich durchgehend befahrbar Von A nach B
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.