Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Reichspitze 2590m - Skibergsteigen im Lechtal
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Reichspitze 2590m - Skibergsteigen im Lechtal

Skitour · Lechtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Augsburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick zur Reichspitze 2590m
    Blick zur Reichspitze 2590m
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 12 10 8 6 4 2 km
"Nette" Skitour über das Fundaisbachtal inkl. schönen luftigen Gipfelanstieg von Boden am Hahntennjoch aus, für den erfahrenen Skibergsteiger.
mittel
Strecke 12,1 km
5:30 h
1.270 hm
1.270 hm
2.590 hm
1.360 hm

Lechtaler Gipelschmankerl mit tollen Rundumblick auf Große Schlenkerspitze, Brunnkarspitz, Rotkopf, Muttekopf...

Abwechslungsreiche Skitour mit Gipfelkletterei.

Autorentipp

Einkehr beim Gasthof zur Gemütlichkeit
Profilbild von Tobias Petrikowski
Autor
Tobias Petrikowski 
Aktualisierung: 24.02.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.590 m
Tiefster Punkt
1.360 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Schotterweg 1,11%Naturweg 9,37%Pfad 54,14%Unbekannt 35,36%
Schotterweg
0,1 km
Naturweg
1,1 km
Pfad
6,5 km
Unbekannt
4,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Ein zwei Stellen sind behutsam zu "klettern" mit den Skistiefeln; oben teilweise ausgesetzt. Drahtseile je nach Jahreszeit eingeschneit.

Weitere Infos und Links

Alpenvereinskarte Lechtaler Alpen 3/4 Heiterwand und Muttekopfgebiet

M1:25000

Start

Boden am Hahntennjoch, Parkplatz bei der Feuerwehr oder bei der Kirche (1.362 m)
Koordinaten:
DD
47.283236, 10.606701
GMS
47°16'59.6"N 10°36'24.1"E
UTM
32T 621502 5237891
w3w 
///auffiel.teure.pore
Auf Karte anzeigen

Ziel

Reichspitze 2590m

Wegbeschreibung

Von Boden aus hoch zu den Häusern unter Plafflar weiter auf dem Sommerweg ins Fundaisbachtal zunächst immer orographisch rechts oberhalb des Fundaisbachs bis zum Punkt 1625m (Moräne) . Von hier an weiter dem Fundaisbach folgend zum Talschluss zunächst Richtung Brunnkarspitz aufwärts bis ca. 1900m. Von nun weiter nach rechts  Richtung Hirtenhütte. Unterhalb den Punkt in der Kot 2238m weiter zum aufwärts zum Galtseitenjoch 2421m nach rechts auf dem Grat zum Punkt 2462m. Hier oder in der Nähe Skidepot und weiter zu Fuß je nach Bedingungen mit Steigeisen und Pickel weiter über den teils drahtseilversicherten Gipfelaufstieg. Ein zwei Stellen sind mit den Steigeisen bzw. Skitourenstiefeln bisserl unangenehm ca. I-II Kletterei ohne Benutzng der Seilsicherung. Schwierigkeit je nach Verhältnissen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

leider keine Möglichkeit im Winter mit den Öffis.

Anfahrt

Vom Lechtal über Elmen am Hahntennjoch hoch nach Boden

Parken

an der Kirche oder am Feuerwehrhaus

Koordinaten

DD
47.283236, 10.606701
GMS
47°16'59.6"N 10°36'24.1"E
UTM
32T 621502 5237891
w3w 
///auffiel.teure.pore
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Panico Skitourenführer Lechtaler Alpen Dieter Elsner & Michael Seifert

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Lechtaler Alpen 3/4 Heiterwand und Muttekopfgebiet

M1:25000

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Steigeisen und Pickel für den Gipfelanstieg können keinenfalls schaden; Helm. Evlt. Harscheisen je nach Bedingungen

Fragen & Antworten

Frage von Peter Wohlhüter  · 22.03.2022 · Community
Hallo Tobi, welchen Schwierigkeitsgrad hat denn die Gipfelkletterei? Und wie lange braucht man dafür? Gruß Irene DAV Augsburg
mehr zeigen
Hi Irene Gipfelkletterei bis II im Zustieg war auch ne Stelle da hat ich's katholisch gemacht (auf dem Knie hoch). Weiter oben relativ ausgesetzt Steigeisen und Pickel sollten auf jedenfall dabei sein. Hängt natürlich auch von den Bedingungen ab ob das Stahlseil oben schneefrei ist. Ich such noch paar Fotos raus...1Stunde für hoch und runter vom Skidepot sollte gut ausreichen. Grüße Tobi

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,1 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.270 hm
Abstieg
1.270 hm
Höchster Punkt
2.590 hm
Tiefster Punkt
1.360 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.