Start Touren Reinbachfälle und Burg Taufers
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Reinbachfälle und Burg Taufers

· 4 Bewertungen · Wanderung · Venediger-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wilde Natur: Die Reinbachfälle bei Sand in Taufers zählen zu den schönsten Wasserfällen Südtirols
    / Wilde Natur: Die Reinbachfälle bei Sand in Taufers zählen zu den schönsten Wasserfällen Südtirols
    Foto: Ingrid Beikircher, Ingrid Beikircher
  • Stille Weggefährten: auf dem Franziskusweg begleiten uns den Reinbachfällen entlang verschiedene, schöne Skulpturen, die von Künstlern in die umliegende Natur eingebettet wurden
    / Stille Weggefährten: auf dem Franziskusweg begleiten uns den Reinbachfällen entlang verschiedene, schöne Skulpturen, die von Künstlern in die umliegende Natur eingebettet wurden
    Foto: Ingrid Beikircher, Ingrid Beikircher
  • Der Franziskusweg führt uns als Besinnungsweg von der Wasserfallbar bis zur Franz und Klara Kapelle bei der Burgruine Tobl, dem Wendepunkt unserer Wanderung
    / Der Franziskusweg führt uns als Besinnungsweg von der Wasserfallbar bis zur Franz und Klara Kapelle bei der Burgruine Tobl, dem Wendepunkt unserer Wanderung
    Foto: Friedrich Prast, Friedrich Prast
  • Die Reinbachfälle gelten als besonders wild und ungezähmt und bestehen aus mehreren Kaskadenstufen. Der höchste Wasserfall rauscht aus 42 Metern in die Schlucht des Reinbaches
    / Die Reinbachfälle gelten als besonders wild und ungezähmt und bestehen aus mehreren Kaskadenstufen. Der höchste Wasserfall rauscht aus 42 Metern in die Schlucht des Reinbaches
    Foto: Friedrich Prast, Friedrich Prast
  • Am meisten Wasser schießt im Sommer über die Reinbachfälle zu Tale, wenn die Sonne den Gletschern hoch oben am stärksten zusetzt
    / Am meisten Wasser schießt im Sommer über die Reinbachfälle zu Tale, wenn die Sonne den Gletschern hoch oben am stärksten zusetzt
    Foto: Friedrich Prast, Friedrich Prast
  • Gepflegte Kulturlandschaft bei Sand in Taufers
    / Gepflegte Kulturlandschaft bei Sand in Taufers
    Foto: Friedrich Prast, Friedrich Prast
  • Am Franziskusweg kommen sowohl Natur- als auch Kunstliebhaber auf ihre Kosten
    / Am Franziskusweg kommen sowohl Natur- als auch Kunstliebhaber auf ihre Kosten
    Foto: Friedrich Prast, Friedrich Prast
  • / Die Burg Taufers, die am nördlichen Dorfende von Sand in Taufers über dem Dorf thront, gehört zu den schönsten Burganlagen Südtirols
    Foto: Friedrich Prast, Friedrich Prast
  • / Im Jahre 1224 wurde die Burg Taufers erstmals erwähnt. Sie markiert den geografischen Übergang vom Tauferer Tal ins Ahrntal und ist ganzjährig für Besucher geöffnet
    Foto: Friedrich Prast, Friedrich Prast
  • / Blick von der Burg Taufers hinunter auf das Dorf Sand in Taufers, Hauptort des Tauferer Ahrntales
    Foto: Friedrich Prast, Friedrich Prast
750 900 1050 1200 1350 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Wasserfallbar mir Parkplatz im Ortsteil Winkel Reinbachfälle Ruine Toblburg Die Burgruine Toblburg Gasthof Toblhof Burg Taufers

Die Rundwanderung entlang des von Künstlern gestaltetet Franziskusweges hinauf zu den wilden Reinbachfällen, zur Burgruine Tobl sowie der Besuch der sehenswerten Burg Taufers verbinden wildes Naturerlebnis mit besinnlichen Momenten und einer für die Kids spannenden Schloss-Besichtigung.

mittel
8,3 km
3:30 h
400 hm
400 hm

Die Kaskaden bei Sand in Taufers, die der Reinbach von den Dreitausendern der Rieserfernergruppe kommend in die Ahr hinaus überwindet, müssen wir unbedingt im Reigen der eindrucksvollsten Wasserfälle Südtirols nennen. Die besonders viel Wasser führenden und daher auch außerordentlich wilden und ungezähmten Reinbachfälle bestehen aus mehreren aneinandergereihten Kaskaden, wobei die höchste mit 42 Metern von einer Seitenwand in die schroffe Schlucht rauscht. Am meisten Wasser führt der Reinbach im Sommer, wenn die Sonne den Gletschern hoch oben am stärksten zusetzt.

 

Im Bereich der Reinbachfälle verläuft ein bestens präparierter Weg mit Steinstufen, Holzkonstruktionen, Aussichtspunkten und Aussichtsbrücke unmittelbar an diesem unbändigen Werk der Natur entlang. Am besten entdecken wir die Reinbachfälle als Rundwanderung vom Dorfzentrum von Sand in Taufers oder vom Ortsteil Winkel aus.

