Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rheinauenerlebnispfad- Neue und alte Ufer: Rheinwiesen erleben
Tour hierher planen Tour kopieren
Regionaler Wanderweg empfohlene Tour

Rheinauenerlebnispfad- Neue und alte Ufer: Rheinwiesen erleben

· 4 Bewertungen · Regionaler Wanderweg · Rheinhessen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rheinhessen-Touristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rheinauen am Ingelheimer Rheinufer
    Rheinauen am Ingelheimer Rheinufer
    Foto: Rainer Oppenheimer
m 200 150 100 10 8 6 4 2 km Katholische St. Michael-Kirche Napoleonseiche und Kransockel Fähre Ingelheim - Oestrich-Winkel Fischerhaus Ingelheimer Sommergarten Dammstraße Fischerhaus

Ein romantischer Rundweg durch eine beeindruckende Auenlandschaft - mit vielen Infotafeln zu ökologischen und historischen Themen. 

 

geöffnet
leicht
Strecke 10,2 km
2:28 h
7 hm
9 hm
87 hm
79 hm

Der familientaugliche Rundweg in drei verschiedenen Längenvarianten führt durch die beeindruckende Auenlandschaft am Inselrhein bei Ingelheim.

Naturerlebnis pur in einer Oase der Artenvielfalt: Die Stillwasserbereiche und der ehemalige Rhein-Seitenarm „Sandlache“ sind Tummelplätze für Wasservögel, die Feuchtwiesen und die Trockenzone der Deichkrone bieten zahlreichen Pflanzen- und Insektenarten Heimat. Die Überreste des alten, einst dichten Auwaldes mit den Trauerweiden und Pappeln setzen ihre ganz eigenen, stimmungsvollen Akzente am Weg. An vielen Infostationen erfährt man interessante Fakten über Natur, Kultur, Wirtschaft, Technik und Geschichte am Rhein. Ein Geräteparcours bietet außerdem Bewegungsmöglichkeiten für jedes Alter, der Aussichtsturm einen guten Überblick über neue und alte Ufer. Auf diesem Pfad lässt sich also naturnah echte Rhein-Romantik für alle spannend erleben. Fernglas nicht vergessen!  

Autorentipp

Der NABU bietet Führungen durch die Rheinauen an – für alle, die noch mehr entdecken und über das einzigartige Ökosystem wissen wollen.

 

Profilbild von Gabriele Kunz
Autor
Gabriele Kunz
Aktualisierung: 10.12.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
87 m
Tiefster Punkt
79 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

 

 

Weitere Infos und Links

NABU Rheinhessen

 

Start

Jungaue Rheinufer (Rheinstraße) (81 m)
Koordinaten:
DD
49.992684, 8.022317
GMS
49°59'33.7"N 8°01'20.3"E
UTM
32U 429922 5538275
w3w 
///besucht.bisherigen.leitungen

Ziel

Jungaue Rheinufer (Rheinstraße)

Wegbeschreibung

Start des Rundwegs ist kurz vor der Hafenmole, wo die Fähre aus Oestrich-Winkel (Rheingau) anlegt. Der kleine Rundweg ist 2,4 km lang und kann auf 3,8 km erweitert werden. Der große Rundweg ist 7,9 km lang. Für alle drei gilt: Fernglas nicht vergessen! Denn in den Auenlandschaften lassen sich ganz besondere Naturbeobachtungen machen. Zu Beginn des Rundweges geht man an Trauerweiden vorbei, ein Teil des typischen, einst sehr dichten Auenwaldes. Von hier aus folgt man entweder dem Rheinufer durch die Pappelallee oder geht über die Feuchtwiesen zum Aussichtsturm. Der Weg quert die Sandlache, ein ehemaliger Rhein-Seitenarm und beliebter Tummelplatz für Vögel, und führt dann zum Deich. Entlang des Deiches geht es zurück zum Ausgangspunkt. Tafeln mit Informationen zu Natur, Kultur, Geschichte, Wirtschaft und Technik begleiten die Auenwanderer auf ihrem Weg. Einkehren lässt es sich wunderbar im Ingelheimer Sommergarten oder in der Rhein-Klause.

.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Startpukt ist per ÖPNV erreichbar. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ingelheim.de

Anfahrt

Sie können entweder mit der Fähre Ingelheim-Oestrich-Winkel anreisen. Der Erlebnispfad befindet sich direkt am Rheinufer.

Im Stadtgebiet folgen Sie der Beschilderung "Fähre", diese führt Sie direkt zum Startpunkt.

Parken

Sie können direkt am Startpunkt parken, dort gibt es links und rechts von der Rheinstraße Parkplätze.

Koordinaten

DD
49.992684, 8.022317
GMS
49°59'33.7"N 8°01'20.3"E
UTM
32U 429922 5538275
w3w 
///besucht.bisherigen.leitungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderbroschüre ist in der Touristinformation Ingelheim im Winzerkeller, Binger Straße 16, 55218 Ingelheim am Rhein, Telefon (06132) 710 009 200, eMail: touristinformation@ikum-ingelheim.de erhältlich.

Ausrüstung

Die Routen führen über flache Schotter- und Wiesenwege. Mückenschutz wäre ggf. nicht schlecht.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(4)
Hashtag Reiselust 
18.04.2021 · Community
Schöner, einfacher Spaziergang durch eine tolle Landschaft. Mehr dazu in unserem Blog: https://hashtag-reiselust.de/2021/04/18/wandern-in-rheinhessen-rheinauen-bei-frei-weinheim/
mehr zeigen
Klaus Tonn
27.03.2021 · Community
Leider nicht so richtig ausgeschildert, trotzdem keine Probleme die richtigen Wege zu finden.
mehr zeigen
Gemacht am 24.03.2021
Foto: Klaus Tonn, Community
Foto: Klaus Tonn, Community
Foto: Klaus Tonn, Community
Foto: Klaus Tonn, Community
Foto: Klaus Tonn, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 7

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,2 km
Dauer
2:28 h
Aufstieg
7 hm
Abstieg
9 hm
Höchster Punkt
87 hm
Tiefster Punkt
79 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.