Start Touren Ratschingser Almenwanderung
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Ratschingser Almenwanderung

Wanderung · Eisacktal
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Sterzing Verifizierter Partner 
  • Blick auf die Hohe Ferse
    / Blick auf die Hohe Ferse
    Foto: Alfons Fassnauer, AVS Sektion Sterzing
  • Lichtes Waldgelände mit reichem Alpenrosen-Bewuchs
    / Lichtes Waldgelände mit reichem Alpenrosen-Bewuchs
    Foto: Alfons Fassnauer, AVS Sektion Sterzing
  • Abwechslungsreiche Wege sind Programm
    / Abwechslungsreiche Wege sind Programm
    Foto: Alfons Fassnauer, AVS Sektion Sterzing
  • Kurz vor der Außeren Wumblsalm
    / Kurz vor der Außeren Wumblsalm
    Foto: Alfons Fassnauer, AVS Sektion Sterzing
  • Die Außere Wumblsalm
    / Die Außere Wumblsalm
    Foto: Alfons Fassnauer, AVS Sektion Sterzing
  • Die unbewirtschaftete Kaserlichtalm
    / Die unbewirtschaftete Kaserlichtalm
    Foto: Alfons Fassnauer, AVS Sektion Sterzing
  • Das Jaufenhaus
    / Das Jaufenhaus
    Foto: Georg Pardeller, www.jaufenhaus.com
Karte / Ratschingser Almenwanderung
1500 1800 2100 2400 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Bushaltestelle Jaufenhaus Jaufenhaus Wasserfaller See Wasserfaller Alm Außere Wumblsalm Kaserlichtalm

Wanderung vom Jaufenpass ins Ratschingser Tal
leicht
8,8 km
2:30 h
120 hm
820 hm
Alles, was das Herz eines Almwanderers begehrt, findet er bei diesem Tourentipp: nicht zu anstrengend, sanfte Almwiesen, prächtiges Panorama. Auf dem Weg liegen bewirtschaftete Almen, die zum Einkehren einladen. Wer es einfacher mag, kann beim Wasserfaller See ein Picknick machen. Beliebig können wir diese Wanderung verlängern und die Ratschinger Almenlandschaft ausgiebig erkunden.

Autorentipp

Bei dieser Wanderung wird es nie langweilig. Sie präsentiert sich aussichtsreich, es sind nur wenige Anstiege zu bewältigen, und landschaftlich ist diese Tour abwechslungsreich. Ein Geheimtipp für die ganze Familie.

 

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

outdooractive.com User
Autor
Alfons Fassnauer
Aktualisierung: 19.04.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Richtung Wasserfaller See, 2043 m
Tiefster Punkt
Bichl/Ratschings, 1289 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Normale Bergausrüstung

Weitere Infos und Links

Infos bei Tourismusverein Ratschings.

Start

Bushaltestelle Jaufenpass (1988 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.843675, 11.327244
UTM
32T 677442 5190422

Ziel

Bushaltestelle Bichl

Wegbeschreibung

Für ca. 10 Min. bergwärts über die Jaufenstraße. Bei Kehre auf Weg Nr. 12 über Almgelände zum Wasserfaller See. Über Weg Nr. 19 Abstieg zur Wasserfaller Alm. Weiter auf Weg Nr. 19 A und 15 zur Außeren Wumblsalm. Zurück auf Weg Nr. 15 bis Wegkreuzung, weiter auf Weg Nr. 15 vorbei an der Kaserlichteralm und Abstieg durch lichten und dichten Wald bis ins Ratschingser Tal.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Innsbruck bzw. Brixen nach Sterzing.

Mit dem öffentlichen Bus zum Jaufenpass.

Rückkehr: von Bichl/Ratschings mit dem öffentlichen Bus nach Sterzing.

Fahrpläne unter Südtirol Mobil.

Anfahrt

Von Innsbruck bzw. Brixen über die Brennerautobahn A22 nach Sterzing.

Mit dem öffentlichen Bus zum Jaufenpass - siehe oben.

 

Parken

Parken beim Bahnhof Sterzing, kostenfrei
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Wipptal" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Blatt 038, 1:25.000 7 Kompass WK 44, 1:50.000 und WK 058, 1.25.000 / mapgraphics WK 30, 1:25.000 / freytag&bernd S 8, 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,8 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
120 hm
Abstieg
820 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.