Start Touren Rauris: Hundsdorf-Penninghofalm-Rosskopf Nr. 125
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Rauris: Hundsdorf-Penninghofalm-Rosskopf Nr. 125

· 1 Bewertung · Bergtour · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht Gipfeltour
    / Aussicht Gipfeltour
  • Zum Reißrachkopf
    / Zum Reißrachkopf
  • Gipfeltour
    / Gipfeltour
  • /
    Foto: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH
Karte / Rauris: Hundsdorf-Penninghofalm-Rosskopf Nr. 125
1200 1500 1800 2100 2400 2700 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

4-Gipfel Tour vom Ortsteil Hundsdorf in das Hochalmgebiet.
mittel
8,2 km
6:00 h
1320 hm
287 hm
Ausgehend von der Sportalm in Hundsdorf verläuft der mittelschwere Weg nördlich über den Bach und den Karrenweg zur Penninghofalm (nicht bewirtschaftet, 1.505 m). Über den Bergrücken geht es weiter zum Rosskopf (2.039 m) und nach Süden zum Baukogel (2.224 m), Hirschkopf (2.252 m) und Reißrachkopf (2.210 m).

Autorentipp

Abstieg vom Reißrachkopf über den mittelschweren Weg Nr. 116 zur Bergstation der Rauriser Hochalmbahnen oder ins Tal. Abfahrt ins Tal auch mit der Gondelbahn möglich (täglich von Juli bis September).

Einkehrmöglichkeit bei der Sportalm, Hochalm und Heimalm.

Greifvogelwarte bei der Hochalm (Bergstation), Goldwaschplatz bei der Heimalm (Mittelstation).

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2232 m
Tiefster Punkt
985 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Weidevieh befindet sich entlang des Wanderweges von der Hochalm ins Tal.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Stöcke, Wanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Tal der Geier

Tal des Goldes 

Wandern im Raurisertal

Start

Sportalm (984 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.236637, 12.985393
UTM
33T 347518 5233429

Ziel

Reißrachkopf

Wegbeschreibung

Von Rauris/Hundsdorf, nach der Sportalm nördlich über den Bach und den Karrenweg entlang zur Pennighofalm. Weiter über den Rücken zum Rosskopf und nach Süden über die Gipfel. Abstieg vom Reißrachkopf über Weg Nr. 116 möglich.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus Linie 640 nach Rauris zur Bushaltestelle "Rauris Gstatt".

Anfahrt

Über B311 nach Rauris, vor Einfahrt "Rauris Zentrum" rechts zum Gasthof Sportalm.

Parken

Parkmöglichkeit bei der Sportalm oder im Zentrum von Rauris (20 Gehminuten zur Sportalm, kostenlos).
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Rauriser Sommerwanderkarte, Kompass Wanderkarte Nr. 40 Gasteinertal-Goldberggruppe.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,2 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1320 hm
Abstieg
287 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt Grat

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.