Start Touren Remsschleifen - Waiblingen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Remsschleifen - Waiblingen

Wanderung · Unteres Remstal und Backnanger Bucht
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverein Remstal-Route e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Remsschleifen
    / Remsschleifen
    Foto: Tourismusverein Remstal-Route e. V.
  • Remseck Steinbruch
    / Remseck Steinbruch
    Foto: Tourismusverein Remstal-Route e. V.
  • Hohenacker Vogelmühle
    / Hohenacker Vogelmühle
    Foto: Tourismusverein Remstal-Route e. V.
  • Rastplatz an der Rems
    / Rastplatz an der Rems
    Foto: Tourismusverein Remstal-Route e. V.
  • Bachlauf an den Remsschleifen
    / Bachlauf an den Remsschleifen
    Foto: Tourismusverein Remstal-Route e. V.
  • Bank am Naturschutzgebiet
    / Bank am Naturschutzgebiet
    Foto: Tourismusverein Remstal-Route e. V.
  • Ausblick auf die Rems
    / Ausblick auf die Rems
    Foto: Tourismusverein Remstal-Route e. V.
  • / Rastplatz mit 5 Sitzbänken
    Foto: Tourismusverein Remstal-Route e. V.
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 S-Bahnhof Neustadt-Hohenacker Rastplatz an der Rems Hegnacher Mühle Vogelmühle in Hohenacker Naturschutzgebiet Unteres Remstal Hechtkopf

Auf den „Remsschleifen“ können Wanderer den Naturraum Rems auf einer abwechslungsreichenTour erkunden. Der überwiegende Teil des Weges schlängelt sich entlang des Remsverlaufes und zeigt grüne Remsauen, das fließende Gewässer, schattige Bewaldung und gepflegte Streuobstwiesen. Teilweise beschreitet man hier das Natur- und Landschaftsschutzgebiet „Unteres Remstal“ bis Neckargröningen und zur Mündung der Rems in den Neckar.

leicht
8,8 km
2:30 h
5 hm
71 hm

Auf den „Remsschleifen“ können Sie den Naturraum Rems auf 8,8 Kilometern erkunden. Der überwiegende Teil des Weges folgt dem Remslauf; die Landschaft wechselt zwischen blühenden Wiesen, schattiger Bewaldung und gepflegten Streuobstwiesen. Unterwegs passieren Sie die Hegnacher Mühle mit ihrem Mühlenladen und die Vogelmühle, die zur Energiegewinnung dient. Teilweise beschreiten Sie das Natur- und Landschaftsschutzgebiet „Unteres Remstal“, das seltenen Tieren und Pflanzen Heimat ist. Wo die Rems in den Neckar mündet enden die „Remsschleifen“.

Autorentipp

Unterwegs nicht verpassen: die Hegnacher Mühle und die Vogelmühle.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
272 m
Tiefster Punkt
204 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

S-Bahnhof Neustadt-Hohenacker / Stadtbahn U 12, Haltestelle Neckargröningen (270 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.859372, 9.324354
UTM
32U 523790 5411873

Ziel

S-Bahnhof Neustadt-Hohenacker / Stadtbahn U 12, Haltestelle Neckargröningen

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Regionalexpress (RE) aus Richtung Stuttgart bzw. Aalen kommend bis Stuttgart Hauptbahnhof. 

Bei Start ab der S-Bahn-Haltstelle Neustadt-Hohenacker

Mit der S-Bahn bis zur S-Bahn-Haltestelle Neustadt-Hohenacker.

Um von der Stadtbahn-Haltestelle Neckargröningen zurück zur S-Bahn-Haltestelle Neustadt-Hohenacker zu gelangen, nehmen Sie den Bus 431 bis zum Waiblinger Bahnhof und steigen dort in die S-Bahn um, bis zur Haltestelle Neustadt-Hohenacker.

Bei Start ab der Stadtbahn-Haltestelle Neckargröningen der U12

Mit der Stadtbahn U 12 von Stuttgart aus, Richtung Neckargröningen bis zur Endhaltestelle „Neckargröningen“.

Um von der S-Bahn-Haltestelle Neustadt-Hohenacker zur Stadtbahn U12 zurückzugelangen, nehmen Sie die S-Bahn bis zum Bahnhof Waiblingen, steigen dort in den Bus 431, Richtung Ludwigsburg um und fahren bis zur Haltestelle Neckargröningen, Wasenstraße. Von dort sind es drei Minuten Fußweg bis zur Haltestelle Neckargröningen der Stadtbahnlinie U 12.

 

Eine genaue Fahrplanauskunft für Ihren Abfahrtsort erhalten Sie beim Regionalbahn 3-Löwen-Takt

 

 

 

Anfahrt

 Bei Start ab der S-Bahn-Haltstelle Neustadt-Hohenacker

B29 von Richtung Stuttgart bzw. Aalen kommend bis Ausfahrt Waiblingen-Mitte, dann Richtung Neustadt. In Neustadt Beschilderung zum S-Bahnhof folgen. 

Bei Start ab der Stadtbahn-Haltestelle Neckargröningen der U12

B29 von Richtung Stuttgart bzw. Aalen kommend bis Ausfahrt Richtung Schwaikheim, dann im Kreisverkehr die 2. Ausfahrt und durch Schwaikheim durchfahren. Beschilderung Richtung Neckarrems/Neckargröningen folgen, dann Links abbiegen nach Aldingen und Beschilderung Richtung Aldingen Mühle folgen. 

Parken

Bei Start ab der S-Bahn-Haltstelle Neustadt-Hohenacker

An der S-Bahn-Haltestelle Neustadt-Hohenacker (westlich der Gleise – Zufahrt über Karl-Ziegler-Straße) gibt es zwei Parkplätze, die am Wochenende gebührenfrei sind; Montag bis Freitag liegt die Tagesgebühr bei 1 Euro.

Bei Start ab der Stadtbahn-Haltestelle Neckargröningen der U12

Mit dem Auto nutzen Sie am besten den gebührenfreien Park & Ride-Parkplatz Hornbach in Aldingen. Und fahren mit der Stadtbahn weiter bis zur Haltestelle Neckargröningen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,8 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
5 hm
Abstieg
71 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.