Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rocca La Meja - Via Alchimeya
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern empfohlene Tour

Rocca La Meja - Via Alchimeya

Alpinklettern · Cottische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Referat Bergsport & HG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandbild der Tour "Via Alchimeya"
    Wandbild der Tour "Via Alchimeya"
    Foto: Luca De Giorgi, AVS Referat Bergsport & HG
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 10 8 6 4 2 km

Ein anspruchsvoller Klassiker der Rocca La Meja

schwer
Strecke 10,9 km
8:20 h
706 hm
704 hm
2.756 hm
2.053 hm

Via Alchimeya ist eine der bekanntesten und beliebstesten Routen der Rocca La Meja. Diese Route ist lang und ausdauernd, aber gut gesichert. Besoders schön und ausgesetzt sind die zweite und fünfte Seillänge. Eine logische und befriedigende Linie. Vorsicht mit brüchigen Gestein ist an einigen Stellen geboten.

Autorentipp

Achtung auf die Temperatur, die Sonne kommt erst spät in die Wand.

Profilbild von Luca De Giorgi
Autor
Luca De Giorgi 
Aktualisierung: 22.11.2022
Schwierigkeit
7a+ schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Ausstieg der Route, 2.756 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Col del Preit, 2.053 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
420 m, 1:30 h
Wandhöhe
280 m
Kletterlänge
315 m, 4:00 h
Abstieg
420 m, 2:30 h
Standplätze
mit Umlenkungen zum Abseilen, mit Bohrhaken, mobile Sicherungsmittel
Zwischensicherung
mit Bohrhaken, Normalhaken, mobile Sicherungsmittel
Seillänge
2 x 60 m
Anzahl Expressschlingen
10
Erstbegehung
2001, L. Orsi, G. Cavagnero, E. Morandi

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Agriturismo La Meja

Sicherheitshinweise

Länge: 9 SL / 315 m

Schwierigkeit: 7a+ (6b+ oblg.)

Qualität der Absicherung / Allgemeine Schwierigkeit: S2/II

Beschreibung der Absicherung: Sportklettertour, die gut abgesichert ist, ab und zu kann ein Friend nützlich sein

Felsqualität: Guter Kalkstein

Rückzug über die Route jederzeit möglich.

Weitere Infos und Links

Danke an Livio Belliardi für die zusätzlichen Infos zur Tour.

Start

Parkplatz Col del Preit (2.056 m)
Koordinaten:
DD
44.405503, 7.039159
GMS
44°24'19.8"N 7°02'21.0"E
UTM
32T 343865 4918782
w3w 
///einigte.reisen.beträgt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Col del Preit

Wegbeschreibung

ZUSTIEG: Vom Parkplatz steigt man wenige Minuten bis zum Colle del Preit auf. Hier wählt man den Wanderweg PO/SR36, der unter dem Agriturismo Rocca La Meja nach Süden vorbei führt. Man geht beim Gias della Margherina vorbei und wandert weiter in Richtung Col della Margherina. Ca. 700 m vor dem Col, bei einem Bach verlässt man den Wanderweg und folgt Trittspuren die nach links zur Rocca La Meja führen. Nach ca. 600 m gelangt man zum Normalweg der am Wandfuß entlang nach links hinauf führt. Diesen folgt man bis zur scharfen Rechtskurve an der der Normalweg in die Wand steigt. Hier am Wandfuß ca. 30 m nach links bis unter einer langen schwarzen Verfärbung im Felsen. Über Stufen unter dieser hoch bis zum ersten Bohrhaken.

 

1. [40 m, 6a+]: Über Stufen hinauf und dann links die vertikale Wand.

2. [25 m, 7a+]: An einen schmalen Riss eine anspruchsvolle athletische Wand überwinden.

3. [35 m, 6c]: Auf exzellentem Fels an Leisten und kleinen Verschneidungen weiter, aufgepasst in den letzten Metern, wo große Vorsicht an den losen Blöcken geboten ist.

4. [ca. 40 m, II]: Über kleine Felsen und grasige Abschnitte zur Wand darüber weiter.

5. [45 m, 6b+]: Der Verschneidung mit Riss folgen und dann den schönen, vom Wassser bearbeiteten Platten, hoch. Hinter der Kante links vorbei und unter einem Dach Stand.

6. [45 m, 6c+]: Am Dach rechts vorbei, dann kleine Verschneiodungen mit Rissen. Anspruchsvolle Stelle am Anfang der Platte, gefolgt von schöner und luftiger Kletterei am Pfeiler.

7. [35 m, 6a+]: Brüchiger Fels bis zur Spitze des Turms, vorsichtig zur nächsten Platte queren.

8. [20 m, 6a+]: Kurze Querung nach links, dann den wunderschönen Riss hinauf.

9. [30 m, 5b]: Schöner gelber Fels mit Verschnedungen und Wänden bis zum Gipfel.

 

ABSTIEG: Über die Route abseilen. Die ersten drei Abseilstellen befinden sich links (nordwestlich) der Route, dann entlang der Route.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Anfahrt über die Valle Maira bis Ponte Marmora, hier biegt man links ab in die SP113. Kurz vor dem Dorf Marmora rechts abbiegen in Richtung Canosio. Der Straße weiter in Richtung Süd-Südwest folgen bis zum Talschluss und weiter hinauf bis kurz vor dem Col del Preit. Achtung, im Sommer kann die Straße am Wochenende geschlossen sein.

Parken

 

Parkplatz wenig unterhalb des Col del Preit, Platz für ca. 40 Autos, teilweise Gebührenpflichtig.

GPS Koordinaten Parkplatz: 44.405537, 7.039482

Koordinaten

DD
44.405503, 7.039159
GMS
44°24'19.8"N 7°02'21.0"E
UTM
32T 343865 4918782
w3w 
///einigte.reisen.beträgt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Online Beschreibung auf Gulliver: 

https://www.gulliver.it/itinerari/meja-rocca-la-alchimeja/

 

Kletterführer:

Valle Maira: Luca De Giorgi und Renato Botte, L'Escursionista Verlag, 2022

Rocca La Meja, Alp Climbing: Livio Belliardo & Francesco Bottero, I libri della bussola

Kartenempfehlungen des Autors

 

L'ESCURSIONISTA Wanderkarten: Valle Maira, 1:25.000

https://www.escursionistaeditore.com/maps/escursionista-editore/italia-valle-maira-hiking-map-1-25-000-esc00.html

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Sportkletterausrüstung (NSA), 10 Expressschlingen, einige zusätzliche Friends sind nützlich.

 

Unter NSA (Normale Sportkletterausrüstung) versteht man:

• 2 x 60 m Halbseil oder Einfachseil

• Helm, Gurt, Rucksack, Kletterschuhe usw.

• ausreichend Schlingen (2) und HMS-Karabiner (4) zum Standbauen

• Sicherungs- und Abseilgerät

• Expressschlingen (10), verlängerbare Expressschlingen (4)

• einige Kevlarschlingen

• Erste-Hilfe-Set, Handy, Biwaksack, Stirnlampe


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
7a+ schwer
Strecke
10,9 km
Dauer
8:20 h
Aufstieg
706 hm
Abstieg
704 hm
Höchster Punkt
2.756 hm
Tiefster Punkt
2.053 hm
Hin und zurück Gipfel-Tour Wand Grat Platte Abseilpiste

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.