Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rauchkofel über Kreidenfeuer
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Rauchkofel über Kreidenfeuer

· 1 Bewertung · Bergtour · Gailtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rodelbahn
    Rodelbahn
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 8 6 4 2 km
Diese Runde führt zum sendertragenden Rauchkofelvor der Dolomitenhütte. Der Anstieg über Goggsteigund Westgrat ist steil, manchmal etwas exponiert undnicht gesichert.
mittel
Strecke 9,9 km
5:00 h
1.250 hm
1.250 hm
1.910 hm
701 hm
Am gut ausgebauten aber steilen Goggsteig in vielen Kehren hinauf zur Gogghütte, über den  Westgratrücken zum bekreuzten Aussichtspunkt namens Kreidefeuer und am Latschenrücken hinauf zum Rauchkofel mit Sender und Rastbänken samt Orientierungstafeln. Schöner Blick in den Laserzkessel samt Umrahmung. Abstieg zur Dolomitenhütte und am Goggsteig zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Einkehr in der schönen Dolomitenhütte.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 23.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Rauchkofel, 1.910 m
Tiefster Punkt
Leisach Rodelbahn, 701 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeiten

Dolomitenhütte 1620m

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist nötig.

Weitere Infos und Links

Dolomitenhütte: https://dolomitenhuette.at/

Start

Rodelbahn Leisach (700 m)
Koordinaten:
DD
46.804446, 12.754030
GMS
46°48'16.0"N 12°45'14.5"E
UTM
33T 328629 5185882
w3w 
///knie.rouladen.witzig
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rauchkofel

Wegbeschreibung

Gleich hinter der Zielhütte der Rodelbahn kann man auf gutem Pfad sehr steil die Rodelbahn abkürzen und gelangt nach ihrer Überquerung bald in den gut ausgebauten Goggsteig. Diesem folgt man aufwärts bis zur Gogghütte. Er ist durchwegs steil, hat viele Holzstufen eingebaut und ist an wenigen schrofigen und exponierten Stellen gesichert. Gleich hinter der Gogghütte zweigt links der Pfad zum Westgrat ab. Zuerst geht es im Hochwald am breiten Rücken steil aufwärts, bald wird der Steig schrofiger. Immer wieder sind kleine Felsstufen zu übersteigen, einmal helfen eine Holzleiter und ein Seil über ein Wandl. In mehreren Gratblöcken mit kurzen (auch exponierten) Abstiegen erreichen wir den Kreidefeuer "Gipfel" mit Kreuz, Buch und Rastbank. Der Grat wird nun bald wieder ein Rücken. Einmal wird etwas abschüssig in die Nordflanke ausgewichen und erdig-schrofig zum Rücken zurückgekraxelt. Dann geht es im Latschengelände recht verwinkelt in einigem Auf und Ab hinauf zur Rastbankgruppe des Rauchkofels.

Am Sender vorbei folgen wir dem sandigen, steilen Abstiegsweg zuerst ostwärts. Bald wendet er nach rechts und windet sich in der steilen Südflanke hinunter bis zur sumpfigen Wiese vor dem großen Parkplatz. Hinter dem Parkplatz wird am Güterweg schnell die schön gelegene Dolomitenhütte erreicht.

Zurück zur sumpfigen Wiese. Hinter der Sendermaterialseilbahn geht es an einer Hütte vorbei auf einem bewaldeten Westrücken unschwer hinab Richtung Galitzenschlucht. Bei einer Wegverzweigung wählen wir den rechten Steig und gelangen nach einer Grabenquerung am leicht fallenden Wanderweg im Wald zurück zur Gogghütte. Nun am Goggsteig steil zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Drautalstraße B100 von Sillian oder Lienz bis Leisach, hier südwärts abzweigen (Waldbad) und über die Drau zur Rodelbahn.

Parken

Kostenfreier Parkplatz an der Rodelbahn.

Koordinaten

DD
46.804446, 12.754030
GMS
46°48'16.0"N 12°45'14.5"E
UTM
33T 328629 5185882
w3w 
///knie.rouladen.witzig
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 179 oder 3109

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Dave Loos
16.08.2020 · Community
Gemacht am 08.08.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.250 hm
Abstieg
1.250 hm
Höchster Punkt
1.910 hm
Tiefster Punkt
701 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt Kletterstellen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.