Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Riedbergerhorn
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Riedbergerhorn

· 1 Bewertung · Skitour · Allgäuer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Parkplatz Riedbergbahn
    / Parkplatz Riedbergbahn
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Beginn des Anstiegs auf der Piste
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Ausstieg Sessellift in Sicht
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Schmale Piste links nehmen für den Aufstieg
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Beginn des Freigeländes
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Bachquerung vor den Bäumen in der Bildmitte
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Flacher Hang nach der Bachquerung
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Erlengebüsch
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Gipfel in Sicht
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Letzter Hang im Aufstieg
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Breiter Rücken zum Gipfel
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Blick zum Gottesackerplateau
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Vom Gipfel in Richtung Balderschwang
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Erster Abfahrtshang
    Foto: Stephan Leitner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Sehr schneesichere Tour, da sich die untere Hälfte auf einer Schipiste befindet. Bei vernünftiger Routenwahl recht lawinensicher. Im oberen Teil aufgrund der Nordwest-Exposition meist guter Schnee.
leicht
3,8 km
1:23 h
732 hm
14 hm
Sehr schneesichere Tour im Naturpark Nagelfuhkette. Schöner Aussichtsgipfel. Im Hochwinter ist man während des Aufstiegs im Schatten. Im oberen Teil aufgrund der Nordwest- Ausrichtung meist ziemlich guter Schnee.

 

 

Profilbild von Stephan Leitner
Autor
Stephan Leitner 
Aktualisierung: 08.10.2015
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.840 m
Tiefster Punkt
1.117 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

Bilder zur Schneelage: Die Bilder vom Dorf entsprechen der Schneelage des Startpunktes.

http://www.bergfex.de/balderschwang-hochschelpenlifte/webcams/

 

Start

Parkplatz der Riedberghornbahn/Balderschwang (1.122 m)
Koordinaten:
DG
47.456831, 10.130398
GMS
47°27'24.6"N 10°07'49.4"E
UTM
32T 585203 5256551
w3w 
///anführer.aufgezeichnet.ausgeruht

Ziel

Riedberghorn 1787m

Wegbeschreibung

Auf der Schipiste steigt man auf bis etwa 50Hm unter den Ausstieg des Sesselliftes. Dort wählt man die schmale Piste links und kommt nach kurzer Distanz ins Freigelände. Auf der rechten (im Aufstieg) Seite des Baches steigt nun die Spur flach an, rechts steilt das Gelände auf. Schließlich überquert man den Bach unterhalb der ersten Baumgruppe - siehe Bild. Nun geht es die Wiese hoch und kurz am Waldrand zwischen ein paar Bäumen hindurch.

Wieder im Freigelände peilt man knapp rechts vom Gipfel und überwindet nun zwei Hänge, der erste mit Erlengebüsch - es folgt ein kurzes Flachstück - schließlich erreicht man ohne Richtungsänderung einen Absatz, überquert nach rechts einen Bach und zieht in derselben Richtung einen steileren Hang hinauf. Nun wendet man sich nach links und steigt über eine breite Schulter bis zum Gipfel auf.

Abfahrt wie Anstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

http://www.vmobil.at/fahrplan/efa2010/efa2010.php

Vorarlberger Verkehrsverbund - Fahrplanabfrage

Anfahrt

Nach Hittisau im Bregenzerwald und von dort weiter nach Balderschwang.

Parken

Parkplatz der Riedberghornbahn

Koordinaten

DG
47.456831, 10.130398
GMS
47°27'24.6"N 10°07'49.4"E
UTM
32T 585203 5256551
w3w 
///anführer.aufgezeichnet.ausgeruht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte BY01 Allgäuer Voralpen West mit Schirouten

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Omar Frick 
05.01.2020 · Community
Tolle Skitour. Ab 1.200m Neuschnee darunter etwas wenig Schnee vorhanden. Die nächsten Tage sicher noch gut zu machen.
mehr zeigen
Gemacht am 05.01.2020

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,8 km
Dauer
1:23h
Aufstieg
732 hm
Abstieg
14 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour geeignet für Snowboards freies Gelände Von A nach B
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.