Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rodelbahn Kampenwand–Aschau
Tour hierher planen Tour kopieren
Rodeln empfohlene Tour

Rodelbahn Kampenwand–Aschau

Rodeln · Chiemsee-Alpenland · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Auf dem Sultensattel; Blick in Richtung Chiemsee
    / Auf dem Sultensattel; Blick in Richtung Chiemsee
    Foto: Svenja Trachte, Outdooractive Redaktion
  • / Wegweiser am Sultensattel
    Foto: Svenja Rödig , Outdooractive Redaktion
m 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km Schlechtenberger Kapelle Schlechtenberger Kapelle Sultensattel Gori Alm Gori Alm Gschwendtner Stub´n Gschwendtner Stub´n Chiemseeblick Chiemseeblick
Eine sportliche und erlebnisreiche Rodeltour erwartet uns am Fuße der Kampenwand. Die Aussicht auf die umliegende Bergwelt ist grandios.
geschlossen
mittel
Strecke 13,3 km
2:30 h
629 hm
629 hm
Auf dem präparierten Forstweg unterhalb der Kampenwand können wir zu einem erlebnisreichen Rodelvergnügen starten, für das sich der recht lange, aber wunderschöne Anstieg lohnt. Die Strecke selbst wartet mit einigen sportlichen Kurven auf, ist rasant, aber nicht zu steil. Eine Möglichkeit zur Einkehr und auch zur Übernachtung haben wir beim Liftstüberl, das sich an der Talstation des Steinlinglifts befindet.
Profilbild von Malin Frank
Autor
Malin Frank
Aktualisierung: 24.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Startpunkt Rodelstrecke, 1.446 m
Tiefster Punkt
Parkplatz, 825 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz nach dem Seiserhof bei Aschau (832 m)
Koordinaten:
DD
47.787310, 12.360559
GMS
47°47'14.3"N 12°21'38.0"E
UTM
33T 302308 5296034
w3w 
///larve.bestandene.abhängen

Ziel

Parkplatz nach dem Seiserhof bei Aschau

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz ausgehend folgen wir dem Forstweg durch den Wald hindurch, bis wir nach etwa einer viertel Stunde an eine Kreuzung kommen. Wir kehren hier jedoch nicht wie viele andere Rodler bereits um, sondern queren die Kreuzung und folgen dem Weg weiter. Nun beginnt ein von Pistenraupen präparierter Abschnitt, da dieser ein wenig befahrener Teil der Skiabfahrt ist. Nach einer weiteren halben Stunde gelangen wir an die Skipiste, wir halten kurz inne und genießen den Blick auf den Chiemsee. Wenn wir zu später (Ski-)Stunde unterwegs sind, können wir den Ziehweg noch weiter hinauf gehen und uns einen guten Startplatz für unser Rodelvergnügen suchen. Die Abfahrt erfolgt auf gleichem Wege. Im mittleren Teil müssen wir unseren Rodel ein kleines Stück ziehen, was aber in jedem Fall zu verschmerzen ist.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

A8, Beschilderung nach Aschau, von dort der Beschilderung nach Außerkoy/Seiserhof folgen, Parkplatz nach dem Seiserhof (Hintergschwendt)

Parken

Nach dem Seiserhof in Hintergschwendt

Koordinaten

DD
47.787310, 12.360559
GMS
47°47'14.3"N 12°21'38.0"E
UTM
33T 302308 5296034
w3w 
///larve.bestandene.abhängen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

In der Skischule Aschau können Rodel ausgeliehen werden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,3 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
629 hm
Abstieg
629 hm
aussichtsreich Hin und zurück Einkehrmöglichkeit familienfreundlich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.