Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Radtour entlang des Oder-Neiße-Radweges und dem Berzdorfer See
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren Top

Radtour entlang des Oder-Neiße-Radweges und dem Berzdorfer See

Radfahren · Görlitz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Das Landschaftswunderland Oberlausitz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Altstadtbrücke, Görlitz
    / Altstadtbrücke, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, CC BY, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • Stadthalle, Görlitz
    / Stadthalle, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Neiße-Viadukt, Görlitz
    Foto: Mario Kegel, CC BY, Das Landschaftswunderland Oberlausitz
  • / Radtour an der Neiße mit Aussicht auf den Neiße-Viadukt, Görlitz
    Foto: Rainer Weisflog, CC BY, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Schaufelradbagger 1452 Hagenwerder, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Blaue Lagune am Berzdorfer See, Schönau-Berzdorf
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Spielplatz an der Blauen Lagune am Berzdorfer See, Schönau-Berzdorf
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, CC BY-ND, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Hotel und Restaurant "Gut am See", Görlitz
    Foto: Hotel und Restaurant "Gut am See", Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Insel der Sinne, Bootssteg
    Foto: Insel der Sinne/Paul Glaser, CC BY, Das Landschaftswunderland Oberlausitz
  • / Hafen am Berzdorfer See, Görlitz
    Foto: KommWohnen, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Berzdorfer See, Ziegengehege
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, CC BY-ND, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Berzdorfer See, Ziegengehege
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Nord-Ost-Strand am Berzdorfer See, Görlitz
    Foto: Europastadt GmbH, CC BY, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Ausschilderung Oder-Neiße-Radweg, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Dorfkirche Tauchritz, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
m 200 190 180 20 15 10 5 km
Von der Altstadtbrücke in Görlitz führt Sie diese Tour entlang der Neiße nach Hagenwerder und dann weiter zum Berzdorfer See, wo Sie viele Einkehrmöglichkeiten haben. 
leicht
24,3 km
2:30 h
76 hm
62 hm

Die Radtour startet an der Altstadtbrücke in Görlitz und führt Sie über den "Oder-Neiße-Radweg" nach Hagenwerder und Tauchritz bis zur Blauen Lagune am Berzdorfer See. Im Tauchritz befindet sich eine bemerkenswerte Barockkirche von 1686 und ein Wasserschloss aus der zweiten Hälfte des 17. Jh.  mit einem Schlosspark. Über den Radweg am Berzdorfer See führt Sie die Tour weiter bis zur Zufahrt Berzdorfer See/Görlitz. Von dort aus können Sie wieder zurück in die Innenstadt Görlitz radeln. Machen Sie einen Stopp am See bevor Sie zurück in die Stadt fahren und genießen Sie das Rauschen der Wellen.
An der Route finden Sie interessante Sehenswürdigkeiten, beeindruckende Natur und viele Einkehrmöglichkeiten. Besuchen sollten Sie zum Beispiel das Freilichtmuseum mit dem Bagger 1492, der an den Braunkohleabbau erinnert. 

Autorentipp

Entdecken Sie auf den Neißewiesen entlang des Oder-Neiße-Radweges eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt.
Profilbild von Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
Autor
Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
Aktualisierung: 16.04.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
210 m
Tiefster Punkt
182 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Obermühle Görlitz
Hafen am Berzdorfer See, Görlitz
Hotel und Restaurant "Gut am See", Görlitz
Nord-Ost-Strand am Berzdorfer See, Görlitz
Blaue Lagune am Berzdorfer See, Schönau-Berzdorf
Insel der Sinne

Weitere Infos und Links

https://www.goerlitz.de/Oder-Neisse-Radweg.html

Start

Görlitz - Altstadtbrücke (184 m)
Koordinaten:
DG
51.157624, 14.993397
GMS
51°09'27.4"N 14°59'36.2"E
UTM
33U 499538 5667353
w3w 
///ausfällt.davor.dabei

Ziel

Görlitz - Zufahrt Berzdorfer See

Wegbeschreibung

Von der Altstadtbrücke in Görlitz folgen Sie der Ausschilderung des Neiße-Radweges in Richtung Zittau. Entlang des Radweges kommen Sie unter anderem an der Stadthalle, der Obermühle, dem Neiße-Viadukt sowie dem "Stadtion der Freundschaft" in Weinhübel vorbei. Wenn Sie Görlitz verlassen haben, folgen Sie weiter der Ausschilderung des Radweges bis Hagenwerder. In Hagenwerder fahren Sie durch die Ortschaft bis Sie an den Kreisverkehr von der B99 kommen, dort folgen Sie der Ausschilderung Richtung Blaue Lagune. Sie durchfahren dabei den Ort Tauchritz und passieren anschließend die Parkplätze der Blauen Lagune. Fahren Sie nun weiter auf den Rundweg des Berzorfer Sees und folgen diesem. Dabei fahren Sie am Hafen, dem Hotel "Insel der Sinne" und dem Nordoststrand vorbei. Am See bietet sich an diversen Ecken die Möglichkeit für eine kurze Badepause und Abkühlung.
Am Ende der Route erreichen Sie wieder die B99 kurz vor dem Ortseingangsschild von Görlitz. Von hier aus haben Sie die Möglichkeit über den Neiße-Radweg zurück in die Görlitzer Innenstadt zu fahren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Straßenbahnlinie 1 oder 2 bis zur Haltestelle Jägerkaserne, dann zu Fuß ca. 10min über die Langenstraße weiter zum Untermarkt und Neißstraße bis zur Altstadtbrücke.

Ausleihmöglichkeiten für Fahrräder finden Sie unter: https://www.goerlitz.de/Mobil-in-der-Stadt.html 

Anfahrt

Mit dem Auto bis zum Obermarkt und dann zu Fuß ca. 10min über die Brüderstraße, Untermarkt und Neißstraße bis zur Altstadtbrücke.

Parken

Zahlreiche kostenpflichtige Parkplätze befinden sich am Obermarkt.

Koordinaten

DG
51.157624, 14.993397
GMS
51°09'27.4"N 14°59'36.2"E
UTM
33U 499538 5667353
w3w 
///ausfällt.davor.dabei
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Verkehrssicheres Fahrrad, Fahrradhelm, Tages-Radrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung Luftpumpe, Fahrrad-Werkzeug, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Kartenmaterial und Badesachen für eine kleine Badepause im See

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
24,3 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
76 hm
Abstieg
62 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Von A nach B

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.