Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rittisberg von Mandling
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Rittisberg von Mandling

Bergtour · Salzburger Schieferalpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Irxner
    Irxner
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km

Der Rittisberg ist von der Ramsau durch die Sesselliftanbindung mit seinem touristischen Angebot vielbesucht. Deutlich einsamer ist seine Besteigung vom Mandlingpass.

Herrlicher Aussichtsberg in die Dachstein Südflanke und die Schladminger Tauern.

leicht
Strecke 12,9 km
5:00 h
800 hm
800 hm
1.565 hm
857 hm
Auf (ewig lang geteerten) Almwegen bis zur Sonnenalm (bis hierher vielleicht sogar besser mit dem MTB), danach im südseitigen Hochwald auf guten Wanderpfaden und Forstwegen bis zum Gipfel mit großem Kreuz und Aussichtsturm.

Autorentipp

Wer dem Rummel um den Rittisstadl ausweichen will, steigt vom Gipfel direkt zur Sonnenalm ab.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 25.05.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Rittisberg, 1.565 m
Tiefster Punkt
Mandling, 857 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Rittisstadl
Die Sonnenalm

Sicherheitshinweise

Einfache Bergwanderung ohne besondere Gefahrenmomente.

Weitere Infos und Links

Sonnenalm: https://www.die-sonnenalm.at/

Rittisstadl: https://www.rittisberg.at/de/huetten/rittisstadl.html

Start

Mandling (856 m)
Koordinaten:
DD
47.403793, 13.582802
GMS
47°24'13.7"N 13°34'58.1"E
UTM
33T 393071 5251011
w3w 
///stürzt.wälder.öffnet
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rittisberg

Wegbeschreibung

Beginnt man in Mandling, quert man oberhalb der Bundesstraße ostwärts zum Irxnerweg. Nun wird am geteerten Almweg am Gehöft Meislinger vorbei in mehreren steilen Serpentinen bis zum Gehöft Irxner gewandert. Oberhalb des Ferienhofes geht es am Schotterweg in zwei weiten Kehren hinauf zur Sonnenalm. Darüber beginnt der Sonnenalm- Panoramaweg (Themenweg) zuerst noch auf Schotter, bald aber auf einem einfachen, wurzeligen Waldsteig an der "Liebesquelle" vorbei zum Rittisberg Rundwanderweg (Schotter). Auf ihm nordwärts in drei Kehren hinauf zum breiten Gipfelrücken. An der Wegverzweigung kann man in der Nordflanke leicht fallend zum Rittisstadl queren oder (wie wir) am rechten Ast direkt am Kamm zum Gipfel wandern. Will man den auf den Karten markierten Rittisberg Gipfel besteigen, muss man zwischen beiden Gipfelkuppen nach einem unmarkierten Steiglein Ausschau halten und am bewaldeten Ostrücken des Westgipfels zum ungeschmückten höchsten Punkt wandern (nicht lohnend). Ansonsten bleiben wir auf der Schotterstraße und queren bald nordseitig unter dem Kreuzgipfel bis zum nahen Wegweiser. In wenigen Schritten wandern wir auf einem Pfad hinauf zur Gipfelkuppe mit Kreuz, Sitzbänken und Aussichtsturm.

In der bewaldeten Südflanke führt der Waldwanderweg zurück zur Sonnenalm oder links (ostwärts) zum Rittisstadl (Sesselliftbergstation). Über den südseitigen Rittisberg-Panoramaweg (Schotterstraße) geht es zurück zum Wanderweg oberhalb der Sonnenalm. Nach empfehlenswerter Einkehr wandern wir am Anstiegsweg zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der Tauernautobahn A10 Abfahrt Radstadt oder von der Pyhrnautobahn A9 Abfahrt Liezen auf der Ennstalstraße B320 bis Mandling.

Parken

Kleine Ausweich/Parkbucht unter dem Gehöft Meislinger. Ansonsten in Mandling an der B320.

Koordinaten

DD
47.403793, 13.582802
GMS
47°24'13.7"N 13°34'58.1"E
UTM
33T 393071 5251011
w3w 
///stürzt.wälder.öffnet
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 127 oder 3217

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
800 hm
Abstieg
800 hm
Höchster Punkt
1.565 hm
Tiefster Punkt
857 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.