Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Reedsee - ein idyllischer Bergsee inmitten eines uralten Bergwaldes
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Reedsee - ein idyllischer Bergsee inmitten eines uralten Bergwaldes

· 3 Bewertungen · Wanderung · Gasteinertal · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hotel Alpendorf Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Reedsee Bad Gastein
    / Reedsee Bad Gastein
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
  • / Reedsee ein idyllisches Platzerl
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
  • / Picknick am Reedsee
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
  • / Reedsee mit Weitblick
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
  • / am Reedsee mit Bergblick
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 10 8 6 4 2 km
Die Wanderung zum Reedsee ist zwar anstrengend aber auf jeden Fall alle Mühen wert. Ein idyllisch gelegener Bergsee inmitten eines uralten Bergwaldes. Wenn man Glück hat spiegeln sich die umliegenden Gipfeln im Wasser. Achtung: Proviant und Wasset mitnehmen. Es gibt keine Hütte am See.
geöffnet
schwer
Strecke 11,8 km
4:30 h
797 hm
797 hm
Ihr startet am "Grünen Baum" im Kötschachtal in Bad Gastein. Parkplätze sind genügend vorhanden. Am Anfang geht es gemütlich durch das autofreie Tal entlang des Baches auf einer Forststraße. Nach einer halben Stunde geht Ihr rechts über den Bach. Von hier aus geht es dann ziemlich steil ca. 2h bis zum Reedsee. Oben angelangt werdet Ihr für die Mühen belohnt. Der Reedsee liegt sehr idyllisch, umgeben von Berggipfeln, die sich im See spiegeln. Am Berg befindet sich keine Hütte, aber ein Picknick am See ist ein unvergessliches Naturerlebnis. Lasst Euch Zeit und genießt die Ruhe am See. Zurück geht es über den gleichen Weg. Fast am Ende der Wanderung gibt es auch einen nette Einkehrmöglichkeit.

Autorentipp

Nehmt Euch genügend Jause, Getränke und eine Decke zum Raufsetzen mit. Ein Picknick am See ist ein unvergessliches Naturerlebnis. Es gibt keine Hütte am Berg. Beim Start bzw. Ende der Tour sind mehrere Gasthäuser.

 

Profilbild von Aktivhotel Alpendorf
Autor
Aktivhotel Alpendorf
Aktualisierung: 04.08.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.838 m
Tiefster Punkt
1.058 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg ist teilweise ziemlich steil. Bei Regen kann der Weg - die Wurzeln - recht rutschig sein.

Weitere Infos und Links

TOP Urlaubsangebote unter: https://www.hotel-alpendorf.at/de/preise/pauschalen.html

 

Start

am Grünen Baum im Kötschachtal in Bad Gastein (1.076 m)
Koordinaten:
DD
47.126832, 13.157230
GMS
47°07'36.6"N 13°09'26.0"E
UTM
33T 360235 5220906
w3w 
///spielfilmen.bühne.trinke

Ziel

am Grünen Baum im Kötschachtal in Bad Gastein

Wegbeschreibung

Ihr fährt mit dem Auto / Bus bis zum Ende des Kötschachtals in Bad Gastein. Ab hier startet der Nationalpark und es gibt keine Autos mehr. Die erste halbe Stunde geht Ihr gemütlich auf einer Forststraße entlang des Flusses. Dann geht es rechts über eine kleine Brücke in den Wald hinein. Der Weg ist sehr gut beschildert. Von hier aus startet der - schon recht steile - Aufstieg durch den dichten Wald. Nach ca. 1 Stunde erreicht Ihr einen Lichtung mit traumhaften Ausblick. Das steilste Stück habt Ihr dann schon geschafft. Nach ca. 3 Stunden Gehzeit kommt Ihr zum Reedsee. Sucht Euch ein nettes Platzerl am See und genießt die Zeit. Zurück geht es über den gleichen Weg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis nach Bad Gastein und dann den Bus in Richtung Kötschachtal (Grüner Baum) nehmen.

Anfahrt

Ihr fährt ins Gasteinertal bis Bad Gastein. Direkt im Ort nach der Tankstelle biegt Ihr links in Richtung Kötschachtal ab. Bis zum Ende des Tales (Grünen Baum -Hotel) hineinfahren. Der Parkplatz befindet sich auf der rechten Seite.

Parken

Am Ende des Tales ist ein großer Parkplatz

Koordinaten

DD
47.126832, 13.157230
GMS
47°07'36.6"N 13°09'26.0"E
UTM
33T 360235 5220906
w3w 
///spielfilmen.bühne.trinke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte Gasteinertal - der Weg ist aber sehr gut beschildert

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte Gasteinertal - der Weg ist aber sehr gut beschildert

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk und warme Sachen mitnehmen. Oben am See geht oft ein kalter Wind.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Daniel Kubera 
29.10.2021 · Community
Meiner Meinung nach eines der schönsten Platzerln im ganzen Gasteinertal. Sollte man unbedingt einmal vorbeischauen - vor allem im Herbst <3 Hier findet ihr einen ausführlichen Bericht mit allen Fotos meiner Wanderung zum Reedsee :-)
mehr zeigen
Foto: Daniel Kubera, Community
Foto: Daniel Kubera, Community
Foto: Daniel Kubera, Community
Foto: Daniel Kubera, Community
Foto: Daniel Kubera, Community
Gian Andrea Annoni
21.07.2021 · Community
traumhaft!
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 1

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,8 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
797 hm
Abstieg
797 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.