Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren RHH 28: Ebersheimerrunde
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

RHH 28: Ebersheimerrunde

Wanderung · Rheinhessen
Profilbild von Dieter Posch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dieter Posch 
  • Gau-Bischofsheim
    Gau-Bischofsheim
    Foto: Dieter Posch, Community
m 200 150 100 14 12 10 8 6 4 2 km
Sehr aussichtsreiche Rundwanderung durch Weinberge und Äcker von Gau-Bischofsheim, Bodenheim und Ebersheim.
mittel
Strecke 15,2 km
3:57 h
202 hm
202 hm
234 hm
128 hm
Aussicht zum Odenwald, zur Frankfurter Skyline, zum Feldberg und von der Ebersheimer Westseite zu den Ausläufern der Pfalz. Man geht wechselweise auf natürlichem Untergrund, der bei vorher anhaltendem schlechten Wetter matschig ist, aber auch auf mit Betonplatten befestigten typischen Weinbergswegen. Orientierung ist manchmal auf Grund der Unmenge von Wegen schwierig, allerdings ist es auch nicht so wichtig, immer dem eingezeichneten Weg zu folgen. Wichtig ist es die Abzweigungen über Bodenheim und bei Ebersheim zu treffen. Sonst wird es eine lange Tour.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten sind dünn gesäät, da Weingüter und Strausswirtschaften meist erst ab 16 oder 17 Uhr aufmachen. Wer will, kann ja einen anderen Startpunkt wählen, um zu einer Einkehr zu kommen. Empfehlung: "Rustico,Gau-Bischofsheim - Aussiedlerhöfe Bodenheim (am Rand der Strecke, +-100 Hm) - Fasanenhof Ebersheim (am Rand der Strecke), Steigerhof Harxheim. Der Autor sieht dies als Premiumweg, und vergibt 76 von 100 Pkt.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Sörgenlocher Hohl, 234 m
Tiefster Punkt
Sportplatz Gau-Bischofsheim, 128 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 50,50%Naturweg 33,31%Pfad 4,73%Straße 11,45%
Schotterweg
7,7 km
Naturweg
5,1 km
Pfad
0,7 km
Straße
1,7 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

-bei nasser Witterung ist es häufig rutschig

-zur Weinlese sind die Wege mitunter holprig

-Grossteile des Weges sind unmarkiert, also ist ein wenig Orientierungssinn kein Nachteil

Weitere Infos und Links

www.orn.de

www.rustico.de

Start

Sportplatz Gau-Bischofsheim (129 m)
Koordinaten:
DD
49.913686, 8.278723
GMS
49°54'49.3"N 8°16'43.4"E
UTM
32U 448215 5529283
w3w 
///angelegt.aufgeworfen.herbst
Auf Karte anzeigen

