Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Reinischwirt - Absetzwirt Rundweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Reinischwirt - Absetzwirt Rundweg

Wanderung · Süd- und Weststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schilcherland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Absetzwirt im Frühling
    / Absetzwirt im Frühling
    Foto: Stefanie Schmid, CC0, Schilcherland Steiermark
  • / Gasthof Reinschwirt - derzeit leider geschlossen
    Foto: Brigitte Kügerl, CC0, Schilcherland Steiermark
  • / Schratlofen (1130m)
    Foto: Brigitte Kügerl, Schilcherland Steiermark
  • / Beim Schratlofen
    Foto: Brigitte Kügerl, Schilcherland Steiermark
  • / Absetzwirt
    Foto: Brigitte Kügerl, Schilcherland Steiermark
  • / Frühling am Reinischkogel
    Foto: Brigitte Kügerl, Schilcherland Steiermark
m 1300 1200 1100 1000 7 6 5 4 3 2 1 km
Besonders bei Schwammerlsuchern erfreut sich diese Rundwanderung großer Beliebtheit. Beim Reinischwirt kann man im Herbst die Schwammerl auch ausgezeichnet zubereitet verkosten.
leicht
Strecke 7,7 km
2:19 h
290 hm
290 hm

Auf diesem Rundweg wartet mit dem Schratlofen eine besondere Felsformation auf Sie. Aber bevor Sie an diesem Naturdenkmal das obligatorische Erinnerungsfoto schießen können, starten Sie vom legendären Reinischwirt in Ihre Rundwanderung.

Für diese Tour sollten Sie sich zwei Stunden und 20 Minuten Zeit nehmen, denn Sie legen fast acht Kilometer durch die herrliche Natur zurück. Mit einer ausgedehnten Rast im Wirtshaus kann es etwas länger dauern. Der Weg ist einfach zu erwandern und damit auch für Kinder gut geeignet.

Besonders im Herbst, wenn die Zeit der Pilze gekommen ist, denken Sie daran sich ein Stoffsackerl und ein Taschenmesser in den Rucksack zu packen.

Denn an den herrlichen Pilzen am Wegrand sollten Sie nicht einfach so vorbeigehen. Aber bitte beachten Sie die Mengenbegrenzung beim Sammeln.

Für eine herzhafte Stärkung wie einem steirischen Suppentopf oder einem saftigen Rindsschnitzerl sollten Sie eine Pause beim Reinischwirt einplanen, denn der Absetzwirt ist derzeit geschlossen.

Autorentipp

Schwammerlsuchen: Im Spätsommer und im Herbst ist diese Wanderung bei Pilzsammlern besonders beliebt. Vor allem Steinpilze und Eierschwammerl wachsen am Wegrand.

Profilbild von Schilcherland Steiermark
Autor
Schilcherland Steiermark
Aktualisierung: 11.09.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.349 m
Tiefster Punkt
1.088 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Festeres und bequemes Schuhwerk erforderlich (z. B. Turn- oder Wanderschuhe).  Im Winter nur bei schönen Wetter begehbar. Begehen auf eigene Gefahr!

Rettung: 144 

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wieviele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

Start

Gasthaus Reinischwirt (1.162 m)
Koordinaten:
DD
46.916661, 15.110106
GMS
46°55'00.0"N 15°06'36.4"E
UTM
33T 508383 5195908
w3w 
///anstehenden.aussortiert.freilassung

Ziel

Gasthaus Reinischwirt

Wegbeschreibung

Freuen Sie sich, denn es erwartet Sie eine gemütliche Wanderung durch die wundervolle Naturlandschaft der Schilcherheimat in der Weststeiermark. Vom Gasthaus Reinischwirt, wo sie nach einer zünftigen Mahlzeit frisch gestärkt starten, marschieren Sie voller Vorfreude auf das was sie erwartet, 100 Meter zur Salleggerstraße mit der Kennzeichnung L 645. Nun wandern Sie mit beschwingten Schritten links der Salleggerstraße entlang. Nach ungefähr eineinhalb Kilometern biegen Sie erneut nach links ab und folgen der neuen Forststraße.

Der weiche Untergrund unter den Wanderschuhen lässt Sie gemütlich dahin spazieren. Ab hier sollten Sie auch die Augen nach den ersten Schwammerln offenhalten. Zögern Sie nicht den Weg auch ab und zu ein wenig zu verlassen und unter jungen Nadelbäumen oder auf mit Moos bewachsenen Flächen Ausschau nach Steinpilzen zu halten. Nehmen Sie bitte nur Pilze mit, die Sie auch kennen. Für nicht so erfahrene Sammler bietet es sich an, ein Pilzbuch mitzuführen.

Der Weg, auf dem sie dahin schlendern ist mit der Nummer 569 und einem Hinweisschild zum Absetzwirt gekennzeichnet. Nach circa einem Kilometer auf der neuen Forststraße folgen Sie rechts der Markierung.

Jetzt erreichen Sie das Naturdenkmal Schratlofen. Nehmen Sie sich hier die Zeit für eine Rast und vergessen Sie nicht dieses Motiv mit der Kamera festzuhalten. Hierbei handelt es sich um einen Felsturm der nach den Schraten benannt ist, so wurden früher Waldgeister genannt.

Jetzt folgen Sie den Kennzeichnungen immer in Richtung Absetzwirt, der derzeit leider geschlossen ist, bis zum Knotenpunkt mehrerer Wanderwege.

An dieser Kreuzung müssen Sie scharf nach links abbiegen und immer dem Weg mit der Nummer 14/23 folgen, bis Sie nach circa drei Kilometern den Reinischkogelweg erreichen. Nun geht es links bergab und über den Weg mit der Nummer 23 wieder zurück zum Reinischwirt.

Hoffentlich haben Sie jetzt einen Rucksack voller Steinpilze am Rücken, wenn nicht, können Sie diese auch beim Reinischwirt bereits köstlich zubereitet verkosten. Ihr Foto vom Schratlofen, wird sie noch lange an diese wunderschöne Wanderung erinnern.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz!

Anfahrt

Anfahrt über Google Maps planen zum Startpunkt der Tour: www.google.at/maps

Von Stainz kommend: Engelweingartenstraße -  Salleggerstraße - Reinischwirt (ca. 21km).

Von Deutschlandsberg kommend: Hebalmlandesstraße und beim Ortsbeginn Kloster - St. Oswald rechts zum Reinischwirt (ca. 22.5km).

Von Kärnten kommend: Hebalmlandestraße, am Ortsende von Kloster - St. Oswald links zum Reinischwirt.

Parken

Parkplätze gibt es direkt beim Reinischwirt.

Koordinaten

DD
46.916661, 15.110106
GMS
46°55'00.0"N 15°06'36.4"E
UTM
33T 508383 5195908
w3w 
///anstehenden.aussortiert.freilassung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

ONLINE TOUREN APP

Alle Wandertouren finden Sie online auf www.schilcherland.at/bewegung oder via APP Süd & West-Steiermark-Touren in ihrem App-Store. 

Kartenempfehlungen des Autors

Der Themenwander-Folder sowie die bezirksweite Wanderkarte Deutschlandsberg ist online kostenlos bestellbar unter www.schilcherland.at.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf. Eine Notfallsausrüstung inklusive Blasenpflaster gehört in jeden Rucksack und eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,7 km
Dauer
2:19 h
Aufstieg
290 hm
Abstieg
290 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.