Start Touren Rila-Durchquerung - Etappe 4: Hütte Grntschar - Musala - Hütte Zavratschitsa
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Mehrtagestour Etappe

Rila-Durchquerung - Etappe 4: Hütte Grntschar - Musala - Hütte Zavratschitsa

Mehrtagestour · Bulgarien
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Alpen.Net Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
2100 2400 2700 3000 3300 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Hütte Grntschar Musala

Die vierte Etappe der Rila-Durchquerung: Es geht auf den höchsten Gipfel des Balkans und dann ab in die Botanik.
schwer
18,4 km
8:15 h
1320 hm
1252 hm
Von der Hütte Grntschar geht es zunächst zurück auf den Kamm - und dann entlang einer beeindruckenden Reihe von Vorgipfeln in Richtung Musala: Wir passieren Yourushki Chal, Marishki Chal, Golyam Bliznak und Malak Bliznak. Dann ist der höchste Punkt des Balkans dran: der Musala.

Der Abstieg beginnt zunächst wie der Aufstieg - doch bereits nach kurzem geht es in ein urwüchsiges Tal. An dessen Ende trifft man auf den Fahrweg, der von der Hütte Maritsa kommt - und folgt diesem nach oben bis zum Tagesziel, der Hütte Zavratschitsa.

Autorentipp

Das Tal der Goljama Maritsa ist ein Paradies für Botanik-Fans!
outdooractive.com User
Autor
Karsten Seliger 
Aktualisierung: 27.01.2015

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Musala, 2925 m
Tiefster Punkt
Maritsa, 1898 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Nähere Informationen zu den Hütten im Rila gibt es hier.

Start

Hütte Grntschar (2187 m)
Koordinaten:
Geographisch
42.121719, 23.593324
UTM
34T 714370 4666545

Ziel

Hütte Zavratschitsa

Wegbeschreibung

Von der Hütte Grntschar (2.110 m) den blauen Markierungen zurück zum Sattel Dzhamka folgen. Von dort aus weiter nach rechts den roten Markierungen folgend über den Kamm bis zum Gipfel des Musala (2.925 m). Zwischendurch passiert man schon mal den grün markierten Abzweig ins Tal der Goljama Maritsa - den schon mal vormerken! Nur auf einem Stein markiert - kann man also durchaus übersehen.

Im Abstieg zurück bis zum Abzweig des grün markierten Weges ins Tal der Goljama Maritsa - und diesem etwas abenteuerlichen Weg immer talabwärts folgen. Der Weg geht durch verwachsene Latschen, durch üppige Vegetation und durch verzweigte Bachsysteme - viele Gelegenheiten, vom Weg abzuweichen. Tipp: Wenn man seit drei bis fünf Minuten keine Markierung gesehen hat, ist man falsch.

Letztlich trifft man auf den Fahrweg, der von der Hütte Maritsa kommt - und folgt diesem aufwärts bis zum Tagesziel, der Hütte Zavratschitsa (2.178 m).

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer "Bulgarien Pirin- und Rila-Gebirge"

Kartenempfehlungen des Autors

Tourist Map Rila - DOMINO-Verlag

Digitale Karten:

OpenMTB Map Bulgaria: http://openmtbmap.org/donate/odbl/download_bulgaria_de.html

Freizeitkarte Bulgarien: http://download.freizeitkarte-osm.de/garmin/latest/Install_Freizeitkarte_BGR_en.zip


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
18,4 km
Dauer
8:15 h
Aufstieg
1320 hm
Abstieg
1252 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.