Ziel

Sportplatz Gau-Bischofsheim

Wegbeschreibung

Vom Sportplatz in Gau-Bischofsheim gehen wir ein Stück zurück Richtung Bahnhofstr. (L 413). Kurz nachdem links die Neustr. abzweigt geht nach links ein Weglein hoch. Dem folgen wir bis zur Pfarrkirche. Der Durchgangsstr. folgt man kurz nach rechts, bevor links die Steigstr. relativ steil hinauf geht. In der lang gezogenen Linkskurve zweigt rechts ein Pfad ab (Weintraubenlogo), der nochmal relativ steil auf die Höhe führt. Oben geht es rechts, und wir folgen nun dem "kleinen Mainzer Höhenweg" zur Glockenberghütte (errichtet vom Verein "Bürger für Gau-Bischofsheim", einem wunderbaren Platz mit Lehrweinberg. Von der Hütte kehren wir zurück zum Wegkreutz (Wegweiser) und folgen weiter dem kleinen Mainzer Höhenweg, und jetzt auch dem Rheinterassenweg Richtung Silberberg. Bald darauf erreicht man einen Rastplatz an einem Kreutz. Frankfurter Skyline und Odenwald bestimmen das Ambiente. Vor dem Kreutz stehend, gehen wir nach rechts (Norden) Richtung Heuberg. Zwei Abzweigungen nach links lassen wir eben dort liegen, und nehmen die Dritte. Wir stossen auf ein Feld, und gehen rechts, und treffen einen betonierten Weg, dem wir links folgen, bis wir auf einen von Bäumen gesäumten Weg treffen. Diesem nach links folgend, erreichen wir die L 425 (Rheinhessenstrasse). Links ist eine Tankstelle und ein kleines Industriegebiet. Wir nehmen den Weg, der direkt geradeaus weitergeht. Diesem folgen wir bis kurz nach Ebersheim zum Winternheimer Berg. Nach der 6.Abzweigung nach links, dreht unser Weg selbst nach links. Kurz darauf kommt von rechts unten ein Weg hinauf, und siehe da, der kleine Mainzer Höhenweg ist wieder da. Dem folgen wir kurz bis zu einem Hof, vor dem wir links abbiegen. Die nächste Abbiegmöglichkeit nach rechts nehmen wir vor einer Pferdekoppel. Wir durchqueren nunmehr den Ortsrand von Ebersheim, und gehen kerzengerade durch zum Sörgenlocher Hohl. Die erste Möglichkeit wieder nach links zu schwenken, nehmen wir war, und mit kleinem Zickzack, der Hauptrichtung Osten folgend, erscheint bald die gelbe Fassade des Steigerhofs. Dies ist quasi unser "Leuchtturm", um die Gaustrasse (L 425) wieder zu finden. Wir überqueren sie 50m links vom Steigerhof am Rand des Neubaugebietes, und gehen nach rechts herunter Richtung Gau-Bischofsheim. Kurz bevor wir das Wohngebiet erreichen, zweigt nochmal links ein Weinbergsweg ab. Den nehmen wir, und kommen so Richtung Kirche. Wir biegen aber kurz vor der Kirche rechts auf einen schmalen Plattenweg (kurvig) ab, der uns über die K 47 zur Neustrasse bringt. Dieser nach rechts herunter folgend erreicht man den Sportplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

ist ein wenig schwierig. Nach Gau-Bischofsheim fährt der ORN ab Mainz HBF. Nach Ebersheim fährt sowohl ein Stadtbus von Mainz, als auch von Nieder-Olm

Anfahrt

A 60 bis Mainz Hechtsheim (West), dann L 425 bis Abzweigung Gau-Bischofsheim, nächste Kreuzung links, herunter zum Sportplatz (an der Liernais-Anlage)

NAVI: In der Neuwiese, 55296 Gau-Bischofsheim

von Süden, A 61, A63 Abfahrt Saulheim, via Zornheim zur L 425, links bis Abzweigung Gau-Bischofsheim, dann wie oben.

Parken

am Sportplatz Gau-Bischofsheim

Koordinaten

DD
49.913686, 8.278723
GMS
49°54'49.3"N 8°16'43.4"E
UTM
32U 448215 5529283
w3w 
///angelegt.aufgeworfen.herbst
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Die beigefügte Karte, sowie eine grundsätzliche Fähigkeit zur Orientierung reicht aus.

Markierungen: "Weintraubenlogo" in Gau-Bischofsheim, "kleiner Mainzer Höhenweg" Richtung Bodenheim und bei Ebersheim, "Rheinterassenweg" Richtung Bodenheim

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

- Wander-oder Trekkingschuhe

- Wechselbekleidung

- Rucksackverpflegung

- ein wenig Wein macht die Tour noch schöner

- Smartphone für einen evtl. Notruf (und natürlich Fotos)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,2 km
Dauer
3:57 h
Aufstieg
202 hm
Abstieg
202 hm
Höchster Punkt
234 hm
Tiefster Punkt
128 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Geheimtipp kinderwagengerecht barrierefrei

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.