Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rhein-Wisper-Glück
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rhein-Wisper-Glück

· 22 Bewertungen · Wanderung · Lorch · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rheingau Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rheinblick auf dem Rhein-Wisper-Glück Weg
    / Rheinblick auf dem Rhein-Wisper-Glück Weg
    Foto: Manuel Igel, Rheingau Tourismus
  • /
    Foto: Manuel Igel, Rheingau Tourismus
  • / Blick auf Kaub und die Burg Pfalzgrafenstein
    Foto: Robert Carrera, Rheingau Tourismus
  • /
    Foto: Robert Carrera, Rheingau Tourismus
  • / Ausblick auf die umliegenden Weinberge
    Foto: Robert Carrera, Rheingau Tourismus
  • / Blick auf Lorchhausen
    Foto: Robert Carrera, Rheingau Tourismus
  • / Rosenpavillon
    Foto: Robert Carrera, Rheingau Tourismus
  • / Blick auf Clemenskapelle
    Foto: Wolfgang Blum, Rheingau Tourismus
m 400 300 200 100 10 8 6 4 2 km Aussichtspunkt Ruhebank mit Tisch Aussichtspunkt Aussichtspunkt Clemenskapelle Rastplatz Parkplatz Rastplatz
Glück – Wer sehnt sich nicht danach? Auf dem Wisper Trail bei Lorchhausen kann man es finden. Innere Einkehr, prächtige Blicke, urwüchsiger Wald, großartige Panorama – die Liste der Superlative ist lang!
geöffnet
mittel
Strecke 11 km
3:00 h
487 hm
487 hm

Der Akkord aus Rhein, Reben und Romantik prägt die erste Etappe dieser abwechslungsreichen Tour: spektakulär am Rhein-Wisper-Blick, still im urwüchsigen Peterwald, großes Panorama-Kino am Engweger Kopf. Spätestens am Rosenpavillon ist es gewiss: Auf diesem Weg ist das Glück allgegenwärtig!

Der Wisper Trail „Rhein-Wisper-Glück“ gilt als Perle der Wisper Trails denn er erzielte durch seine abwechslungsreiche Wegeführung und grandiosen Ausblicke 94 Erlebnispunkte bei der Klassifizierung des Deutschen Wandermagazins ein herausragendes Ergebnis, das den Weg in die Spitze der Premiumwege katapultiert. 

Autorentipp

Empfohlene Gehrichtung: gegen den Uhrzeigersinn
Profilbild von Rheingau Tourismus
Autor
Rheingau Tourismus
Aktualisierung: 29.07.2021
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
341 m
Tiefster Punkt
81 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Weingut Nies Straußwirtschaft

Sicherheitshinweise

Störung am Weg? Dann melden Sie uns diese bitte über die Website der Wispertrails.

Weitere Infos und Links

Tourist-Info Lorch am Rhein mit Vinothek im Hilchenhaus
Rheinstraße 48, 65391 Lorch (Rhein)
Telefon: 06726-8399249

www.wisper-trails.de
www.lorch-rhein.de

Start

Bahnhof Lorchhausen (81 m)
Koordinaten:
DG
50.053555, 7.781809
GMS
50°03'12.8"N 7°46'54.5"E
UTM
32U 412793 5545296
w3w 
///paradiesisch.dorn.beginnenden

Ziel

Bahnhof Lorchhausen

Wegbeschreibung

Glück hat jeder gern. Auf dem Wisper Trail bei Lorchhausen kann man es finden. Innere Einkehr, prächtige Blicke, urwüchsiger Wald, großartige Panorama – die Liste der Superlative ist lang.

Doch das kleine Glück am großen Strom macht Mühe. Unterwegs geht es mehrmals stramm bergan – zunächst zur Clemenskapelle. Von hier reiht sich in den Weinbergen ein herrlicher Blick an den nächsten – bis zum Rastplatz an der Ruine Nollig.

Nach kurzer Pause steigt man hinauf zum Pavillon „Rhein-Wisper-Blick“ mit Blick ins Wispertal und auf die Wispertaunuswälder. Nach einem weiteren prächtigen Aussichtspunkt führt der Trail durch den Peterwald hinab ins Retzbachtal.

Ab dort zeugen alte Weinbergsmauern von der intensiven Bewirtschaftung der Steilhänge in früheren Zeiten. Das Hochplateu auf dem Engweger Kopf beeindruckt durch einen einzigartigen Rundumblick.

Von nun an geht’s bergab, durch eine Eichenwaldallee zum Alfred-Lehnhardt-Blick. Wie in einem Gemälde liegt die Burg Pfalzgrafenstein vor einem, Rheinromantik pur!

Auf dem nachfolgenden Waldstück kann man immer wieder Ausblicke auf den Rhein durch einzelne Sichtschneisen erhaschen, bevor man wieder die offene Weinbergslandschaft erreicht und so gänzlich eintaucht in das erhabene Rheinpanorama mit seinen einzigartigen Burgen.

An der nahen Sitzgruppe hat man noch einmal einen schönen Blick auf die Clemenskapelle bevor ein schmaler Pfad durch früheres Weinbergsgelände zum Ausgangspunkt hinab führt. Mehr Wanderglück kann man kaum erwarten!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Empfohlene Anreise: mit dem Zug zum Bahnhof Lorchhausen. Zuweg (850 m) ausgeschildert.

 

Mit der VIAS aus Richtung Frankfurt oder Koblenz (im Stundentakt), weitere Infos unter www.bahn.de

Keine Parkmöglichkeiten, Startpunkt nur bei Anreise mit der Bahn sinnvoll.

Anfahrt

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Anwohner und parken Sie nicht in Lorchhausen. Dort stehen leider nicht genügend Parkplätze zur Verfügung.

Park & Ride ab Lorch:
Parken Sie in Lorch in Bahnhofsnähe und fahren Sie mit der Bahn bis nach Lorchhausen (1 Station). 

Wandern ab Lorch:
Ab dem Startpunkt vom „Wispertaunussteig“ in Lorch, am Parkplatz Wispergrill, ist ein Zuweg zum „Rhein-Wisper-Glück“ ausgeschildert. Bis zum Rhein-Wisper-Glück an der Ruine Nollig ist der spannende Aufstieg nur 800 m lang.

Parken

Parkplatz Wispergrill
Rheinuferstraße
65391 Lorch

Koordinaten

DG
50.053555, 7.781809
GMS
50°03'12.8"N 7°46'54.5"E
UTM
32U 412793 5545296
w3w 
///paradiesisch.dorn.beginnenden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer Wispertrails unter www.rheingau.com/prospektbestellung

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(22)
M. L.
23.05.2021 · Community
Gemacht am 23.05.2021
Foto: M. L., Community
Foto: M. L., Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 43

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
487 hm
Abstieg
487 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.