Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rheinsteig Etappe 10: Von Sayn nach Vallendar
Wanderung Premium Inhalt Etappe 10

Rheinsteig Etappe 10: Von Sayn nach Vallendar

· 1 Bewertung · Wanderung · Romantischer Rhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
ADAC Wanderführer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die idyllisch gelegene Unterstandshütte am plätschernden Meerbach
    Die idyllisch gelegene Unterstandshütte am plätschernden Meerbach
    Foto: Silke Hertel, Outdooractive Redaktion
m 200 100 12 10 8 6 4 2 km Waldgaststätte Meisenhof Römerturm Burg Sayn Gasthof Wüstenhof
mittel
Strecke 12,9 km
4:00 h
457 hm
454 hm
Vom Schloss Sayn folgen wir den Spuren der Römer auf den Pulverberg und nach Bendorf. Von hier wandern wir durch das idyllische Meerbachtal zu einem Berggasthof mit herrlichem Ausblick, ehe es hinab nach Vallendar geht.

Vom neogotischen Schloss Sayn wandern wir zu Beginn der elften Etappe hinauf zur Burg Sayn. Anschließend geht es entlang des Burgbergs zu einer Unterstandshütte auf der Oskarhöhe. Von hier windet sich unser Pfad steil in Serpentinen hinab zu einem Pfadfinderzeltlager im Brexbachtal. Wir durchschreiten ein Viadukt der ehemaligen Brexbachtalbahn und steigen vom Brexbach auf einem Wurzelpfad im Wald steil in Kehren zu einem rekonstruierten Römerturm auf dem Pulverberg hinauf. Durch Wiesen, Wälder und Felder wandern wir vorbei an der Waldgaststätte Meisenhof nach Bendorf. Das idyllische Meerbachtal bringt uns zum Berggasthof Wüstenhof, wo wir bei einer Einkehr auf der großen Terrasse den herrlichen Blick hinab ins Rheintal genießen können. Auf schmalen Pfaden steigen wir hinab zu einer Unterstandshütte am Meerbach und wandern entlang des plätschernden Baches und vorbei an der Pfarrkirche St. Marzellinus und Petrus zum Rathausplatz von Vallendar. In unmittelbarer Nähe lädt die historische

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber ADAC Wanderführer
Die Touren aus dieser Quelle stammen aus einer jahrelangen Zusammenarbeit der Outdooractive AG und dem ADAC-Verlagshaus in München. Es entstanden über 80 Wandertourenbücher in ganz Deutschland sowie an beliebten Urlaubszielen in Italien, Spanien und Portugal. Eine Besonderheit sind die ADAC Kinderwanderführer, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Entdecker und ihrer Eltern abgestimmt sind. 
Profilbild von Viktoria Specht Autor Viktoria Specht

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Thomas Klimisch
04.06.2015 · Community
Gewandert am 3. Mai 2015 Eine Strecke mit zwei Abschnitten die unterschiedlicher nicht sein könnten: die ersten Kilometer folgt der Weg dem "Saynsteig" mit teils heftigen Auf- und Abstiegen (z.T. über 20% Steigung). Leider geht es nicht so spektakulär weiter: der zweite Teil der Tour führt fast nur über Äcker, Felder und Wiesen. Am Ende warten mit dem Wüstenbachtal und der herrlichen Aussicht vom Wüstenhof aber noch zwei kleine Highlights.
mehr zeigen
Blick von der Burgruine Sayn auf die alte Abtei
Foto: Thomas Klimisch, Community
Das Brextal mit stillgelegter Bahntrasse
Foto: Thomas Klimisch, Community
Deswegen heisst es "Rheinsteig" und nicht nur "Rheinweg"......
Foto: Thomas Klimisch, Community
Blick zurück auf das Neuwieder Becken
Foto: Thomas Klimisch, Community
Leider ist der Weg zwischen Bendorf und Vallendar einach nur langweilig
Foto: Thomas Klimisch, Community
Versöhnlicher Abschluss: das malerische Wüstenbachtal bei Vallendar
Foto: Thomas Klimisch, Community
Blick vom Wüstenhof auf das nächste Etappenziel, die Festung Ehrenbreitstein
Foto: Thomas Klimisch, Community

Fotos von anderen

Blick von der Burgruine Sayn auf die alte Abtei
Das Brextal mit stillgelegter Bahntrasse
Deswegen heisst es
Blick zurück auf das Neuwieder Becken
+ 3