Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Regenspitz – Auhofköpfel – Runde
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitourempfohlene Tour

Regenspitz – Auhofköpfel – Runde

· 1 Bewertung · Skitour · Salzkammergut-Berge
LogoDAV Sektion Teisendorf
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Teisendorf Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hier an diesem großen Stein gehts los
    / Hier an diesem großen Stein gehts los
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / links unter dem Nebel der Hintersee
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / unterhalb der Feichtensteinalm, mittig das Gennerhorn
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / Dem Nordgrat entgegen, eine scharfe Linie
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / kurz unter dem Gipfel des Regenspitz
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / Regenspitz, von Osten her aufgenommen, mittig der Faistenauer Schafberg
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / Blick ins Salzachtal, mittig der Hohe Göll
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / Regenspitz Westabfahrt, Schmittenstein, dahinter Untersberg
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / Die Bergalm im Winterschlaf
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / Der Regenspitz, mit Nordgrat in der Silhouette
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / Auhofköpfel, Sicht hinunter nach Hintersee
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / wunderschöne Wiesenhänge
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / Beginn der Waldabfahrt, keine Probleme!
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / Gipfelaufbau der Regenspitz
    Foto: Eva Schrom, Community
  • / Regenspitz mit dem Aufstieg üder Nord und der Abfahrt über Süd
    Foto: Eva Schrom, Community
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km Regenspitz Untertiefenbachalm Auhofköpfel Bergalm Feichtensteinalm Parkplatz Parkplatz
Eine nette Rundtour im Herzen der Osterhorngruppe. Wird der Regenspitz nicht als Rundtour begangen, so erwartet einen eine unangenehme Abfahrt auf der Schneide des Nordgrates. Deshalb nicht mit gut 900 Hm Anstieg, sondern mit ca. 1200 Hm rechnen. Denn der Übergang zum Auhofköpfl ist ein absolutes MUSS.
mittel
Strecke 11,1 km
3:30 h
1.200 hm
1.200 hm
1.675 hm
760 hm
Profilbild von Alois Herzig
Autor
Alois Herzig
Aktualisierung: 16.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Regenspitz, 1.675 m
Tiefster Punkt
PP bei Hintersee, 760 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Tourengeher-PP ca. 700 m südlich von Hintersee (770 m)
Koordinaten:
DD
47.707729, 13.284282
GMS
47°42'27.8"N 13°17'03.4"E
UTM
33T 371295 5285242
w3w 
///sachlich.beraten.stuhl

Wegbeschreibung

Ein riesiger Stein am Parkplatz ist der erste Fixpunkt. Unter ihm ein Weg, der Beginn der Runde. Dem Track folgend Richtung Untertiefenbachalm, weiter auf dem Güterweg zur Feichtensteinalm. Nun auf dem zuerst breiten, dann immer schmäler werdenden Rücken, der sich zu einem Grat verengt. Von unten glaubt man gar nicht, dass er so einfach zu begehen ist. Zum Schluss steil, aber immer noch mit den Skiern an den Füßen zum Gipfel, 1675 m. Bis hierher 2 ¼ Std. reine Gehzeit.

Oftmals wird die Tour anders beschrieben: Vom Gipfel zurück über den Nordgrat an der Aufstiegsspur entlang und dann nach links durch den Wald bzw. eine Waldschneise zur Untertiefenbachalm. Uns hat dies nicht gefallen, deshalb Abfahrt westseitig zur Storchenalm. Bei einer Kapelle haben wir Rast gemacht. Weiter in wunderschönem Schnee bis unter die Bergalm. Dort nochmals anfellen und Aufstieg auf dem Südrücken zum Auhofköpfel (auch Bergköpfel genannt). Nun nordostseitige Abfahrt zur Obertiefenbachalm, nur anfangs recht steil. Da sich diese Abfahrt überwiegend im sicheren Hochwald befindet, ist sie nicht besonders lawinengefährdet. Bei ca. 1400 m kommt man ins freie Wiesengelände, das man aber nach ca. 200 Hm wieder in den Wald verlassen muss. Nun weiter auf einem gut zu fahrenden Forstweg, bis man bei ca. 900 m die Aufstiegsspur quert und dann die Wiesen zum Mühlbauer abfährt. Nun kurz am Bach entlang zum Auto zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Salzburg auf der B 158 Richtung Bad Ischl, nach Hof im Kreisverkehr abzweigen Richtung Faistenau, dort der Beschilderung folgen nach Hintersee. Im Ort vor der Kirche rechts abbiegen, nach 700 m der Tourengeherparkplatz.

Parken

in der Regel ausgeräumter PP, siehe oben

Koordinaten

DD
47.707729, 13.284282
GMS
47°42'27.8"N 13°17'03.4"E
UTM
33T 371295 5285242
w3w 
///sachlich.beraten.stuhl
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

eine openmtbmap_europe auf dem Navi reicht für die Orientierung aus

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Frage von Nadine Seifriedsberger  · 02.01.2020 · Community
Hallo, ist reichlich Schnee vorhanden? Danke & Lg
mehr zeigen

Bewertungen

4,0
(1)
Eva Schrom
13.03.2017 · Community
Schöne Rundtour, wobei wir bei der Abfahrt von der Regenspitz zu sehr am Grat entlang des Sommerwegs abgefahren sind. Da wird es dann relativ steil. Auch die oberen 200hm vom zweiten Gipfel finde ich für einen Anfänger doch eher anspruchsvoll, da recht steil. In Summe eine sehr schöne Runde.
mehr zeigen
Gemacht am 11.03.2017
Gipfelaufbau der Regenspitz
Foto: Eva Schrom, Community
Regenspitz mit dem Aufstieg üder Nord und der Abfahrt über Süd
Foto: Eva Schrom, Community
Matthias Neumayr 
20.02.2016 · Community
Genug Schnee vom Parkplatz aus problemlos gehbar. Harsch noch sehr dünn, stellenweise gar nicht vorhanden. Sehr kompakter Schneeuntergrund. Fand es traumhaft.
mehr zeigen
Gemacht am 20.02.2016

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,1 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
1.200 hm
Abstieg
1.200 hm
Höchster Punkt
1.675 hm
Tiefster Punkt
760 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.