Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rennradtour vom Schweriner See zur Ostsee
Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad empfohlene Tour

Rennradtour vom Schweriner See zur Ostsee

Rennrad · Mecklenburg-Schwerin · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Schwerin am Burgsee
    / Schloss Schwerin am Burgsee
    Foto: Carsten Pescht
  • / Schloss Wiligrad im Abendlicht
    Foto: Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin
  • / Marina Bad Kleinen
    Foto: Brigitte Bullerjahn
  • / marktplatzensemble
    Foto: Hansestadt Wismar, H.Volster
  • / st-nikolai
    Foto: TZ Wismar, Alexander Rudolph, TZ Wismar, Alexander Rudolph
  • / Am Ende der Grube befindet sich das Gewölbe und bildet die Verbindung zur Ostsee
    Foto: Tourismuszentrale Wismar
  • / strand-insel-poel
    Foto: Liene Photografie Nadine Sorgenfried
  • / Hafen von Timmendorf, Ostseebad Insel Poel
    Foto: Kurverwaltung Ostseebad Insel Poel, René Legrand
m 300 200 100 60 50 40 30 20 10 km
Durch die Seenplatte dem Wellenrauschen entgegen

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
Strecke 62 km
3:08 h
32 hm
75 hm
Auf abwechslungsreichen Straßen führt die Etappe an Naturlandschaften, charmanten Städten sowie weißen Sandständen vorbei. Vom gemütlichen Rollen durch die Hansestadt Wismar bis hin zum kräftigen Tritt in die Pedale auf hügeligem Terrain der Insel Poel, die Tour zur Ostseeküste bietet dem Rennradler sowohl kulturelle als auch sportliche Höhepunkte.

Autorentipp

Für Technikfreunde lohnt sich ein Besuch des phanTechnikum mit verschiedenen Themenwelten im technischen Landesmuseum Wismar.
Profilbild von Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Autor
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Aktualisierung: 15.07.2020

Start

Schwerin (45 m)
Koordinaten:
DG
53.628694, 11.415020
GMS
53°37'43.3"N 11°24'54.1"E
UTM
32U 659694 5944921
w3w 
///entziehen.neuerung.erhebung

Ziel

Timmendorfer Strand

Wegbeschreibung

Der Auftakt der Tagestour ist in der Landeshauptstadt Schwerin. Bevor es auf dem Rad Richtung Küste geht, bietet Schwerin genügend Highlights, um den Start noch ein wenig hinauszuzögern. Im historischen Schloss mit den angrenzenden Parkanlagen ist es möglich, an Führungen durch die Räumlichkeiten und das Museum teilzunehmen. Einen atemberaubenden Blick über die Stadt und die Seenlandschaft hat man vom Dom, mit 220 Stufen bis zu Spitze eine ideale Aufwärmung für die folgenden Kilometer auf dem Rennrad.

Endlich auf dem Sattel, geht es zunächst gemächlich auf historischem Kopfsteinpflaster Richtung Stadtende. In nördlicher Richtung fährt man am Ufer des Schweriner Sees entlang. Fahrspaß für schmale Reifen bieten die folgenden Radwege und verkehrsarmen Nebenstraßen. Mit raschem Tempo sind die Kleinstädte Wickendorf, Lübstorf und Willigrad schnell durchquert. Eine erste Sprinteinheit kann auf dem rund drei Kilometer langen, für Autoverkehr gesperrten, geteerten Radweg nach Bad Kleinen eingelegt werden. In Dorf Mecklenburg angekommen, lohnt sich ein kleiner Zwischenstopp. Ein lohnenswerter Besuch ist die Burgwallanlage der ehemaligen Michelenburg. Der Erdwall erinnert an vergangene Zeiten, in denen die Burg die Heimat für Fürsten und Herzöge Mecklenburgs war. Nach einer Stärkung in der reetgedeckten Mühle geht es weiter der Ausschilderung „Elbe-Ostsee-Radweg“ entlang. Anders als der Name verspricht, ist der Weg auf den nächsten 200 Metern nicht für Rennräder geeignet. Um Schäden zu vermeiden, sollte das Rad lieber geschoben werden.

Eine Belohnung für die bisherigen Anstrengungen ist der folgende wunderschöne Ausblick auf Wismar. Nach nunmehr 50 gefahrenen Kilometern finden sich in der Hansestadt genügend Gründe, um vom Rad zu steigen und eine Pause einzulegen. Die Mischung aus historischen Bauten und modernem Flair bietet für jeden Geschmack das passende Ausflugsziel. Vorbei an den Giebelhäusern aus der Backsteingotik, die das reiche Bürgertum repräsentieren, geht es zum Alten Hafen, dessen Grundformen sich seit dem Mittelalter kaum verändert haben. Hier ermöglicht sich ein weiter Überblick über den Seehafen, die Werft und die Wismarbucht. Für Technikfreunde lohnt sich ein Besuch des phanTechnikum im Ausstellungshaus des technischen Landesmuseums. Interaktiv kann in verschiedenen Themenwelten die Technikgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns erlebt werden.

Gestärkt und motiviert können die letzten Kilometer der Etappe in Angriff genommen werden. Stadtauswärts geht es mit dem Blick auf die Wismarbucht über einen Brückendamm auf die Insel Poel. Das Eiland ist geprägt von seiner Natürlichkeit und dem Tourismus. Vor dem Ziel gibt es noch die Möglichkeit für einen kurzen Zwischenhalt. In Kirchdorf kann der Schlosswall der einstigen Festungsanlage der Insel Poel besichtigt werden. Bis zum Timmendorfer Strand werden die Beinmuskeln beim Bezwingen einiger Hügel noch einmal beansprucht. Am Etappenziel angekommen bietet sich in der Ostsee die ideale Möglichkeit für eine Erfrischung im kühlen Nass. Vom Leuchtturm kann man einen schönen Ausblick über den Ort und die Ostsee genießen. Nachdem die Anstrengungen der Tour vergessen sind, geht es für den Rückweg entspannt rollend über Wismar und Retgendorf, östlich des Schweriner Sees, wieder zum Ausgangspunkt nach Schwerin zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnanbindungen: Schwerin, Lübstorf, Bad Kleinen, Dorf Mecklenburg, Wismar, Ventschow

Koordinaten

DG
53.628694, 11.415020
GMS
53°37'43.3"N 11°24'54.1"E
UTM
32U 659694 5944921
w3w 
///entziehen.neuerung.erhebung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

  • Radkarte Lübecker Bucht Wismar (RK-MV01), 1:75.000: ISBN-13: 978-3850006125
  • ADFC-Radtourenkarte 3 Ostseeküste Mecklenburg 1:150.000: ISBN-13: 978-3870736309

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
62 km
Dauer
3:08 h
Aufstieg
32 hm
Abstieg
75 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.