Autorentipp

Die Wanderung zu den wilden Reinbachfällen sollten wir unbedingt mit der Besichtigung der Burg Taufers, eine der schönsten Burganlagen Südtirols, kombinieren.

outdooractive.com User
Autor
Ralf Pechlaner 
Aktualisierung: 08.06.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Ruine Toblburg, 1162 m
Tiefster Punkt
Dorfzentrum Sand in Taufers, 862 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wasserfallbar mir Parkplatz im Ortsteil Winkel
Gasthof Toblhof
Burg Taufers

Sicherheitshinweise

Keine speziellen Sicherheitshinweise für diese Tour.

Entlang des Bachlaufes und im Bereich der Wasserfälle können der Wanderweg, Holzstufen oder andere Wegkonstruktionen nass und somit rutschig sein - daher achten wir auf gutes Schuhwerk.

Adäquate Outdoor-Bekleidung, genügend Flüßigkeit, eine Jause, Erste-Hilfe-Set und Sonnenschutz (Brille, Hut, Creme) haben wir ohnehin immer dabei.

 

Weitere Infos und Links

An Wasserfällen herrscht zumeist ein für Allergiker oder Asthmatiker besonders günstiges Heilklima, da die unzähligen Wassertröpfchen Feinstaub-, Blütenstaub und Abgaspartikel binden.

 

Da sich diese Wanderbeschreibung an Familien mit Kindern richtet, sind Touren-Infos sowie Bewertung von Kondition, Schwierigkeit, Erlebniswert usw. auf diese Zielgruppe abgestimmt.

Start

Dorfzentrum Sand in Taufers (865m) oder Ortsteil Winkel (Wasserfallbar) (876 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.920297, 11.954244
UTM
32T 724925 5200544

Ziel

Dorfzentrum Sand in Taufers (865m) oder Ortsteil Winkel (Wasserfallbar)

Wegbeschreibung

Wenn wir mit dem öffentlichen Linienbus nach Sand in Taufers kommen, starten wir unsere Wanderung im Dorfzentrum von Sand und wandern zunächst am Dammweg der Ahr entlang bis in den Sander Ortsteil Winkel. Dort beginnt bei der Wasserfallbar (Einkehrmöglichkeit) der Franziskusweg, der uns am Reinbach entlang hinauf zu den Wasserfällen führt.

Wenn wir mit dem Auto nach Sand anreisen, können wir am Parkplatz bei der Wasserfallbar parken und die Tour direkt dort starten.

Der bestens beschilderte Franziskusweg ist ein von Künstlern zu Ehren des Heiligen Franz von Assisi gestalteter Besinnungsweg, der bis zur Franz und Klara Kapelle führt. Diese in unmittelbarer Nähe der alten Burgruine Tobl gelegene Kapelle und die für Kinder spannende Ruine selbst markieren auch den Wendepunkt unserer Wanderung. Von dort nämlich wandern wir etwa einen halben Kilometer auf demselben Weg wieder zurück und zweigen dann nach rechts zum Gasthof Toblhof (Einkehrmöglichkeit) ab.

Sind unsere Beine schon sehr müde, können wir hier an der Straße, die hinauf nach Rein in Taufers führt, in den Linienbus einsteigen und zurück nach Sand in Taufers fahren. Ansonsten folgen wir vom Toblhof aus zunächst der Wegemarkierung 2A vorbei an den Pirchhöfen und anschließend dem Naturlehrpfad (Markierung 2B), der uns direkt zur Burg Taufers am nördlichen Dorfende von Sand hinführt.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Pustertal Bahn nach Bruneck und von dort mit dem Linienbus nach Sand in Taufers. Fahrtplanauskünfte zu den öffentlichen Verkehrsmitteln (auch für die eventuelle Rückfahrt mit dem Bus vom Toblhof zurück nach Sand in Taufers) unter Südtirol Mobil.

Anfahrt

Von Bruneck auf der Staatsstraße SS 621 über St. Georgen, Gais und Uttenheim nach Mühlen in Taufers. Am Ortsbeginn von Mühlen bereits die Abzweigung Richtung Rein in Taufers nehmen und vorbei an der Ortschaft Kematen weiter bis in den Sandner Ortsteil Winkel.

Parken

Einige wenige kostenlose Parkplätze gibt es direkt bei der Wasserfallbar (Beginn des Franzikusweges hinauf zu den Wasserfällen). Ansonsten gibt es dort weitere kostenpflichtige Parkplätze der Gemeinde (3,00 € am Tag - Stand Juli 2017).

Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es auch beim Schwimmbad "Cascade"  (von dor ca. 1,3 Kilometer Fußweg bis zur Wasserfallbar/ Beginn Franziskusweg).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass-Karte 82: Tauferer Ahrntal (1:50.000)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(4)
Peter Korz
12.06.2019 · Community
Die Wasserfälle sind sehr eindruckvoll und sehr erfrischend. Wir haben den Rundweg gemacht. Angefangen am Burg Taufers Richtung Wasserfälle. Die Tour war schön, aber uns hätte auch gereicht, wenn wir nur die Wasserfälle gesehen hätten. Wer die Ruhe sucht, ist auf dem Weg zu Wasserfällen meist alleine, es ändert sich aber, wenn man die Wasserfälle erreicht.
mehr zeigen
Gemacht am 11.06.2019
Christoph -
02.06.2019 · Community
Schöne Tour, die gut mit Hund machbar ist. Die Wasserfälle bieten bei warmen Wetter eine wohltuende Erfrischung :)
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights kinderwagengerecht Heilklima

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.