Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Rauchkoppe

Bergtour · Eisenerzer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturfreunde Österreich Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Parkplatz Linsalm
    Parkplatz Linsalm
    Foto: Eisner Hans, Naturfreunde Österreich
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 5 4 3 2 1 km Rauchkoppe
Die Rauchkoppe ist ein wenig bekannter Aussichtsgipfel in der südlichen Reichensteingruppe. Der Aufstieg erfordert Kletterkönnen im 1. und unteren 2. Grad.
schwer
Strecke 5,4 km
5:00 h
996 hm
996 hm
1.831 hm
858 hm
Vom Gipfel der Rauchkoppe hat man einen wunderschönen 360° Blick auf die Reichensteingruppe und die südlich vorgelagerten Gipfel wie das Gösseck. Der Anstieg wird selten begangen und erfordert wegen der Kletterstellen am Gipfelgrat absolute Trittsicherheit. Die Linsalm lädt während der Almsaison zu einer Rast ein.

Autorentipp

Einkehr bei der Linsalm möglich solange das Vieh auf der Alm ist.
Profilbild von Matthias Pilz
Autor
Matthias Pilz 
Aktualisierung: 25.10.2019
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.831 m
Tiefster Punkt
858 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Nicht überall ist der Weg gut sichtbar, Karte mitnehmen!

Weitere Infos und Links

Unbedingt die Parkordnung beachten, im Gössgraben wird gestraft!

Start

Parkplatz Linsalm (834 m)
Koordinaten:
DD
47.461101, 14.919521
GMS
47°27'40.0"N 14°55'10.3"E
UTM
33T 493934 5256409
w3w 
///bekleidet.würfeln.apfelsaft
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Linsalm

Wegbeschreibung

Ca. 50 m nach dem Parkplatz zweigt rechts eine Forststraße ab und führt zur Linsalm. Ab der Alm führt der Steig nordwestlich zu einem sichtbaren kleinen Wasserfall. Links im Wald ist der Steig wieder gut sichtbar. Ab dem oberen Almboden ist die Rauchkoppe als südlich vorgelagerter Gipfel des westlichen Reichensteinstock schon zu sehen. Weiter geht der Weg steiler durch ein Latschenfeld zum Mooshals. In südlicher Richtung unter den Felswänden der Rauchkoppe vorbei. Der letzte Felsaufbau erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. (kurze Kletterstellen im 1-2 Schwierigkeitsgrad, keine Seilversicherung). Abstieg im Sinne des Aufstieges. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine

Anfahrt

Anfahrt über Kurzheim in den Gößgraben bis zum Parkplatz Linsalm (ausgewiesen).

Parken

Nur auf den ausgewiesenen Parkflächen parken!

Koordinaten

DD
47.461101, 14.919521
GMS
47°27'40.0"N 14°55'10.3"E
UTM
33T 493934 5256409
w3w 
///bekleidet.würfeln.apfelsaft
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung, Karte.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
5,4 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
996 hm
Abstieg
996 hm
Höchster Punkt
1.831 hm
Tiefster Punkt
858 hm
aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour ausgesetzt Kletterstellen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.