Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rangiswanger Horn (über das Ofterschwanger Horn)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Rangiswanger Horn (über das Ofterschwanger Horn)

Bergtour · Allgäu
Profilbild von H. Biberacher
Verantwortlich für diesen Inhalt
H. Biberacher
Karte / Rangiswanger Horn (über das Ofterschwanger Horn)
m 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine Bergtour mit 2 oder 3 Gipfeln mit herrlicher Aussicht auf die Nagelfluhkette und das Allgäuer Voralpenland
mittel
Strecke 15,6 km
4:30 h
857 hm
857 hm
1.612 hm
924 hm
Schöne Rundtour im Frühleing bzw. im Herbst

Autorentipp

Einkehrmöglickeit auf der Fahrnengehren Alpe nur in den Monaten Juni bis September.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Rangiswanger Horn, 1.612 m
Tiefster Punkt
Gunzesrieder Säge, 924 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit nötig - bei Nässe teilweise schmierig 

Start

Koordinaten:
DD
47.508250, 10.194820
GMS
47°30'29.7"N 10°11'41.4"E
UTM
32T 589971 5262338
w3w 
///beruf.eindrucksvoll.kennzeichnete
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz über die Brücke zur Gunzesrieder Säge, dort links hoch und am letzten Zaun in den Ostertal-Tobel. Dem Weg folgend im Tobel an einigen Wasserfällen vorbei und über Brücken zum oberen Parkplatz. Auf einer Teerstrasse nach links ca. 50 m (zweiter Wegweiser) rechts hoch bis zu einer Forststrasse. Diese links hoch über einige Kuhgatter zur Fahengehrenhütte. Ein kurzer Abstecher auf das Ofterschwanger Horn bietet einen grandiosen Blick ins Allgäuer Vorland. Zurück zur Hütte und weiter um das Sigiswanger Horn auf den höchsten Punkt, das Rangiswanger Horn. In südlicher Richtung auf dem Grat rechtshaltend zur Oberalpe. Vor der Hütte rechts ins Tal absteigend der Rückweg. Nach einigen Zaunüberquerungen (bei einer führt der Weg zwar nach links zum Bergbach - nicht über den Bach folgen !!) kommt man auf einen Forstweg ins Tal zum oberen Parkplatz. Von dort durch den Ostertal-Tobel wieder zurück zum unteren Parkplatz oder auf der Teerstrasse über das "Alte Höfle" (DAV Neu-Ulm) zum unteren Parkplatz zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie Sonthofen - Bahnhof Blaichach - Gunzesried - Gunzesrieder Säge

Anfahrt

Über die B19 / B308 Ausfahrt Sonthofen Nord nach Blaichach und dann nach Gunzesried. Weiter bis Gunzesried-Säge (Ende der mautfreien Strasse).

Parken

Vor dem Ort Gunzesrieder Säge links ein gebührenpflichtiger Parkplatz oder den oberen Parkplatz im Ort links (meist belegt).

Koordinaten

DD
47.508250, 10.194820
GMS
47°30'29.7"N 10°11'41.4"E
UTM
32T 589971 5262338
w3w 
///beruf.eindrucksvoll.kennzeichnete
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass-Wanderksrte Nr. 02 - "Oberstaufen Immenstadt"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Übliche Bergwanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,6 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
857 hm
Abstieg
857 hm
Höchster Punkt
1.612 hm
Tiefster Punkt
924 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.