Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Radroute "Panoramatour auf dem Sonnenplateau"
Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike empfohlene Tour

Radroute "Panoramatour auf dem Sonnenplateau"

· 3 Bewertungen · E-Bike · Nahe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Edelsteinland - Idar-Oberstein/Herrstein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Logo Panoramatour auf dem Sonnenplateau
    / Logo Panoramatour auf dem Sonnenplateau
  • / Historisches Kupferbergwerk Fischbach
    Foto: Daniela Andres
  • / Uhrturm im Historischen Ortskern des mittelalterlichen Herrstein
    Foto: phormat, Tourist-Information EdelSteinLand
m 500 400 300 200 40 35 30 25 20 15 10 5 km Herrstein - Historischer Ortskern Historisches Kupferbergwerk Kirche

Die Panoramatour auf dem Sonnenplateau im EdelSteinLand bietet auf einer Streckenlänge von ca. 40 km bei der Fahrt über die Plateauhöhen traumhafte Aussichten. Startpunkte sind Berschweiler bei Kirn, das Kupferbergwerk Fischbach oder das historische Herrstein.

 

 

mittel
Strecke 40,4 km
3:15 h
631 hm
639 hm

Die Panoramatour auf dem Sonnenplateau im EdelSteinLand bietet auf einer Streckenlänge von ca. 40 km bei der Fahrt über die Plateauhöhen traumhafte Aussichten. Startpunkte sind Berschweiler bei Kirn, das Kupferbergwerk Fischbach oder das historische Herrstein.

Die Tour befindet sich derzeit in Planung und wird voraussichtlich im Frühjahr 2021 eröffnet. Aktuelle Informationen unter www.edelsteinland.de

Aufgrund der abwechslungsreichen Topographie handelt es sich um eine sportliche Tour, die auch für E-Bikes geeignet ist. Der Weg führt teilweise auf dem Nahe-Hunsrück-Mosel-Radweg und ist so bei Fischbach an den Nahe-Radweg angeschlossen. Auch eine Verbindung zur neuen Nationalpark-Radrundroute (ebenfalls Eröffnung 2021), die auf ca. 85 km rund um den Nationalpark verlaufen wird, wird eingerichtet.

Autorentipp

Planen Sie einen Besuch im Historischen Kupferbergwerk Fischbach und/oder dem historischen Ortskern von Herrstein ein. 
Profilbild von Caroline Conradt
Autor
Caroline Conradt
Aktualisierung: 06.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
474 m
Tiefster Punkt
223 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Wege der Radroute sind nur für sportliche Fahrer*innen oder E-Bike-Fahrer*innen gedacht, da die Wege nicht durchgehend asphaltiert sind und längere Anstiege zu bewältigen sind!

Nach Regenperioden kann es zu Rutschgefahr auf den nicht asphaltierten Wegen kommen!

Start

Hauptstartpunkt: 55608 Berschweiler bei Kirn, "Landgasthaus & Pension Schmidthöfer" (474 m)
Koordinaten:
DD
49.789020, 7.397632
GMS
49°47'20.5"N 7°23'51.5"E
UTM
32U 384663 5516405
w3w 
///dichterisch.kreise.magazin

Ziel

55608 Berschweiler

Wegbeschreibung

Die Radroute "Panoramatour auf dem Sonnenplateau" beginnt in Berschweiler bei Kirn, am "Landgasthaus & Pension Schmidthöfer". Von dort aus geht es über Bergen, Griebelschied, Sonnschied, Wickenrodt, Oberhosenbach, Breitenthal und Niederhosenbach nach Herrstein und letztendlich nach Fischbach. Am Historischen Kupferbergwerk in Fischbach gibt es die Einkehrmöglichkeit in der "Kupferstube" und ebenfalls eine Ladestation für E-Bikes.

Die Befahrung des Weges ist in beide Richtungen möglich!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Regionalbahn (RB) bis Bahnhof Fischbach-Weierbach, aktuelle Fahrpläne unter www.rnn.info

Anfahrt

Der Weg führt teilweise auf dem Nahe-Hunsrück-Mosel-Radweg und ist so bei Fischbach an den Nahe-Radweg angeschlossen. Der Einstieg kann ebenso am Historischen Kupferbergwerk in Fischbach erfolgen. Dort befinden sich auch Ladestationen für E-Bikes.

 

 

Parken

Am Historischen Kupferbergwerk in Fischbach hat man die Möglichkeit, sein E-Bike aufzuladen.

Koordinaten

DD
49.789020, 7.397632
GMS
49°47'20.5"N 7°23'51.5"E
UTM
32U 384663 5516405
w3w 
///dichterisch.kreise.magazin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Die Radroute ist für sportliche Fahrer*innen oder E-Bike-Fahrer*innen gedacht. Bitte nur mit entsprechender Schutzausrüstung (Helm) und genügend Flüssigkeit im Gepäck fahren.

Fragen & Antworten

Frage von Nathalie Peeters-Seetsen · 19.09.2021 · Community
Gutentag geehrte herr, frau, Ist es möglich um am samstag den 3 oktober 8 e-bikes zu mieten für den Panorama sonnentour? Mit freundlichen grüsse Frau Nathalie Peeters Weegbree 17 5913 DD Venlo Nederland
mehr zeigen
Antwort von Wolfgang Buldt  · 19.09.2021 · Community
Hallo, einen Vermieter ist hier: https://www.ok-move.de/vermietung Sind ca. 30 km bis zur Tour, in Bad Kreuznach
1 more reply

Bewertungen

5,0
(3)
Günter Groß
04.09.2021 · Community
Eine wunderschöne Radroute!! Macht ihrem Namen alle Ehre. Empfehle jedoch gegenüber dem Vorschlag die Fahrtrichtung in umgekehrter Richtung, da von Fischbach zum Staufenberger Kopf eine kilometerlange und steile Auffahrt ansonsten zu bewältigen ist!!!
mehr zeigen
Gemacht am 03.09.2021
Wolfgang Buldt 
16.06.2021 · Community
Die Tour wurde erst im Frühjahr 2021 offiziell eingeweiht. Daher noch etwas "Neuland" und zunächst ein Lob an die Leute von Edelsteinland.de . Die Beschilderung ist überall vorhanden, den Wegen kann man daher gut folgen, und mit Navi sowieso. Auch hier passt die Navigation perfekt. Sehr schön auch die Idee, die Route durch die Dörfer mit Gastronomiebetrieben zu führen. Und Rastplätze sind auch ausreichend vorhanden. Der Belag ist gut befahrbar, entweder Asphalt oder Schotter mit Split. Ruhige Wege, selten mal ein Auto oder Traktor. Der Aufstieg in Fischbach ist ein Hammer mit teilweise 18% laut meiner Aufzeichnung. Aber dann der erste Ausblick .. fantastisch. Und einmal auf der Höhe angekommen, überwältigen die abwechselnden Fernsichten. Auf den Fotos kommt der Eindruck nicht so rüber, wie man es live wahrnimmt. Start und Ziel in Herrstein ist ideal, zum einen, weil man prima parken kann, zum anderen wegen der Einkehrmöglichkeit bei Tourende. Aktuell 16.6.2021: nur eine ca 5 m breite Stelle ist mit Geröll aufgrund kürzlichen Unwetters nicht befahrbar, aber zu Fuß völlig problemlos zu überqueren. Ist im Hosenbachtal.
mehr zeigen
Gemacht am 16.06.2021
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Foto: Wolfgang Buldt, Community
Marco Brenner
11.06.2021 · Community
Was für eine Hammer Tour! Wir haben als Einstieg in die Tour Herrstein ausgewählt. Ein großes Kompliment an die Planer*innen dieser Tour. Ein echtes Highlight in unserer schönen Region. Top beschildert, phantastische Ausblicke, tolle Täler, Wälder, Wiesen, Einkehrmöglichkeiten und und und. Chapeau und Danke für die Ausarbeitung "edelsteinland.de"! Würde mich freuen, wenn die Tour auch auf "Komoot" noch "offiziell" verfügbar wäre. Zurzeit findet man sie über mein Profil, mit Einstieg Herrstein. 😉 https://www.komoot.de/tour/388729452?ref=aso
mehr zeigen
Gemacht am 10.06.2021
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community
Foto: Marco Brenner, Community

Fotos von anderen

+ 45

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
40,4 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
631 hm
Abstieg
639 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.